Die vollständige PDF-Lösung für alle Plattformen

  • PDFs lesen, bearbeiten und beschriften
  • PDFs präzise umwandeln mit OCR
  • PDFs mit Leichtigkeit schützen, verwalten und teilen

Windows • Mac • iOS • Android

blog banner

Adobe Acrobat vs. UPDF, welches ist besser

Auf dem Markt gibt es viele PDF-Editoren, die den Benutzern Dienste anbieten. Auch wenn Sie eine endlose Liste von Editoren zur Auswahl haben, machen es die Funktionen einfach zu entscheiden, welcher der bessere unter ihnen ist. Adobe Acrobat ist seit über einem Jahrzehnt auf dem Markt und bietet seinen Benutzern schnelle und effektive PDF-Dienste.

Dem Tool fehlt es jedoch an Benutzerfreundlichkeit. Dies ist in UPDF zu finden , einem neuen Player auf dem Markt, der den Markt im Sturm erobert hat. Dieser Artikel stellt einen Vergleich zwischen Adobe Acrobat und UPDF dar und zeigt, welches besser ist und wie es sie in Zukunft zu einem prominenteren Player macht.

Vergleich zwischen Adobe Acrobat und UPDF

Es gibt zwei Versionen von Adobe Acrobat DC, die Standard-Version und die Pro-Version. In dieser Tabelle vergleichen wir die Standard-Version, die Pro-Version und UPDF.

Preise, Systeme und FunktionenAdobe Acrobat Standard DCAdobe Acrobat Pro DCUPDF
Preisgestaltung187,08€/Jahr287,88 €/Jahr39,99 €/Jahr
69,99 €/Unbefristet
Arbeiten an SystemenNur WindowsWindows, Mac, iOS, und AndroidWindows, Mac, iOS, und Android
PDF lesenPDFs öffnen, anzeigen und lesenw, and read PDFs
Lesezeichen hinzufügen und verwalten
Text in PDFs suchen
Zeigen Sie ein PDF als Diashow an
PDF kommentierenHervorheben/Durchstreichen/Unterstreichen
Textkommentar/Textfeld/Textlegende/Haftnotiz
Formen/Stifte/Stempel/Signaturen
Verwalten Sie die Anmerkungsliste
Verschnörkelte Linie
Aufkleber
PDF bearbeitenFügen Sie Text zu PDFs hinzu
Bearbeiten Sie bestehenden Text in PDFs
Bilder hinzufügen, löschen, extrahieren, drehen, zuschneiden und ersetzen
Fügen Sie Links, Wasserzeichen, Hintergrund, Kopf- und Fußzeilen hinzu und bearbeiten Sie sie
Fügen Sie Rich-Text per Drag & Drop hinzu
OCRVerwandeln Sie gescannte Dokumente in durchsuchbare und bearbeitbare PDFs
PDF konvertierenPDF in Word, Excel, PPT, Text, RTF, HTML, XML und Bilder (PNG, JPEG, TIFF) konvertieren
PDF als PDF/A speichern
Konvertieren Sie PDF in CSV
Konvertieren Sie PDF in BMP
Konvertieren Sie PDF in GIF
PDF organisierenEinfügen, Ersetzen, Extrahieren, Drehen, Teilen, Entfernen
Seiten zuschneiden
Verschlüsseln und teilenFügen Sie ein Passwort hinzu, um PDFs zu schützen
Vertrauliche Informationen schwärzen
Senden Sie ein PDF per E-Mail als Anhang
PDF über einen Link teilen
PDF erzeugenErstellen Sie eine leere PDF-Datei
Erstellen Sie eine PDF-Datei aus Capture
PDF aus anderen Dateiformaten erstellen
PDF druckenPDF drucken
Ausfüllen und unterschreibenFormulare ausfüllenUPDF wird diese Funktion im Dezember 2022 veröffentlichen
Digital unterschreiben
Unterschreiben Sie elektronisch
Andere EigenschaftenPDF optimieren - Dateigröße reduzieren
Kombinieren Sie Dateien zu einem PDFUPDF wird diese Funktion im Januar 2023 veröffentlichen

Vorteile, die UPDF gegenüber Adobe Acrobat hat

In diesem Teil stellen wir einen Vergleich zwischen Adobe Acrobat und UPDF auf und zeigen Ihnen die Gründe, warum UPDF als PDF-Editor Vorrang vor Adobe Acrobat hat . Dieser Vergleich wird sehr hilfreich sein, um eine gute Entscheidung zu treffen.

1. Preisunterschiede

Ein großer Deal Breaker für viele Benutzer von Adobe Acrobat ist der stolze Preis von 239,88 €/Jahr für die Pro-Version. Im Vergleich zu UPDF ist der PDF-Editor nur für 39,99 €/Jahr erhältlich, was fast zehnmal weniger ist. Obwohl Sie in UPDF mehr Funktionen zum Verwalten von PDFs erhalten, kostet Adobe Acrobat viel mehr, was für einen guten PDF-Editor nicht richtig klingt. Warum sollten Sie sich für solche Tools entscheiden, wenn Sie mit UPDF eine kostengünstige und effiziente Option haben?

Preise für Adobe Acrobat:

adobe acrobat preise

UPDF-Preise:

2. Verwendbarkeit des Tools in Plattformen

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Vergleich von Adobe Acrobat Standard DC und UPDF ist die Verwendbarkeit der Lizenzen auf mehreren Geräten. Wenn Sie die Adobe Acrobat Standard DC-Lizenz kaufen, um vollen Zugriff auf die Funktionen der PDF-Verwaltung zu erhalten, können Sie sie nur auf das Windows-System übertragen.

Acrobat Standard gegen Acrobat Pro

UPDF hingegen bietet die Möglichkeit, den PDF-Editor auf allen vier Plattformen zu verwenden: Windows, Mac, Android und iOS, indem eine Einzelbenutzerlizenz erworben wird.

Die Vielfalt und der Umfang der Nutzung des Tools machen es in jeder Hinsicht zu einer besseren Option. Als Anwender werden Sie immer ein Tool bevorzugen, das Ihnen die Möglichkeit der Systemvariabilität bietet. Wenn Sie also unterwegs sind, können Sie ein PDF-Dokument einfach auf Ihrem Smartphone bearbeiten, ohne einen Desktop zu benötigen.

updf auf allen Plattformen

3. Funktionen, die Sie in Adobe Acrobat nicht finden können

Es gibt viele Gründe, warum Sie Adobe Acrobat nicht UPDF vorziehen sollten. Obwohl wir die Preis- und Kompatibilitätsunterschiede bei beiden Geräten überprüft haben, gibt es einen klaren Unterschied in den Funktionen zwischen den Tools. Dies macht UPDF auf dem Markt in Bezug auf Adobe Acrobat vorzuziehen. Dazu müssen Sie sich die Vielfalt der Funktionen ansehen, die Sie in Adobe Acrobat wie folgt nicht finden können:

  • Aufkleber: Aufkleber sind eine großartige Möglichkeit, das Aussehen eines PDF-Dokuments zu verbessern. Die Verwendung dieser Elemente hilft Ihnen, verschiedene Emotionen mit Hilfe einer einzigen Illustration auszudrücken. UPDF umfasst eine spezielle Liste von Aufklebern, die einfach auf PDF-Dokumenten verwendet werden können. Adobe Acrobat bietet solche Funktionen nicht und weist daher einen erheblichen Nachteil in seiner Funktionalität auf.
Adobe Acrobat vs. Updf
  • Fügen Sie Rich-Text durch Ziehen hinzu: Das Bearbeiten von Dokumenten in UPDF ist in jeder Hinsicht weitaus besser als Adobe Acrobat. Mit interaktiveren Werkzeugen haben Sie eine großartige Möglichkeit, Rich-Text direkt zu Ihren PDFs hinzuzufügen, indem Sie ihn auf das PDF-Dokument ziehen. Mit UPDF können Sie beliebigen Text von anderen Plattformen übernehmen und direkt in Ihr PDF einfügen. Dies wird jedoch von Adobe Acrobat nicht angeboten, was ziemlich besorgniserregend ist.
Adobe Acrobat vs. Updf
  • Konvertierungsoptionen: Es stehen mehrere Optionen zum Konvertieren Ihrer PDF-Dokumente zur Verfügung. Obwohl Sie möglicherweise einige grundlegende Dateiformate in der Liste von UPDF und Adobe Acrobat finden, gibt es einige bekannte Dateiformate, die nicht von Adobe bereitgestellt werden. Sie können die Option zum Konvertieren von PDF-Dateien in CSV , Konvertieren von PDF-Dateien in BMP oder Konvertieren von PDF-Dateien in GIF Dateien mit Adobe nicht finden. Stattdessen bietet UPDF diese Optionen, was es zu einem großartigen Dienstprogramm macht.
Acrobat vs. pdf
  • PDFs als Diashow: Während Sie PDFs auf UPDF und Adobe Acrobat lesen können, fehlt in Adobe Acrobat eine herausragende Funktion, um das Leseerlebnis der Benutzer zu verbessern. Es gibt keine Möglichkeit, PDFs als Diashow zu betreiben, damit die Leser die PDFs einfach und ohne Ablenkung lesen können. UPDF hingegen bietet diese Funktion.
Adobe Acrobat vs. Updf
  • Günstigeres OCR-Tool: Adobe Acrobat hilft Ihnen mit seinem OCR-Tool , Ihre gescannten Dokumente in bearbeitbare und durchsuchbare PDF-Dokumente umzuwandeln . Eine ähnliche Funktion bietet UPDF in seinem OCR-Tool. Der Hauptunterschied zwischen beiden Tools ist der Preisunterschied. Warum sollten Sie sich für ein OCR-Tool entscheiden, das einen hohen Preis bietet? UPDF ist daher die beste verfügbare Option für die Verwendung der OCR-Funktion.
adobe acrobat gegen updf ocr

Wie wählen Sie einen guten PDF-Editor aus?

Obwohl Sie mit UPDF einen großartigen PDF-Editor haben, gibt es einige Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines guten PDF-Editors beachten sollten. Diese Faktoren helfen Ihnen, das beste Werkzeug zu finden, das allen wichtigen Anforderungen entspricht, die wie folgt genannt werden:

1. Preise

Eines der ersten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, ist, dass der PDF-Editor, den Sie verwenden möchten, nicht zu schwer für Ihre Taschen sein sollte. Es sollte mehrere PDF-Verwaltungs- und Verbesserungsfunktionen bieten, ohne viel Geld zu verlangen, genau wie UPDF.

2. Eigenschaften

Beeindruckende Funktionen sind für einen PDF-Editor von entscheidender Bedeutung, um sich auf dem Markt hervorzuheben. Während die meisten PDF-Editoren Bearbeitungs- und Anmerkungswerkzeuge bieten, ist ein guter PDF-Editor in seinen Funktionen immer einen Schritt voraus. Sie können dies in UPDF beobachten, das mit seiner Funktionsvielfalt nicht enttäuscht.

3. OCR-Fähigkeit

Ein PDF-Editor, der mit einem OCR-Tool ausgestattet ist, wird heutzutage auf dem Markt nicht bevorzugt. Es muss ein gutes OCR-Tool haben, das gescannte PDFs einfach in bearbeitbare Dokumente umwandelt.

4. Schnittstelle

Suchen Sie einen PDF-Editor mit geeigneten Schaltflächen, die Sie durch das ganze Programm führen? Ein guter PDF-Editor macht immer eine benutzerfreundliche Oberfläche für jedermann zugänglich. Sie können einfach durch die Funktionen und Abschnitte gehen, ohne sich selbst zu verwirren. Dies ist in UPDF ziemlich offensichtlich, da es eine hervorragende Schnittstelle ohne Komplikationen bietet.

5. Kompatibilität

Ein PDF-Editor mit unterschiedlicher Kompatibilität wird aus mehreren Gründen akzeptiert. Ein PDF-Editor mit Desktop- und Smartphone-Kompatibilität wird immer berücksichtigt. Aus diesem Grund können Sie UPDF mit Windows, Mac, iPhone und Android kompatibel machen.

Fazit

Dieser Artikel hat einen klaren Vergleich zwischen Adobe Acrobat und UPDF geliefert und einen klaren Gewinner unter ihnen aufgezeigt. Während Sie mehr über diese PDF-Editoren wissen, hat Ihnen dieser Artikel auch gezeigt, wie Sie einen guten PDF-Editor auswählen. Dies wird Ihnen sicherlich in verschiedenen Phasen bei Ihrem Dokumentenmanagement helfen. Zusammenfassend ist UPDF die bessere Wahl für Sie, wenn Sie eine kostengünstige Lösung mit umfangreichen Funktionen wünschen, darunter Bearbeiten, Kommentieren, OCR-Erkennung, Konvertieren, Schützen und Organisieren von PDFs.