Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

Wie Sie ein signiertes PDF bearbeiten können - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie versuchen, ein signiertes PDF zu bearbeiten, können Sie abhängig vom PDF-Tool Ihrer Wahl und dessen Funktionsumfang auf mehr oder weniger große Probleme stoßen. Doch keine Sorge, glücklicherweise gibt es mehrere effektive Methoden, mit denen Sie in verschiedenen Fällen dennoch ein signiertes PDF bearbeiten können.

Teil 1. Ein signiertes PDF mit getippten oder handschriftlichen Unterschriften bearbeiten

Mit dem richtigen Tool geht die normale Bearbeitung Ihrer PDFs einfach und leicht. Manchmal könnten Sie jedoch PDFs mit getippten oder handschriftlichen Unterschriften erhalten, die trotzdem noch einige Änderungen brauchen. Ist das der Fall, könnte UPDF die perfekte Lösung für Sie sein.

Mit UPDF können Sie ein signiertes PDF problemlos bearbeiten und alle erforderlichen Änderungen an ihm vornehmen. Außerdem können Sie sogar Ihre eigenen Signaturen erstellen, um Ihre PDFs authentischer zu machen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten, um UPDF herunterzuladen und all diese Funktionen gleich zu testen!

{{articleDownloadBtnGroup}
UPDF

Darüber hinaus können Sie für eine kreativere Optik Ihrer Dateien auch Aufkleber und Stempel hinzufügen, sowie Ihre PDFs in neun verschiedene Formate exportieren. UPDF AI ist eine weitere großartige Funktion dieses Tools, mit der Sie dank AI-Funktionen Ihre Dateien übersetzen, zusammenfassen und erklären lassen können. Doch lassen Sie uns jetzt zurück zur Anleitung kommen, wie Sie ein signiertes PDF bearbeiten:

Anweisungen: Tippen Sie zunächst doppelt auf das UPDF-Icon und öffnen Sie es mit Ihrem Gerät. Klicken Sie dann in der Hauptoberfläche auf die Option „Datei öffnen“ und importieren Sie die signierte PDF-Datei. Um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, navigieren Sie in der linken Symbolleiste zum Modus „PDF bearbeiten“. Dadurch werden in der oberen Leiste erweiterte Optionen aktiviert. Sie können auf eine beliebige Stelle doppelklicken, um den Text oder ein Bild in Ihrem getippten oder handschriftlich signierten PDF zu bearbeiten.

ein signiertes PDF-Text bearbeiten

Wenn Ihre signierten PDF-Dateien handschriftliche und maschinengeschriebene Unterschriften enthalten, ist es mit dieser Methode möglich, sie effektiv zu bearbeiten. Übrigens: Falls Sie nach dem Testen von UPDF zufrieden sind, können Sie jederzeit kostengünstig auf seine Vollversion umsteigen!

{{articleDownloadBtnGroup}

Teil 2. Ein digital signiertes PDF-Dokument beim Drucken bearbeiten

Da Sie sich bereits mit UPDF vertraut gemacht haben, lassen Sie uns gleich weitermachen und einen Blick auf seine weiteren Funktionen werfen. Die unmittelbare Bearbeitung von digital signierten PDFs ist ein weiterer großer Vorteil dieses Tools, die praktisch über die Druckoption funktioniert.

Im Folgen sind die Schritte für diese Methode:

Schritt 1: Das signierte PDF importieren und es erneut über Drucken speichern

Zunächst müssen Sie auf das digital signierte PDF zugreifen und es mithilfe der Anweisungen im vorherigen Teil importieren. Klicken Sie dann in der oberen linken Ecke auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie die Option „Drucken“ aus der Liste. Öffnen Sie dort die Dropdown-Optionen direkt vor dem Icon „Drucken“.

Außerdem können Sie auch „Strg/Befehl + P“ auf Ihrer Tastatur drücken, um die Druckoptionen aufzurufen. Klicken Sie nun auf die Option „Microsoft Print to PDF“ und dann auf die Schaltfläche „Drucken“, um die Datei zu speichern.

Das signierte PDF importieren und es erneut über Drucken speichern

Schritt 2: Auf das gespeicherte PDF zugreifen und die notwendigen Änderungen vornehmen

Nachdem Sie die Datei auf Ihrem System gespeichert haben, wählen Sie die Option „Datei öffnen“, um das kürzlich gespeicherte PDF zu importieren. Jetzt ist Ihre PDF-Datei frei von jeglichen Problemen mit der digitalen Signatur und Sie können sie problemlos bearbeiten. Rufen Sie die Option „PDF bearbeiten“ in der linken Symbolleiste auf und doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle im PDF, um es zu bearbeiten.

Im Folgen ist auch ein Video Tutorial von UPDF

Teil 3. Wie Sie ein PDF bearbeiten, nachdem es über Clearing Digital Signatures signiert wurde

Adobe Acrobat ist ein beliebtes Programm, mit dem Sie PDF-Dateien erstellen, bearbeiten und überall ändern können. Auch wenn Sie eine PDF-Datei mit Signatur vorliegen haben, können Sie diese beim Bearbeiten der Datei wieder entfernen.

Sollten jedoch viele Personen das PDF digital signiert haben, wird das Entfernen der Signaturen ein wenig schwierig. Darüber hinaus können Sie digitale Signaturen nur löschen, wenn Sie sie vorher selbst hinzugefügt haben. Lassen Sie uns jetzt trotzdem kurz durchgehen, wie Sie mit diesem Tool PDFs bearbeiten und digitale Signaturen löschen können:

Anweisungen: Starten Sie das Programm Adobe Acrobat auf Ihrem Gerät und öffnen Sie das gewünschte digital signierte PDF über die Registerkarte „Menü“ in der oberen linken Ecke. Gehen Sie dann zu der Stelle, an der die digitale Signatur hinzugefügt wurde. Wählen Sie die Signatur aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sie, um die Option „Signatur löschen“ auszuwählen. Damit wird die Signatur aus Ihrer PDF-Datei entfernt.

Tippen Sie auf die Option Signatur löschen in Adobe Acrobat

Teil 4. FAQs

1. Wie entferne ich die Signatur einer PDF-Datei?

Das Entsignieren Ihrer PDF-Datei ist mit UPDF relativ einfach. Wenn Ihre PDF-Datei eine getippte oder handschriftliche Unterschrift enthält, verwenden Sie die Form „Rechteck“ im Modus „Kommentar“. Zeichnen Sie nun einen Rahmen um die Signatur und mischen Sie die Farbe entsprechend der PDF-Datei, um das PDF zu entsignieren. Wenn Ihre PDF-Datei digital signiert ist, verwenden Sie außerdem die Option „Drucken“ und speichern Sie sie als „Microsoft Print to PDF“, um sie zu entsignieren.

2. Wie kann ich ein DocuSign PDF bearbeiten?

Glücklicherweise können Sie DocuSign PDFs nach dem Signieren ändern. Um zu erfahren, wie Sie ein signiertes PDF bearbeiten können, rufen Sie das PDF mit dem DocuSign-Tool auf und klicken oben auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Dann können Sie problemlos Änderungen am Dokument vornehmen.

3. Wie bearbeite ich ein gesichertes signiertes PDF?

Auch hier können Sie sich auf den produktiven UPDF PDF-Editor verlassen. Importieren Sie einfach das gesicherte, signierte PDF in das Tool und rufen Sie die Funktion „Drucken“ auf. Speichern Sie nun die Datei mit der Option „Microsoft Print to PDF“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“. Schließlich importieren Sie die gespeicherte Datei erneut und klicken auf die Schaltfläche „PDF bearbeiten“, um die ungesicherte signierte Datei zu bearbeiten.

Fazit

Wie Sie feststellen können, ist die Bearbeitung eines signierten PDFs mit dem UPDF PDF Editor vergleichsweise einfach. Wir haben auch die Schritte zum Bearbeiten und Löschen von Signaturen mit dem weit verbreiteten Adobe Acrobat Tool besprochen, das jedoch leider einige Einschränkungen mit sich bringt. So finden viele Benutzer die Verwendung dieses Tools als zu kompliziert.

Wir würden Ihnen deshalb UPDF anstelle von Adobe Acrobat empfehlen, allein schon aufgrund seiner umfangreicheren Funktionen. Allem voran können Sie mit diesem Tool, das über eine integrierte OCR-Funktion verfügt, sogar gescannte PDFs bearbeiten. Laden Sie sich UPDF also am besten gleich herunter und überzeugen Sie sich selbst von seinen großartigen Funktionen!

{{articleDownloadBtnGroup}

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.