Chatten Sie mit jedem PDF. Erhalten Sie sofortige Zusammenfassungen und Antworten mit AI-Assistent Online. Jetzt Verwenden

Google Drive synchronisiert nicht - Probieren Sie diese 10 besten Lösungen aus!

Als Standardanwendung auf Android-Geräten ist Google Drive eine weit verbreitete Wahl für die Cloud-basierte Datenspeicherung. Es bietet zudem viele praktische Funktionen für die Zusammenarbeit, sodass Sie und Ihr Team geräteübergreifend am selben Projekt mitwirken können. Ein häufiges Problem bei der Verwendung von Google Drive sind jedoch Synchronisierungsprobleme – allem voran, wenn Sie an wichtigen Dateien arbeiten, die ständig aktualisiert werden müssen. Sollten Google Drive nicht synchronisieren, stehen Ihnen glücklicherweise zahlreiche Lösungen zur Verfügung, um das Problem im Nu zu beheben.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen demnach 10 dieser Methoden vorstellen, die Ihnen bei der Behebung von Synchronisierungsproblemen mit Google Drive helfen können.

Tipps

Sollte Google Drive Probleme machen und Sie müssen auf die Schnelle einige PDF-Dateien synchronisieren, können Sie UPDF hier herunterladen und UPDF Cloud nutzen, die all Ihre PDF-Dateien auf allen Geräten synchronisiert.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Teil 1: Warum wird Google Drive nicht synchronisiert?

Es kann viele Gründe dafür geben, warum Google Drive nicht synchronisiert wird. Diese können von Störungen bei der Internetverbindung bis hin zu Problemen mit der Speicherbegrenzung reichen. Hier sind einige der Hauptursachen, warum Google Drive nicht mehr synchronisiert:

  • Ist Ihre Internetverbindung schwach oder instabil, kann dies den Synchronisierungsprozess beeinträchtigen und dazu führen, dass Google Drive die Synchronisierung stoppt.
  • Falsche Einstellungen oder Konfigurationen in der Google Drive-App oder auf der Website können zu Synchronisierungsproblemen führen.
  • Manchmal kann die Antivirus- oder Firewall-Software auf Ihrem Gerät die Synchronisierung mit Google Drive blockieren.
  • Gelegentlich kann es bei Google Drive zu Serverproblemen oder Wartungsarbeiten kommen, die Synchronisierungsprobleme verursachen können.
  • Wenn auf Ihrem Gerät nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht oder Sie das Ihnen zugewiesene Speicherlimit auf Google Drive überschreiten, ist die Synchronisierung neuer Dateien möglicherweise nicht möglich.
  • Widersprüchliche Dateiversionen können ebenfalls dazu führen, dass Google Drive die Dateien nicht richtig synchronisieren kann.
  • Falls Sie eine veraltete Version der Google Drive-Anwendung verwenden, kann es sein, dass sie nicht richtig mit dem Server synchronisiert wird.

Teil 2: Die 10 besten Lösungen, wenn Google Drive auf Windows und Mac nicht synchronisiert

Zwar gibt es viele Lösungen, wenn Google Drive nicht mehr synchronisiert, doch um Ihnen die mühsame Suche zu ersparen, haben wir im Folgenden die 10 besten zusammengestellt. Damit sollten Sie die meisten Gründe für die Probleme bei der Synchronisierung von Google Drive beheben können.

Lösung 1: Die Internetverbindung überprüfen

Zuallererst sollten Sie Ihre Internetverbindung überprüfen, falls Ihr Google Drive für den Desktop nicht synchronisiert wird. Stellen Sie sicher, dass das Internet ordnungsgemäß funktioniert, und trennen Sie probeweise die Internetverbindung und stellen Sie sie wieder her. Falls das nicht funktioniert, versuchen Sie, das Internetgerät aus- und wieder einzuschalten. Liegt das Problem anschließend trotzdem nicht an Ihrer Internetverbindung, versuchen Sie es mit unserer nächsten Lösung.

Prüfen Sie die Internetverbindung, wenn Google Drive nicht synchronisiert

Lösung 2: Die Synchronisierung anhalten und fortsetzen

Falls Google Drive mit Ihrem Gerät nicht synchronisiert, könnte das auch an festsitzenden Dateien liegen. Sie können deren Synchronisierung pausieren und fortsetzen, um das Problem möglicherweise zu lösen. Das funktioniert zwar nicht immer, ist aber immer einen Versuch wert. Wie Sie die Synchronisierung in Google Drive anhalten und fortsetzen können, erfahren Sie hier:

Anleitung: Klicken Sie auf das Google Drive Icon in der Taskleiste auf Windows und tippen Sie auf das „Zahnrad“ Icon. Wählen Sie hier „Synchronisierung pausieren“, um die Synchronisierung zu unterbrechen, und nach einigen Augenblicken „Synchronisierung fortsetzen“.

Tippen Sie auf Synchronisierung unterbrechen, wenn Google Drive Desktop nicht synchronisiert

Lösung 3: Google Drive neu starten

Möglicherweise müssen Sie die Google Drive-App auf Ihrem System neu starten, falls Google Drive nicht synchronisiert. Durch den Neustart wird Google Drive gezwungen, nach nicht synchronisierten Dateien zu suchen und diese zu synchronisieren. Führen Sie diese Schritte aus, um Google Drive neu zu starten:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taskleiste und wählen Sie „Task-Manager“ aus dem daraufhin angezeigten Menü. Suchen Sie im Task-Manager die Google Drive-Aufgaben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf „Task beenden“.

Drücken Sie die Schaltfläche Aufgabe beenden, wenn Google Drive die Synchronisierung stoppt

Schritt 2: Suchen Sie nun im Menü „Start“ nach Google Drive und klicken Sie auf das Icon der App, um sie erneut zu starten. Sie können auch das Desktop Icon von Google Drive verwenden, falls es existiert.

Starten Sie Google Drive auf Mac, wenn Google Drive nicht synchronisiert

Lösung 4: Google Drive als Administrator ausführen

Sollte ein Neustart von Google Drive das Problem nicht beheben, könnte es sein, dass Google Drive auf Ihrem System einfach nicht die Berechtigung hat, Ihre Dateien zu synchronisieren. In diesem Fall können Ihr Google Drive anhand der folgenden Anleitung als Administrator ausführen:

Schritt: Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach Google Drive und wählen Sie „Als Administrator ausführen“, sobald es erscheint. Dadurch wird Google Drive mit Administratorrechten gestartet.

Google Drive als Administrator ausführen Google Drive-Dateien werden nicht angezeigt

Lösung 5: Ihr Google-Konto erneut verbinden

Es ist ebenfalls möglich, dass das Problem mit Ihrem Google-Konto zusammenhängt, wenn Google Drive Dateien nicht synchronisiert werden. Versuchen Sie, Ihr Google-Konto von der Google Drive-App zu trennen und wieder zu verbinden. Folgen Sie dafür diesen Schritten:

Schritt 1: Klicken Sie in Ihrer Windows-Taskleiste auf das Google Drive Icon und tippen Sie auf das „Zahnrad“-Symbol. Klicken Sie hier auf „Einstellungen“ und auf dem nächsten Bildschirm auf das Icon „Zahnrad“, um die Einstellungen zu öffnen.

Tippen Sie auf das Icon Einstellungen, wenn Google Drive für Desktop nicht synchronisiert

Schritt 2: Tippen Sie hier auf „Konto trennen“ und bestätigen Sie Ihre Aktion mit „Trennen“. Starten Sie nun Google Drive über das Startmenü und klicken Sie auf „Mit Browser anmelden“, um Ihr Konto wieder zu verbinden.

Konto trennen Google Drive synchronisiert nicht Windows 10

Lösung 6: Google Drive Proxy-Einstellungen ändern

Manchmal können Synchronisationsprobleme mit Google Drive mit Google Drives Proxy-Einstellungen zusammenhängen. Ist dies der Fall, sollte eine Änderung der Proxy-Einstellungen das Problem beheben. Führen Sie hierfür die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Rufen Sie die Google Drive-Einstellungen über das Google Drive Icon auf der Windows-Taskleiste auf. Tippen Sie hier auf das Icon „Zahnrad“, um die Einstellungen zu öffnen.

Schritt 2: Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten, um „Proxy-Einstellungen“ zu finden. Ändern Sie nun die „Proxy-Einstellungen“ von „Automatische Erkennung“ auf „Direkte Verbindung“ und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Direktverbindung Google Drive synchronisiert nicht

Lösung 7: Sicherstellen, dass alle Ordner ausgewählt sind

Sind nicht alle Ordner ausgewählt, wenn Sie Ihrem Computer Zugriff auf Google Drive gewähren, können ebenfalls Probleme bei der Synchronisierung mit Google Drive-Ordnern auftreten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Einstellungen im Bereich „Ordner von Drive“ mit diesen Schritten ändern:

Schritt 1: Klicken Sie zunächst auf das Google Drive Icon in der Taskleiste und tippen Sie auf das „Zahnrad“ Icon, um auf „Einstellungen“ zuzugreifen. Wählen Sie hier „Google Drive“ auf der linken Seite.

Schritt 2: Wählen Sie auf der Registerkarte „Google Drive“ die Option „Dateien spiegeln“, um sicherzustellen, dass alle Dateien und Ordner sowohl auf dem Laufwerk als auch auf dem System gespeichert sind.

Dateien spiegeln Google Drive Ordner synchronisieren nicht

Lösung 8: Ihren Computer neu starten

Vorübergehende Systemfehler und Störungen auf Ihrem Computer oder Mac können den Google Drive Synchronisierungsprozess ebenfalls verhindern. Versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten, um alle temporären Systemfehler zu beseitigen und alle Prozesse zurückzusetzen. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Neustart Ihres Systems:

PC: Um Ihren Windows-Computer neu zu starten, klicken Sie auf das Menü „Start“, um das Menü „Energie“ aufzurufen, und tippen Sie auf „Neu starten“. Dadurch wird Ihr PC neu gestartet.

Google Drive neu starten, wenn es nicht synchronisiert

Mac: Klicken Sie auf dem Mac auf das „Apple“-Logo in der oberen linken Ecke und wählen Sie „Neu starten“, um das Gerät neu zu starten.

Google Drive Desktop wird nicht synchronisiert

Lösung 9: Google Drive-Speicher vergrößern

Sollte voller Speicherplatz der Grund dafür sein, dass Ihre Dateien nicht mehr mit Google Drive synchronisiert werden, müssen Sie mehr Speicherplatz kaufen. Google bietet mehrere Pakete an, von denen Sie dasjenige auswählen können, das Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht. Hier sind die Schritte dafür:

Anleitung: Öffnen Sie Google Drive in einem Browser und klicken Sie in der unteren linken Ecke auf „Speicherplatz kaufen“. Es öffnet sich eine neue Registerkarte, in der Sie das gewünschte Paket zur Erweiterung des Speichers auswählen können.

Google Drive wird nicht mehr synchronisiert

Lösung 10: Google Drive neu installieren

Falls Sie immer noch keine Lösung für Ihre Synchronisierungsprobleme mit Google Drive gefunden haben, entfernen Sie Google Drive von Ihrem Gerät und installieren Sie es neu. Durch die Neuinstallation von Google Drive können Sie alle Systemprobleme beseitigen, die die Synchronisierung eventuell verhindert haben. Hier ist die Anleitung zur Deinstallation und Neuinstallation von Google Drive auf Ihrem PC:

Schritt 1: Verwenden Sie die Tastenkombination „Windows + R“, um die Funktion Ausführen zu starten und führen Sie den Befehl „appwiz.cpl“ aus. Sie gelangen daraufhin zum Fenster „Programm deinstallieren oder ändern“, in dem Sie Google Drive suchen und auf „Deinstallieren/ändern“ klicken müssen.

Google Drive deinstallieren, wenn es auf Mac nicht synchronisiert

Schritt 2: Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Google Drive zu deinstallieren. Sobald es deinstalliert ist, starten Sie Ihren Computer neu. Laden Sie anschließend Google Drive von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es wieder auf Ihrem Computer.


Teil 3: Eine bessere Wahl für die geräteübergreifende Synchronisierung von Dateien - UPDF Cloud

Sind Sie es leid, tagein, tagaus Probleme mit der Synchronisierung von Google Drive lösen zu müssen? Falls Sie Google Drive hauptsächlich für die Speicherung und den Zugriff auf Ihre wichtigen Dokumente nutzen, stehen Ihnen bessere Lösungen zur Verfügung. Eine dieser Lösungen ist UPDF Cloud, das in UPDF integriert ist und hervorragenden Service für PDF-Dokumente liefert. Sie können UPDF gerne hier herunterladen, um es zu testen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF Cloud bietet eine nahtlose Integration mit UPDF und ermöglicht Ihnen den Zugriff und die Bearbeitung Ihrer PDF-Dateien von jedem Gerät aus. Es unterstützt auch die Dateisynchronisation in Echtzeit, sprich wenn Sie eine Datei auf einem Gerät bearbeiten, wird sie auf allen Geräten in Echtzeit bearbeitet. Und in Sachen Dokumentensicherheit bietet UPDF Cloud eine mehrschichtige Verschlüsselung auf militärischem Niveau, um die Sicherheit Ihrer Dateien jederzeit zu gewährleisten.

Die effizienten und hilfreichen Hauptfunktionen von UPDF

UPDF hat neben UPDF Cloud allerdings noch viel mehr zu bieten. Es ist eine komplette PDF-Lösung mit einzigartigen Funktionen, die von der Bearbeitung von PDFs bis zum Schutz von PDF-Dateien reichen. Nachfolgend finden Sie einige der wichtigsten Funktionen von UPDF:

  • PDF-Bearbeitung: Es bietet ein komplettes Paket von Werkzeugen zur Bearbeitung von PDF-Dateien. Sie können Text hinzufügen oder löschen, die Schriftart und -größe ändern und sogar die Farbe des Textes anpassen. Sie können auch die Größe von Bildern ändern und diese innerhalb des PDF-Dokuments verschieben. Außerdem lässt Sie UPDF Hyperlinks bearbeiten und neue hinzufügen und sogar Wasserzeichen und Hintergründe bearbeiten.
UPDF PDF bearbeiten
  • PDF-Anmerkungen: UPDF bietet eine breite Palette von Werkzeugen zum Beschriften Ihrer PDF-Dokumente. So können Sie Ihre Dokumente mit Kommentaren beschriften, Text hervorheben, Formen und Linien zeichnen und Aufkleber hinzufügen. Außerdem können Sie PDFs mit Stempeln und Signaturen versehen.
UPDF PDF beschriften
  • PDF Organisieren: Mit diesem Tool können Sie PDF-Seiten innerhalb eines Dokuments anordnen, Seiten drehen und Seiten aus einem PDF extrahieren, sowie neue leere Seiten hinzufügen, PDFs zusammenführen und ein einzelnes PDF in mehrere Dateien aufteilen. Außerdem ist es mit UPDF möglich, Lesezeichen hinzuzufügen, Inhaltsverzeichnisse zu erstellen und Kopf- und Fußzeilen einzufügen.
  • PDF OCR: Eine der einzigartigen Funktionen von UPDF ist seine leistungsstarke OCR-Technologie (Optical Character Recognition). Sie ermöglicht es Ihnen, gescannte Dokumente in durchsuchbare und bearbeitbare PDFs umzuwandeln. Mit dieser Funktion können Sie gedruckte oder handschriftliche Dokumente schnell in digitalen Text umwandeln, den sich bearbeiten, durchsuchen und kopieren lassen.

Abgesehen von den oben genannten Funktionen hat UPDF noch viele weitere Funktionen in petto. Informieren Sie sich gerne im folgenden YouTube-Video oder diesem Artikel von Techadvisor noch näher über UPDF.

Fazit

Sollten Google Drive einmal wieder nicht synchronisieren, stehen Ihnen verschiedene Lösungen zur Verfügung. Von der Überprüfung Ihrer Internetverbindung bis hin zur Aktualisierung der Google Drive-App können Sie mit diesen Tipps in aller Regel sicherstellen, dass Ihre Dateien wieder korrekt synchronisiert werden. Für die effektive Bearbeitung Ihrer PDF-Dokumente sind UPDF und UPDF Cloud die erste Wahl.

UPDF Cloud bietet eine sichere und zuverlässige Cloud-basierte Lösung zum Speichern und Teilen Ihrer PDFs. Gleichzeitig enthält UPDF eine umfangreiche Palette von PDF-Bearbeitungsfunktionen, die das Erstellen und Ändern von PDFs mühelos machen. Falls Sie also auf der Suche nach einer robusten PDF-Lösung sind, sollten Sie UPDF gleich herunterladen und UPDF Cloud nutzen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

% RABATT
 
  RABATT
Sie können diesen zeitlich begrenzten Coupon für den Kauf bestimmter UPDF PRO oder AI Produkte verwenden.

Erhalten Sie zeitlich
begrenzte Coupons!

Verwenden Sie es jetzt
Extra {couponPrice}% Coupon Extra €{couponPrice} Coupon

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.