Chatten Sie mit jedem PDF. Erhalten Sie sofortige Zusammenfassungen und Antworten mit AI-Assistent Online. Jetzt Verwenden

Wie Sie auf Windows PDF in Text umwandeln – 3 Wege

PDF bewahrt die Datenintegrität, da es ohne PDF-Editor nur schwer zu bearbeiten ist. Manchmal müssen Sie jedoch den Text aus einem PDF-Dokument entnehmen und ihn an anderer Stelle ändern oder verwenden. Da Sie Ihr Dokument in solchen Fällen kopieren müssen, ist es unerlässlich zu wissen, wie Sie Ihr PDF in Text umwandeln zu können. Hier zeigen wir Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie das auf Windows-Geräten erreichen.

Teil 1. Wie Sie mit UPDF auf Windows PDF in Text umwandeln

Der beste Weg, um PDF-Dokumente auf Ihrem Windows-PC in Text umzuwandeln, ist die Verwendung von UPDF. UPDF ist ein erstklassiges Tool zur Bearbeitung und Anzeige von PDF-Dokumenten mit vielen Funktionen, die all Ihren PDF-Anforderungen gerecht werden. Bei der Umwandlung von PDF in Text bietet Ihnen UPDF sogar zwei Umwandlungsmodi: Die Umwandlung von einfachen PDFs und die von gescannten PDFs. Falls das Ihr Interesse geweckt hat, können Sie sich UPDF gerne über den folgenden Button herunterladen und seine Funktionen testen!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF

Die Option, gescannte PDF-Dateien in Text umzuwandeln, fehlt in den meisten Tools. UPDF bringt diese Funktion jedoch nicht nur mit, sondern gestaltet sie außerdem noch extrem einfach. Einige zusätzliche Funktionen, die Sie mit UPDF nutzen können, sind:

  • UPDF AI zum Zusammenfassen, Übersetzen, Erklären, Schreiben und Nachfragen.
  • UPDF Cloud für die Online-Speicherung Ihrer PDF-Dokumente
  • Beschriftungen und Kommentare
  • PDF-Organisation
  • Einfache PDF-Freigabe auf verschiedene Arten

Mit all diesen Funktionen wird Ihre Erfahrung bei der Umwandlung von Text aus PDF-Dokumenten mit UPDF so angenehme wie noch nie. Nachfolgend finden Sie Einzelheiten zu beiden Möglichkeiten, wie Sie UPDF für die Umwandlung verwenden können.

1. Normale PDFs in Text umwandeln auf Windows

Die erste Möglichkeit der Umwandlung von PDF in Text mit UPDF ist die einfache Umwandlung, die bei normalen PDF-Dateien funktioniert. Da dies die einfachere der beiden Umwandlungsmethoden ist, erfordert sie nur die folgenden 3 Schritte:

1. PDF-Datei in UPDF öffnen

Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie „UPDF“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Programm zu öffnen. Sie können auch die Verknüpfung auf dem Desktop suchen und darauf doppelklicken, um UPDF auf Ihrem PC zu öffnen. Über die Option „Datei öffnen“ gelangen Sie nun zum Fenster „Durchsuchen“, in dem Sie die PDF-Datei suchen müssen. Sobald Sie sie gefunden haben, wählen Sie sie aus und klicken auf die Schaltfläche „Öffnen“ darunter. Daraufhin wird das PDF-Dokument in UPDF geöffnet.

PDF-Datei in UPDF öffnen

2. Als Text exportieren

Gehen Sie zum rechten Bereich der UPDF-Oberfläche und klicken Sie auf die Schaltfläche „PDF exportieren“. Es werden Ihnen mehrere Optionen für den Export angezeigt, wie Word, Excel, PowerPoint, HTML usw. Aus dieser Liste müssen Sie Text auswählen. Nun öffnet sich ein weiteres Popup-Fenster.

3. Das Ausgabeformat bestätigen

Das neue Popup-Fenster enthält Einstellungen zum Ausgabeformat. In diesem Beispiel werden wir mit dem Format „Text“ fortfahren. Klicken Sie also auf die Schaltfläche „Exportieren“, um das Fenster „Durchsuchen“ zu öffnen. Wählen Sie dort den Speicherort für die Datei und benennen Sie die Datei um, wenn Sie möchten. Klicken Sie abschließend auf „Speichern“ und UPDF wird die aus dem PDF-Dokument konvertierte Textdatei an diesem Ort speichern.

PDF in TXT mit UPDF konvertieren

2. Gescannte PDFs in Text umwandeln auf Windows

Die nächste Methode zur Verwendung von UPDF für die PDF-zu-Text-Umwandlung ist für gescannte PDF-Dokumente. Sie funktioniert auch bei normalen PDF-Dokumenten, die Bilder mit Text enthalten. Doch keine Sorge, bei diesem Prozess ist nur ein einziger zusätzlicher Schritt im Vergleich zu oben nötig:

1. Das PDF-Dokument in der UPDF-App öffnen

Sobald UPDF geöffnet ist, wählen Sie die Option „Datei öffnen“, die Sie zu einem Suchfenster führt. Hier können Sie zu dem Ort navigieren, an dem sich die PDF-Datei befindet, die Sie öffnen möchten.

Nachdem Sie das gewünschte PDF-Dokument gefunden haben, klicken Sie es an, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Öffnen“ unten. UPDF wird dann das ausgewählte PDF-Dokument öffnen und anzeigen.

2. OCR durchführen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Text mit OCR erkennen“ im Menü auf der rechten Seite. Daraufhin öffnen sich Optionen zum Festlegen der OCR-Einstellungen. In diesem Beispiel übernehmen wir die Standardoptionen und klicken auf die Schaltfläche „OCR durchführen“. Wählen Sie nun im Fenster Durchsuchen den Zielordner zum Speichern der OCR-Datei aus und klicken Sie auf Speichern. Sie können die Datei auch umbenennen, bevor Sie sie speichern, damit die OCR-Datei unter dem neuen Namen gespeichert wird.

Text mit OCR in UPDF erkennen

3. Die OCR-konvertierte Datei öffnen und als Text exportieren

Öffnen Sie nun eine neue Registerkarte in UPDF und wählen Sie „Datei öffnen“, woraufhin Sie zu einem Durchsuchen-Fenster gelangen. Hier können Sie zu dem Speicherort der OCR-PDF-Datei navigieren. Nachdem Sie die PDF-Datei gefunden haben, klicken Sie sie an, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Öffnen“, die sich darunter befindet. UPDF wird dann das ausgewählte PDF-Dokument öffnen und anzeigen.

Klicken Sie im rechten Bereich der UPDF-Datei auf „PDF exportieren“. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen die Option „Text“ aus und ein weiteres Popup-Fenster wird geöffnet.  

Klicken Sie auf "PDF exportieren"

4. Die Ausgabeformatierung bestätigen und die Datei speichern

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“, um das Fenster „Durchsuchen“ zu öffnen, wählen Sie den Speicherort für die Datei und benennen Sie die Datei bei Bedarf um. Klicken Sie auf „Speichern“, und UPDF speichert die Textdatei, die kürzlich aus dem OCR-PDF-Dokument konvertiert wurde. Jetzt haben Sie erfolgreich mit UPDF Text aus gescannten PDF-Dokumenten extrahiert.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Teil 2. Wie Sie mit Microsoft Word auf Windows PDF in Text umwandeln

Eine weitere Methode zur Umwandlung von PDF in Text ist die Verwendung von Microsoft Word. Obwohl es MS-Word mit docx-Dateien arbeitet, bietet es auch die Möglichkeit, ein PDF-Dokument zu öffnen, was seinen Inhalt in reinen Text umwandelt. Diese Methode ist jedoch nur dann eine gute Option, wenn die PDF-Datei keine formatierten Inhalte enthält, da MS Word diese Formatierung nicht beibehalten kann.

Unabhängig davon ist die Anwendung dieser Methode sehr einfach, da nur die folgenden Schritte nötig sind:

1. Word zum Öffnen des PDFs verwenden

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der PDF-Datei und klicken Sie auf die Option „Öffnen mit“. Wenn in der Liste Word angezeigt wird, klicken Sie darauf; andernfalls klicken Sie auf „Andere App auswählen“. Klicken Sie auf Word, wenn es in der Liste enthalten ist; andernfalls klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Weitere Apps“, so dass diese erweiterte Liste nun Word enthält. Klicken Sie, um Word auszuwählen und klicken Sie auf „OK“. Word warnt Sie möglicherweise und fordert Sie auf, die Umwandlung zu bestätigen, was Sie mit „Ja/OK“ tun müssen.

PDF Datei mit Word öffnen

2. Als Text speichern

Drücken Sie nun die Tasten „Strg, Shift und S“, um den Bildschirm „Speichern unter“ aufzurufen. Öffnen Sie das Dropdown-Menü „Speichertyp“ und wählen Sie die Dateierweiterung „.txt“. Klicken Sie auf „Speichern“ und der aus dem PDF konvertierte Text wird in einer TXT-Datei gespeichert.

als Text in Word speichern

Teil 3. Wie Sie mit der Kommandozeile auf Windows PDF in Text umwandeln

Unsere letzte Methode ist die Verwendung der Kommandozeile. Wir verwenden hier CMD, aber damit diese Methode funktioniert, müssen Sie die Kommandozeilentools auf Ihrem PC installieren, da diese nicht von Vornherein integriert sind. Glücklicherweise stellt Xpdf das kostenlose Kommandozeilenprogramm „pdftotext“ zur Verfügung, das wir bei dieser Methode mit den folgenden Schritten verwenden werden:

1. Das Xpdf-Befehlszeilentool herunterladen

Rufen Sie die XpdfReader-Website auf und laden Sie das Kommandozeilentool für Windows-PC herunter.

xpdf Kommandozeilen-Tool herunterladen

2. Einen Ordner zum Extrahieren des Tools erstellen

Erstellen Sie einen neuen Ordner, indem Sie die Tasten „Strg“, „Umschalt“ und „N“ gleichzeitig drücken. Legen Sie die heruntergeladene Zip-Datei in diesen Ordner und die PDF-Datei, die Sie in Text umwandeln möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „Hier extrahieren“, um sie zu entpacken.

Einen Ordner erstellen

3. Zu den erweiterten Systemeinstellungen wechseln

Drücken Sie die Tasten „Windows und X“ und wählen Sie „System“. Gehen Sie nun in den rechten Bereich und klicken Sie auf „Erweiterte Systemeinstellungen“. Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie auf die Schaltfläche „Umgebungsvariablen“ klicken müssen.

Erweiterten Systemeinstellungen

4. Eine neue Umgebungsvariable hinzufügen

Suchen Sie „Pfad“ unter „Systemvariablen“ und klicken Sie darauf, um es auszuwählen. Er wird blau; klicken Sie nun auf „Bearbeiten“. Klicken Sie auf „Neu“, „Durchsuchen“ und suchen Sie den Ordner, in den Sie die heruntergeladene Datei extrahiert haben. In diesem Ordner befindet sich der Ordner „pdf-tools-win“. Klicken Sie auf diesen und wählen Sie „bin32“ oder „bin64“. Klicken Sie in allen Einstellungsfenstern auf „OK“, um sie zu schließen.

Eine neue Umgebungsvariable hinzufügen

5. Die Eingabeaufforderung verwenden, um PDF in Text umzuwandeln.

Drücken Sie die „Windows“-Taste, geben Sie CMD ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Programm zu öffnen. Öffnen Sie den Ordner, der das Hilfsprogramm und das PDF-Dokument enthält, und kopieren Sie den Pfad aus der Adressleiste. In unserem Fall lautet der Pfad beispielsweise „C:\Benutzer\ASUS\Desktop\pdf-Dateien“. Geben Sie „cd C:\Benutzer\ASUS\Desktop\pdf-Dateien“ in die Eingabeaufforderung ein und ersetzen Sie unseren Pfad durch Ihren. Drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie nun „pdftotext file1.pdf“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie „file1“ durch den Namen Ihrer Datei. Schließen Sie das CMD-Fenster, wenn es keine Fehlermeldung anzeigt und eine neue Befehlszeile beginnt.

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um PDF in Text umzuwandeln

6. Eine neue Textdatei zur Überprüfung öffnen

Öffnen Sie den Ordner, der die PDF-Datei enthält, und Sie werden eine TXT-Datei mit demselben Namen sehen. Sie können beide Dateien öffnen und überprüfen, ob die Methode erfolgreich war.

Öffnen Sie eine neue Textdatei zur Überprüfung

Fazit

Der erste Gedanke, der Ihnen bei der Umwandlung von PDF in Text Windows wohl in den Sinn kommt, ist das Dokument einfach zu kopieren. Bei kleinen Dokumenten mag das durchaus machbar sein, doch je umfassender das Dokument wird, desto ineffizienter wird diese Methode. Hier können die oben beschriebenen Methoden Abhilfe schaffen und es Ihnen erleichtern, den Text Ihrer PDF-Dateien an beliebigen anderen Orten zu verwenden.

Die meisten der oben genannten Methoden wandeln keinen Text aus gescannten PDF-Dokumenten um, mit Ausnahme von UPDF. Wenn Sie also ein Tool suchen, das Ihre PDF-Anforderungen stets erfüllt und die Erwartungen übertrifft, ist UPDF die richtige Wahl. Es bietet zusätzliche Funktionen zur Bearbeitung und Freigabe von PDF-Dokumenten und stellt somit ein Komplettpaket für Sie dar. Laden Sie es sich also am besten gleich herunter!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

% RABATT
 
  RABATT
Sie können diesen zeitlich begrenzten Coupon für den Kauf bestimmter UPDF PRO oder AI Produkte verwenden.

Erhalten Sie zeitlich
begrenzte Coupons!

Verwenden Sie es jetzt
Extra {couponPrice}% Coupon Extra €{couponPrice} Coupon

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.