Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

Wie Sie auf Windows PDF in JPG umwandeln (4 Wege)

PDF ist aufgrund seiner vielen Vorteile das am häufigsten verwendete Dateiformat für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten. Nichtsdestotrotz ist es manchmal nötig, eine vorhandene PDF-Datei ins JPG-Bildformat umzuwandeln, z.B. um Bilder aus dem PDF zu extrahieren, Grafiken aufzunehmen und zu bearbeiten oder um sicherzustellen, dass die Dateiinfos nicht bearbeitet werden können, wenn Sie sie mit jemandem teilen.

Unabhängig Ihrer Gründe möchten wir Ihnen heute die effizientesten und einfachsten Möglichkeiten vorstellen, durch die Sie auf Windows PDF in JPG umwandeln können!

Teil 1. Wie Sie auf Windows offline PDF in JPG umwandeln können

Falls Sie eine PDF-Datei ins JPG-Format umwandeln möchten, sind Offline-Tools immer vorzuziehen, da sie Zuverlässigkeit, Datenschutz, Sicherheit und vor allem schnelle Ergebnisse bieten. Wenn Sie also gerade auf der Suche nach einem solchen effektiven Offline-Tool sind, das Sie ein PDF in JPG umwandeln lässt, ist UPDF die wohl beste Option auf dem Markt. UPDF PDF-Editor bietet auch viele erweiterte Funktionen wie PDF bearbeiten, PDF komprimieren, PDF drucken usw. Wenn Sie sich diese gerne etwas näher ansehen möchten, können Sie sich UPDF über den folgenden Button gratis herunterladen:

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Zu den besten Funktionen von UPDF zählen:

  • Kombinieren und Organisieren mehrerer PDF-Dokumente.
  • 2-Wege-Umwandlung mit mehreren Formaten.
  • UPDF AI für intelligentes Schreiben, Übersetzen, Zusammenfassen, Erklären und mehr.
  • UPDF Cloud zur Verwaltung Ihrer PDF-Dokumente in der Cloud.
  • Integrierte OCR, etc.

Mit all diesen Eigenschaften ist UPDF die beste Option für alle Ihre Anforderungen bei der Offline-Bearbeitung von PDF-Dateien, einschließlich der Umwandlung in JPG. UPDF bietet Ihnen hierbei sogar zwei Möglichkeiten für optimierte PDF-Workflows - die Umwandlung einzelner PDFs oder die Umwandlung mehrere PDFs im Stapel:

Weg 1. Wie Sie auf Windows 10/11 einzelne PDFs in JPG umwandeln

Die Umwandlung von PDF in JPG ist ohnehin schon eine der grundlegendsten PDF-Aufgaben, doch mit UPDF wird das sogar noch leichter, da Sie hier eine ansprechende Benutzeroberfläche vorfinden, die Sie durch den gesamten Prozess begleitet. Hier sind die Schritte, die Sie mit UPDF auf Windows 10 oder 11 zur Umwandlung von PDF in JPG ausführen müssen:

1. UPDF öffnen

Suchen Sie das Desktop-Symbol der UPDF-Anwendung und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen. Alternativ können Sie auch im Windows-Menü Ihres Computers nach UPDF suchen. Daraufhin wird die UPDF-App angezeigt, die sich durch Anklicken öffnet. Klicken Sie auf „Datei öffnen“ und öffnen Sie dann das gewünschte PDF-Dokument über das Suchfenster.

Datei auf UPDF Windows öffnen

2. Als Bild exportieren

Gehen Sie nun zur Option „PDF exportieren“ und klicken Sie in der angezeigten Liste der Optionen auf Bild. Über ein Popup-Fenster gelangen Sie zu den Optionen für die Exportausgabeformatierung. Wählen Sie als Ausgabeformat „Bild“ und als Bildtyp „JPEG“. Die anderen Einstellungen können Sie als Standard belassen.

PDF mit UPDF als Bild exportieren

3. Das Ausgabeformat festlegen und anwenden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“, woraufhin sich ein Fenster öffnet. Benennen Sie Ihr JPG-Bild bei Bedarf um, wählen Sie den gewünschten Zielordner und klicken Sie auf „Speichern“. Jetzt wird das PDF-Dokument sofort in ein JPG-Bild umgewandelt, das auf Ihrem lokalen Speicher abgelegt wird.

Umwandeln von PDF in JPG in Windows 11/10 mit UPDF

Weg 2. Wie Sie auf Windows 10/11 mehrere PDFs in JPGs umwandeln

Doc was, wenn Sie mehrere PDF-Dokumente gleichzeitig in das JPG-Format umwandeln müssen? Mit der UPDF-Funktion „Umwandeln“ ist auch das möglich und das ohne zusätzliche Schritte oder Anstrengung. Mit dem gleichen Verfahren können Sie in UPDF also auch mehrere PDFs auf einmal in JPGs unter Mac umwandeln. Hier erfahren Sie, wie das geht:

1. UPDF öffnen und „Stapel“ wählen

Suchen Sie das Desktop-Symbol der UPDF-Anwendung und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen, oder suchen Sie im Windows-Menü Ihres Computers nach „UPDF“, indem Sie die Windows-Taste drücken und dann eintippen. Daraufhin wird UPDF angezeigt, das sich durch Anklicken öffnet. Klicken Sie beim Öffnen auf „Stapel“ und dann auf „Umwandeln“. Dadurch gelangen Sie zur PDF-Umwandlungsfunktion von UPDF. Hier finden Sie die Option, PDF-Dateien und verschiedene Ausgabeformate hinzuzufügen.

Klicken Sie in UPDF auf „Stapel“ und dann auf „Umwandeln“.

2. PDF-Dateien in UPDF hinzufügen.

Die Schaltfläche „Dateien hinzufügen“ und das „Dropdown“ daneben sind hier wichtig. Falls Sie verschiedene Dateien manuell hinzufügen möchten, können Sie die Schaltfläche „Dateien hinzufügen“ verwenden. Wenn Sie jedoch einen ganzen Ordner mit PDF-Dateien hinzufügen möchten, wählen Sie „Ordner hinzufügen“ aus dem Dropdown-Menü. Wenn Sie einige PDF-Dateien hinzufügen und andere auslassen, können Sie auf halbem Weg weitere hinzufügen, indem Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Dateien hinzufügen“ klicken.

PDF-Dateien in UPDF hinzufügen, um PDF in JPG unter Windows zu umwandeln

3. Das Ausgabeformat festlegen und anwenden.

Auf der rechten Seite Ihres Bildschirms sehen Sie die Option Ausgabeformat. Standardmäßig ist sie auf Word eingestellt. Um andere Ausgabeformate zu erhalten, müssen Sie auf die „Dropdown“-Option klicken und ein Bild auswählen. Wählen Sie dann auf ähnliche Weise JPG aus dem zweiten Dropdown-Menü. Als nächstes können Sie auf „Übernehmen“ klicken, das Speicherziel und den Dateinamen festlegen und dann auf „Speichern“ klicken.

Teil 2. Wie Sie auf Windows online und kostenlos PDF in JPG umwandeln können

Es gibt noch andere Möglichkeiten, PDF-Dokumente unter Windows kostenlos in das JPG-Bildformat zu umwandeln, die jedoch ebenfalls kinderleicht sind. Zu diesen Möglichkeiten zählen iLovePDF, ein Online-Tool, sowie die Screenshot-Methode, eine integrierte Funktion des Windows-Betriebssystems. Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Erläuterung dieser Methoden zur Umwandlung Ihrer PDF-Dateien in das JPG-Format.

Weg 1. PDF in JPG auf Windows über iLovePDF importieren

Da UPDF ein kostenpflichtiges Tool ist und Sie möglicherweise nach kostenlosen Optionen suchen, kann iLovePDF als kostenloses Online-Tool Abhilfe schaffen und Ihre Dateien ebenfalls umwandeln. Es sorgt nicht nur für einen kurzen Prozess, sondern bietet auch zusätzliche Funktionen.

1. iLovePDF Website öffnen und Umwandeln wählen.

Öffnen Sie die iLovePDF-Website, und Sie werden mit all ihren Funktionen begrüßt. Wählen Sie „PDF zu JPG“, denn das werden wir hier tun.

In ilovepdf "PDF zu JPG" auswählen

2. Dateien zu iLovePDF hinzufügen.

Über die Schaltfläche „PDF-Datei auswählen“ können Sie PDF-Dateien aus einem Offline-Speicher hinzufügen. Das Programm unterstützt jedoch auch den Abruf von Dateien aus Cloud-Speichern wie Google Drive und Dropbox. Wenn der Datei-Upload abgeschlossen ist und Sie mehrere Dateien umwandeln möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Rotes +“, um weitere Dateien hinzuzufügen.

Schaltfläche PDF-Dateien auswählen auf iLovePDF

3. Die Umwandlungstechniken wählen.

Sie können die Qualität des Ausgabebildes aus den verfügbaren Optionen auswählen. Außerdem können Sie mit iLovePDF wählen, ob Sie PDF-Seiten in JPG umwandeln oder nur die Medien aus den PDF-Seiten extrahieren und in JPG umwandeln möchten. Legen Sie eine der verfügbaren Optionen fest und klicken Sie auf „In JPG umwandeln“.

PDF in JPG umwandeln iLovePDF

4. Ihre umgewandelte Datei herunterladen.

Die Umwandlung wird sofort durchgeführt, und in einigen Fällen beginnt der Download automatisch. Falls nicht, können Sie auf die Schaltfläche „JPG-Bilder herunterladen“ klicken, um die konvertierte JPG-Bilddatei herunterzuladen. Die Datei wird im Standard-Download-Verzeichnis gespeichert, oder Ihr Browser fragt Sie danach, bevor der Download beginnt.

JPG-Bild herunterladen iLovePDF

Weg 2. Wie Sie auf Windows über Screenshot PDF in JPG umwandeln

Die letzte Methode ist die Verwendung der integrierten Screenshot-Funktion von Windows. Da es sich um eine integrierte Funktion handelt, sind das Internet und die Verfügbarkeit anderer Anwendungen nicht erforderlich. Diese Methode mag manchen etwas zu simpel erscheinen und es kann manchmal schwierig sein, ansprechende Ergebnisse zu erzielen, da die Screenshot-Qualität eine große Rolle spielt. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit der Screenshot-Funktion PDF in JPG umwandeln können:

1. Die PDF-Datei öffnen und einen Screenshot machen.

Suchen Sie Ihr PDF-Dokument und doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen. Es wird in einem Browser oder einem anderen PDF-Programm geöffnet, was hier keine Rolle spielt. Sobald die PDF-Datei geöffnet ist, drücken Sie die Tasten „Windows & Shift & S“ gleichzeitig. Dadurch wird die Funktion „Snip & Sketch“ auf Ihrem PC aufgerufen, mit der Sie einen Screenshot von einem Fenster, einem Bereich oder einer Auswahl auf dem Bildschirm machen können.

Halten und ziehen Sie den Cursor, um einen Screenshot des gewünschten Bereichs zu machen. Nachdem Sie den Screenshot aufgenommen haben, öffnet sich die Oberfläche von „Snip & Sketch“, wo Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ oder die Tasten „Strg & S“ klicken können. Sollte sich das Programm nicht automatisch öffnen, können Sie es über den Ordner „Bilder“ in Ihrem Windows öffnen.

Bildschirmfoto unter Windows aufnehmen

2. Die Speichertechniken einstellen und speichern

Geben Sie nun den gewünschten Namen für das Bild ein und wählen Sie „JPG oder JPEG“ aus dem Dropdown-Menü „Speichern als Typ“. Abschließend können Sie auf Speichern klicken und das JPG-Bild wird auf Ihrem PC gespeichert. So einfach ist das Umwandeln von PDF in JPG mit der Screenshot-Methode.

JPG oder JPEG in Fenstern speichern

Fazit

JPG ist ein weit verbreitetes Format für Bilder, das den Austausch von Inhalten erleichtert. Andererseits ist PDF das Dokumentenformat, das von Schulen und der offiziellen Welt für den Austausch von Dokumenten verwendet wird. Manchmal müssen Sie deshalb die Daten Ihres PDF-Dokuments in das JPG-Format umwandeln, um Kompatibilitäts-, Sicherheits- und Zuverlässigkeitsprobleme zu lösen.

Wenn Sie viel mit PDF-Dokumenten arbeiten, wünschen Sie sich vielleicht ein Tool mit einfacher Bedienung und einem guten Funktionsumfang. Testen Sie also am besten UPDF für die Umwandlung, Anzeige und Weitergabe von PDFs und die einfache Bearbeitung Ihrer PDF-Dokumente. UPDF bietet eine extrem hohe Leistung und eine saubere Benutzeroberfläche, die Ihre Arbeit mit Sicherheit vereinfachen wird. Laden Sie sich das Tool gleich über den folgenden Button herunter!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.