Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

Wie du PDF auf Mac drucken kannst - 2 Methoden

PDF-Dateien sind für ihre Vielseitigkeit bekannt, weshalb es viele Menschen bevorzugen, ihre Dokumente in diesem Format zu speichern. Zu diesen Vielseitigkeiten zählen, dass du PDF-Dateien auf Mac drucken kannst, ohne dass das Originalformat des Dokuments verloren geht, und dass sie leicht über verschiedene Plattformen hinweg ausgetauscht werden können. Wenn du PDF-Dateien druckst, kannst du dein Dokument in hoher Qualität und ohne Verzerrungen im Papierformat erhalten.

Um PDFs auf Mac zu drucken, möchten wir dir in diesem Artikel die besten Werkzeuge für diese Aufgabe vorstellen. Lies also weiter und entdecke ein zuverlässiges PDF-Tool zum Drucken deiner PDF-Dateien!

Teil 1: Der beste PDF-Drucker für Mac

Um dir Zeit und Mühe bei der Suche nach dem besten Mac PDF-Drucker-Tool zu ersparen, empfehlen wir dir gleich vorweg UPDF als komplette App für deine Verwaltung von PDF-Dateien, mit der du natürlich auch PDFs auf Mac-Geräten bequem drucken kannst. Dieses Tool funktioniert simpel und einwandfrei und bietet seinen Nutzern beim Drucken beeindruckende Ausgabeergebnisse.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Die Benutzeroberfläche dieser Software ist so gestaltet, dass sie auch für technisch nicht versierte Personen sofort zu meistern ist. Darüber hinaus enthält die Software viele wichtige Funktionen, mit denen du die Qualität deiner PDF-Dateien schnell und effektiv verbessern kannst.

PDF auf Mac mit UPDF drucken

Hauptmerkmale

  • Elektornische Signaturen hinzufügen: Mit UPDF kannst du individuelle und einzigartige elektronische Signaturen erstellen, um deine PDF-Dokumente zu kennzeichnen. Du kannst Unterschriften mit der Hand zeichnen oder mit der Tastatur erstellen und sie mit beeindruckenden Farben verzieren.
  • Bietet Freigabeoptionen: Du kannst den Datenschutz für deine PDF-Datei erhöhen, wenn du sie mit anderen Personen teilst. So ist es möglich, das Ablaufdatum deines Links zur PDF-Datei festzulegen und zu verhindern, dass andere Personen deine Datei kopieren oder herunterladen.
  • Hinzufügen von benutzerdefinierten Stempeln: UPDF enthält eine Funktion zum Hinzufügen von Stempeln, mit der du entweder deine eigenen Stempel importieren oder die vorgefertigten Stempel des Programms verwenden kannst. Durch das Hinzufügen von Stempeln kannst du das Aussehen deiner PDF-Datei mühelos verbessern.
  • Bietet erweiterte Bearbeitungsfunktionen: UPDF enthält eine Vielzahl von Bearbeitungsfunktionen, mit denen du Text und Bilder ganz einfach bearbeiten und mit Anmerkungen versehen kannst. Mit jeder Funktion kannst du schnell auffallende Variationen zu deiner PDF-Datei hinzufügen.

Vorteile

  • Im Gegensatz zu anderen professionellen PDF-Tools ist UPDF ständig bemüht, fortlaufend erstklassige Funktionen anzubieten.
  • Es bewahrt die Originalqualität von PDF-Dateien und schützt sie vor externen Fehlern oder Viren.
  • Das Tool ist schnell und reaktionsschnell und hat eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die es allen möglich machte, das Programm ohne Hilfe zu nutzen.

Teil 2: Wie drucke ich PDF auf Mac mit UPDF?

Du möchtest jetzt sicher wissen, wie du PDFs auf Mac mit dem oben vorgestellten besten PDF-Drucker für Mac drucken kannst. Im Folgenden haben wir deshalb eine vollständige Anleitung vorbereitet, wie du PDFs auf Mac in verschiedenen Situationen drucken kannst.

Fall 1. Wie drucke ich PDF auf Mac? (Allgemeine Anforderungen)

Wenn du einfach nur PDFs auf Mac drucken willst und keine besonderen Anforderungen hast, kannst du der folgenden Anleitung folgen.

Schritt 1: PDF-Datei öffnen

Starte UPDF auf deinem Mac und tippe auf die Option „Datei öffnen“. Suche die Datei auf deinem Mac und lade sie in das Tool hoch. Gehe nun auf den Reiter „Datei“ und tippe auf die Option „Drucken“. Du kannst auch „Befehl + P“ drücken, um das Druckfenster direkt zu öffnen.

PDF drucken auf MacOS

Schritt 2: Die Druckdetails einstellen

Im Druckfenster klickst du auf die Option „Details anzeigen“. Danach wählst du deinen Drucker aus und stellst die Grundeinstellungen wie Papierformat, Ausrichtung und Kopien bequem ein.

PDF drucken auf MacOS

Schritt 3. PDF auf Mac drucken

Klicke auf die Schaltfläche „Drucken“, um das PDF auf Mac zu drucken, nachdem du alle Einstellungen vorgenommen hast.

Fall 2. Wie drucke ich mehrere Seiten auf einem Blatt aus einer PDF-Datei auf Mac?

Manchmal möchtest du vielleicht gleich mehrere Seiten, wie etwa vier oder sechs, auf nur ein Blatt aus einer PDF-Datei auf Mac drucken. Gut also, dass es mit UPDF ebenfalls kinderleicht geht, mehrere Seiten auf ein Blatt zu drucken, unabhängig davon, wie viele Seiten pro Blatt du aus einer PDF-Datei drucken möchtest. Befolge einfach die folgenden Schritte.

Öffne die Datei in UPDF auf Mac, navigiere zu „Datei“ > „Drucken“ > „Details anzeigen“ > Wähle „Layout“. Jetzt kannst du „2“, „4“, „6“, „9“ oder „16“ für Seiten pro Blatt auswählen. Wenn du möchtest, kannst du auch die Layout-Richtung ändern. Wenn du fertig bist, klicke auf „Drucken“, um mehrere Seiten auf einem Blatt von PDF auf Mac zu drucken.

PDF drucken auf MacOS

Fall 3. Wie drucke ich ein PDF beidseitig auf Mac?

Vielleicht möchtest du dein PDF auch beidseitig drucken. UPDF unterstützt auch diese Funktion. Dazu musst du bei der Einstellung „Schwarz-Weiß“ ein Häkchen bei „Beidseitig“ setzen. Klicke dann auf die Schaltfläche „Drucken“, um eine PDF-Datei beidseitig zu drucken.

PDF drucken auf MacOS

Fall 4. Wie drucke ich ein PDF in Schwarz-Weiß auf Mac?

Eine PDF-Datei auf Mac mit UPDF in Schwarzweiß zu drucken, ist ebenfalls keine schwierige Aufgabe. Du kannst die Option „Schwarz-Weiß“ aktivieren, nachdem du die Druckeinstellungen in UPDF vorgenommen hast. Wenn du mit den Einstellungen fertig bist, kannst du auf „Drucken“ klicken, um eine schwarz-weiße PDF-Datei auf Mac zu drucken.

PDF drucken auf MacOS

Fall 5. Wie drucke ich ungerade Seiten in PDF auf Mac?

Wenn du nur ungerade Seiten in PDF auf Mac drucken möchtest, kannst du nach der Auswahl von „Papierhandhabung“ die Option „Nur ungerade“ für die zu druckenden Seiten auswählen. Klicke dann auf die Schaltfläche „Drucken“, um ungerade Seiten in PDF auf Mac zu drucken.

PDF drucken auf MacOS

Fall 6. Wie druckst du eine gesperrte PDF-Datei auf Mac?

UPDF lässt auch in diesem Fall seine Nutzer nicht im Stick und unterstützt selbst das Drucken einer gesperrten PDF-Datei auf Mac. Hier ist die Anleitung dafür:

Schritt 1. Die gesperrte PDF-Datei öffnen

Starte UPDF auf Mac, klicke dann auf „Datei öffnen“, um dein Mac-Gerät zu durchsuchen, wähle die gesperrte PDF-Datei aus und klicke auf „Öffnen“.

Wenn sie ein offenes Passwort hat, musst du das Passwort eingeben, um sie zu entsperren.

PDF drucken auf MacOS

Schritt 2. Das Berechtigungskennwort entfernen

Wenn die PDF-Datei für den Druck gesperrt ist, kannst du auf „Mit Passwort schützen“ > „Sicherheit entfernen“ > „Entfernen“ klicken und das Passwort eingeben, um das Berechtigungspasswort zu entfernen.

PDF drucken auf MacOS

Schritt 3. Speichern und Drucken

Jetzt kannst du auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, um die PDF-Datei ohne Passwort auf Mac zu speichern. Suche das PDF ohne Passwort, öffne es mit UPDF und klicke auf „Datei“ > „Drucken“, um das gesperrte PDF auf Mac erfolgreich zu drucken.

Videoanleitung zum Drucken von PDF auf Mac


Teil 3: Wie drucke ich eine PDF-Datei mit Mac Preview?

Preview ist eine kostenlose, integrierte App auf Mac, mit der du PDF-Dateien öffnen, bearbeiten und drucken kannst. Die Benutzeroberfläche ist recht einfach zu bedienen und ermöglicht den Zugriff auf alle grundlegenden Optionen zur Bearbeitung von PDFs. Im Druckmenü des Programms kannst du auswählen, ob die Datei mit Notizen gedruckt werden soll oder nicht. Du kannst auch andere Optionen wie Voreinstellung, automatisches Drehen, Skalierung und Größenanpassung in dieser integrierten App vornehmen.

In diesem Teil zeigen wir dir, wie du auf Mac mit der Preview-App eine PDF-Datei drucken kannst. Befolge die folgenden Anweisungen, um loszulegen:

Schritt 1: Öffne deine Preview-App und öffne die PDF-Datei. Nachdem du die PDF-Datei geöffnet hast, öffne die Registerkarte „Datei“ und klicke auf die Option „Drucken“. Du kannst auch „Befehl + P“ drücken, um das Druckfenster zu öffnen.

PDF drucken auf Mac Preview 1

Schritt 2: Klicke im Druckfenster auf die Schaltfläche „Details anzeigen“ und wähle deinen Drucker aus. Ändere nun die Einstellungen wie Seitengröße, Ausrichtung, Skalierung und die Anzahl der zu druckenden Seiten. Du kannst auswählen, ob du die ganze Seite oder ein Bild drucken möchtest.

PDF drucken auf Mac Preview 2

Schritt 3: Nachdem du die Einstellungen sorgfältig angepasst hast, klicke auf die Option „Drucken“, um deine PDF-Datei einwandfrei auszudrucken.

PDF drucken auf Mac Preview 3

Fazit

In diesem Artikel haben wir ausführlich besprochen, wie du PDF auf Mac mit verschiedenen Druckeinstellungen drucken kannst. Um die besten Ergebnisse auf kostengünstige Weise zu erzielen, ist UPDF die ultimative Option, die professionelle Ergebnisse liefert. Um dir die Arbeit zu erleichtern, haben wir außerdem detaillierte Schritte zur effizienten Nutzung von UPDF aufgeführt. Wir hoffen, dass du mithilfe dieses Artikels deine PDFs ab sofort ganz nach deinen Wünschen drucken kannst!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.