UPDF Black Friday-Aktion! Kaufen Sie 1 Geschenk 1 mit bis zu 40 % Rabatt. Jetzt Angebot sichern

UPDF liefert effektive PDF-Tools, die PDFs über alle Plattformen hinweg meistern. Teste es noch heute.

Windows • Mac • iOS • Android

Angebot jetzt sichern

Gültig bis 30. Nov.

related articles

Wie du PDF in Excel mit OCR umwandeln kannst

Stell dir vor, du hast eine im PDF-Format gescannte Tabelle, die an die Finanzabteilung weitergeleitet wurde. Wie kannst du sie jetzt in eine bearbeitbares Excel-Datei umwandeln, in der du Zahlen anpassen und andere Bearbeitungen vornehmen kannst? Die Antwort lautet, ein Umwandlungstool für PDF in Excel OCR zu verwenden, das das PDF bearbeitbar macht und es als Excel-Tabelle ausgibt.

Dieser Prozess mag sich zwar relativ simpel anhören, doch in Wahrheit ist er ziemlich komplex. Du musst schließlich die Genauigkeit der Umwandlung berücksichtigen, das ursprüngliche Layout der PDF-Tabellendatei bewahren und andere Faktoren bedenken. Glücklicherweise gibt es einige einfache Wege, wie du gescannte PDFs in Excel umwandeln kannst - die wir uns in diesem Artikel jetzt genauer ansehen werden.

Der beste PDF in Excel Umwandler mit OCR

Die PDF in Excel OCR Umwandlung kannst du mit UPDF auf Mac schnell und unkompliziert vornehmen. Das Tool bietet dir eine breite Palette an Umwandlungsoptionen, die dich deine PDF-Dateien in andere MS-Office-Formate, Bilder, HTML und mehr konvertieren lassen. Insgesamt stehen dir über ein Dutzend Umwandlungsoptionen zur Verfügung. Das macht UPDF zu einem der vielseitigsten Tools zur PDF-Umwandlung von heute, das sich darüber hinaus auch noch super einfach bedienen lässt. Über den folgenden Download-Button kannst du dir UPDF gerne näher ansehen.

pdf in excel ocr

Die Top-Funktionen von UPDF

  • 14 Umwandlungsoptionen von PDF in andere Formate.
  • Präzise Umwandlung hinsichtlich Formattreue für Exceltabellen.
  • Präzises OCR zur Umwandlung von gescannten oder nicht-bearbeitbaren PDFs in bearbeitbare Formate.
  • OCR unterstützt 10+ Sprachen mit automatischer Erkennungsfunktion.
  • 5 unterstützte Bilderformate, um PDF in Bilder umzuwandeln.
  • Kinderleicht PDFs bearbeiten, beschriften und mit Passwörtern schützen.

Vorteile

  • Leicht zu verwenden - keine vorherige Erfahrung oder Schulungen nötig.
  • Einfache Bedienung mit Drag-and-Drop und Klicks, um Arbeiten schnell zu erledigen.
  • Effektive Umwandlungs-Engine.
  • Fortschrittliche Dateisicherheit für Datenschutz und Vertraulichkeit.

Wie du PDF in Excel mit OCR umwandeln kannst

Schritt 1: Die gescannte PDF-Datei hochladen

Du kannst das entweder durch Ablegen deiner Datei per Drag-and-Drop in die UPDF-Benutzeroberfläche oder durch Anklicken des „Datei öffnen“-Buttons tun.

gescannte pdf in excel

Schritt 2: Die Excel-Option wählen

Du kannst jetzt auf das „PDF exportieren“-Icon im rechten Paneel klicken und die „Excel“-Option auswählen.

pdf in excel umwandler ocr

Schritt 3: OCR aktivieren und die benötigten Einstellungen anwenden

Aktiviere die „Texterkennungseinstellungen“-Option und wähle die Dokumentensprache und die Seitenspanne. Klicke anschließend auf „Exportieren“, um die gescannte PDF in Excel umzuwandeln.

gescannte pdf in excel umwandeln

Und das war es schon! UPDF gestaltet extrem komplexe Aufgaben so simpel, dass jeder im Nullkommanichts zum Umwandlungsprofi werden kann! Teste UPDF noch heute über den folgenden Button.


Herausforderungen mit PDF in Excel Umwandlern

Im Gegensatz zu früher, wo wir alle Aufzeichnungen in Papierstapeln führten, wird heute alles digital gespeichert. Die digitale Datenspeicherung bringt viele Vorteile, da Daten weitaus weniger häufig verloren gehen und sie im Bedarfsfall jederzeit schnell verfügbar sind. Allerdings können wir unsere Daten in mehreren Formen speichern, beispielsweise als PDF, Tabelle oder Word-Dokument. Bei so vielen verschiedenen Formaten sind Verwirrung und Komplikationen nur eine Frage der Zeit, weshalb verschiedene Umwandler entwickelt wurden, die unterschiedliche Dateiformate ineinander umwandeln können - wie PDF in Excel, Word in PDF und so weiter.

Umwandlungsgenauigkeit

Trotz dieser unglaublichen Funktionen, die uns diese verschiedenen Umwandler bieten, können immer noch einige Probleme auftreten. Zunächst wären ungenaue Umwandlungen zu nennen, bei denen entweder nur kleine Datenblöcke (oder gar keine Daten) umgewandelt oder Wörter falsch übersetzt werden. In kleineren Dokumenten könnte das behoben werden, doch in großen Dokumenten mit 100 oder mehr Seiten ist das ein gewaltiges Problem. Aus diesem Grund ist die Genauigkeit bei der Umwandlung sehr wichtig, insbesondere weil viele Nutzer Schüler oder Studenten sind. Eine gute Umwandlung kann schließlich leicht über eine gute oder schlechte Benotung entscheiden.

Schnelle Verarbeitung und Umwandlungsgeschwindigkeit

Viele Leute nutzen diese Umwandler für Abgaben in letzter Minute und brauchen ihre umgewandelten Dateien entsprechend schnell. Es gibt in dieser Hinsicht zwei Variationen - Desktop-Umwandler und Website-Umwandler. Die Geschwindigkeit eines Desktop-Umwandlers hängt stark von der Software deines Systems ab und seiner Fähigkeit, die Anwendung auszuführen. Ein Online-Umwandler verlässt sich hingegen auf Cloud-Speicher und ist von ihm abhängig. Online-Umwandler sind leichter und schneller - und beliebter, weil sie sowohl für Nutzer geeignet sind, die Desktop-Umwandler nutzen können, und für Nutzer, die das nicht können. Cloud-Speicher bedeutet, dass sie viel schneller arbeiten können, weil sie nicht von Einschränkungen des Systems zurückgehalten werden.

Mehrere Umwandlungsformate

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass verschiedene Umwandlungen gebraucht werden, allerdings kann es lästig sein, ständig andere Websites besuchen zu müssen, um alle Umwandlungen zu erledigen. Aus diesem Grund bieten viele Umwandler mehrere Formatumwandlungen an. Sie können außerdem mehrere Dokumente gleichzeitig umwandeln, was Nutzern die Arbeit deutlich erleichtert. Umwandlungen umfassen die unterschiedlichsten Dokumentenpaare, von PDF in Excel bis PowerPoint in Word und mehr. Wenn sie verschiedene Formatumwandlungen anbietet, wird eine Website zu einer „Alles-in-Einem-Lösung“, zieht mehr Nutzer an und erhöht ihre Anwenderfreundlichkeit und Günstigkeit.

OCR-Unterstützung

OCR (Optical Character Recognition) lässt Umwandler den Text eines Dokuments scannen und ihn in verschiedene Formate umwandeln, beispielsweise in Textdateien. Es erkennt Texte und Zeichen, die dann auf dem Bildschirm ausgegeben werden. OCR-Unterstützung stellt sicher, dass die Daten eines Dokuments richtig erfasst und ins gewünschte Format übertragen werden. Nicht-unterstützte Formate werden veraltet, da sie im Vergleich zu ihren unterstützten Konkurrenten weniger verwendet werden. OCR kann außerdem Text in Bildern erkennen, wie gescannten Dokumenten, was die Formatierung und Speicherung erleichtert.

Systemkompatibilität

Viele Leute bevorzugen Desktop-Umwandler aufgrund ihrer Offline-Funktionen und der Portabilität. Wenn du dich für einen Desktop-Umwandler entscheidest, gilt es jedoch einen wichtigen Faktor zu berücksichtigen - den Kompatibilitätsgrad mit deinem System. Es gibt viele Umwandler auf dem Markt und eine Menge Versionen, weshalb es wichtig ist, einen zu finden, der zu deinem System passt und in entscheidenden Momenten keine Probleme verursacht.

Anwenderfreundliche Benutzeroberfläche

Bei so vielen Umwandlungsoptionen solltest du als Nutzer genau wissen, wo du hingehen musst, um deine gewünschten Aktionen durchzuführen. Eine saubere und ordentliche Benutzeroberfläche ist deshalb entscheidend. Leichte Orientierung, schnell reagierende Buttons und ein anwenderfreundliches Erscheinungsbild. Es ist wichtig zu bedenken, dass Nutzern diese Art Software völlig neu sein kann, weshalb neue Nutzer oft anwenderfreundliche Benutzeroberflächen bevorzugen, die sich leicht navigieren und verwenden lassen. Viele Nutzern legen außerdem Wert auf ein ansprechendes und stilvolles Design der Benutzeroberfläche.

Preis

„Nichts kommt ohne einen Preis” - Juliet Marillier. Viele dieser Dienste bieten Testphasen oder eine begrenzte Anzahl an Umwandlungen an. Falls du mehr brauchst, musst du eine Mitgliedschaft abonnieren. Die Preise variieren oft zwischen 2$ bis 20$ oder mehr und haben oft mehrere Stufen, je nachdem, welche Dienste angeboten werden. Der Kauf eines Umwandlers mit einem vernünftigen Preis kann aus mehreren Gründen vorteilhaft sein, zum Beispiel, weil du dich nicht auf eine Internetverbindung verlassen musst und mehr Datensicherheit hast. Wenn du einen monatlichen Betrag übrig hast, lohnt sich das auf jeden Fall. Außerdem kannst du viele Dienste 30 Tage lang kostenlos testen.

Das Beste Tool

In Anbetracht so vieler Wahlmöglichkeiten ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen: Welches Tool soll ich nehmen? UPDF ist eine Software, die nicht nur alle oben angesprochenen Kriterien mit Bravour meistert, sondern auch eine interaktive Benutzeroberfläche mit allem in Petto hat, das du brauchen könntest. Außerdem ist das Tool sehr verlässlich und sicher. Du brauchst im Vergleich zu seinen Konkurrenzprodukten keine Karte oder sonstiges, um eine Testphase zu starten, und erhältst eine Menge Dienste sogar kostenlos. In diesem hart umkämpften Markt liefert dir UPDF ein vollständiges und abgerundetes Angebot - und das ohne irgendwelche Kosten.

Fazit

Nachdem du jetzt die Schritte und Herausforderungen gelernt hast, PDF in Excel umzuwandeln, kannst du dir sicher sein, dass UPDF die perfekte Lösung für dich ist. Deine Dokumente sind in UPDF zudem durch für Unternehmen geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt und ohne deine ausdrückliche Zustimmung werden niemals Daten mit Dritten geteilt.

Nur zu, teste UPDF noch heute über den folgenden Button und mach dir die Arbeit leichter, wenn du PDF in Excel OCR oder in eine andere der 14 verfügbaren Dateiformate umwandeln willst, die alle nur einen Klick entfernt sind.