Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

So können Sie PDF in Excel auf dem Mac umwandeln

Wenn du PDF-Dateien hast, die du bearbeiten oder mit anderen teilen möchtest, solltest du sie vorher idealerweise in ein bearbeitbares Format umwandeln. Glücklicherweise hat der Fortschritt in der Technologie der Dokumentenkonvertierung dazu geführt, dass es mittlerweile viele Tools für diese Umwandlungsaufgaben auf dem Markt gibt. Mit diesen Tools ist es einfach und schnell möglich, PDF in Excel auf Mac umzuwandeln. In diesem Artikel erfährst du, wie du mit UPDF PDF in Excel auf Mac umwandeln kannst.

Teil 1: PDF in Excel auf Mac umwandeln mit UPDF

UPDF für Mac ist der beste Konverter für Mac. Das Tool ist robust und vielseitig genug, um PDF-Dokumente zu bearbeiten und in andere Formate wie Excel, Text, PowerPoint, XML, HTML, CSV, Bilder oder Word zu umwandeln.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Hier sind die einfachen Schritte, wie du auf Mac PDF in Excel umwandelst.

Schritt 1. Das PDF importieren

Beginne den Prozess, indem du die PDF-Dateien hinzufügst, die du auf Mac in Excel exportieren möchtest. Klicke auf „Datei öffnen“ oder ziehe die Dokumente per Drag-and-Drop in das UPDF-Fenster.

Schritt 2. Ausgabeformat als Excel auswählen

Sobald deine PDF-Datei geöffnet ist, klicke auf das Symbol „PDF exportieren“ oben rechts in UPDF für Mac. Nachdem du darauf geklickt hast, wird eine Liste mit verschiedenen Formaten angezeigt, wie in der Abbildung unten zu sehen ist.

PDF in Excel Konverter Mac

Schritt 3. PDF in Excel auf Mac umwandeln

Wenn du auf das Format „Excel“ klickst, erscheint ein Pop-up-Fenster. Hier kannst du deine Präferenzen wie OCR und Seitenbereich einstellen. Nachdem du die Einstellungen vorgenommen hast, klickst du auf die Schaltfläche „Exportieren“ und dein PDF wird in Excel umgewandelt und im Zielordner gespeichert.

Mac PDF in Excel

Wie du siehst, ist der Inhalt des Formats nach der Konvertierung von PDF in Excel derselbe und kann bearbeitet werden.

PDF in Excel Mac

Teil 2: Wie du gescannte PDFs auf Mac in Excel umwandeln kannst

Die optische Zeichenerkennung (Optical Character Recognition oder OCR) von UPDF ermöglicht die einfache Konvertierung von bildbasierten oder gescannten PDFs in alle anderen bearbeitbaren Formate einschließlich Excel. Befolge diese Schritte, um gescannte PDFs auf Mac mit OCR in Excel zu umwandeln.

Schritt 1: Das OCR-Tool aufrufen und die Layout-Eigenschaften eingeben

Öffne das gescannte PDF-Dokument in UPDF und wähle die Funktion „Text mit OCR erkennen“ auf der rechten Seite.

Wähle zu Beginn die Option „Layout“. Um die erweiterten Layout-Optionen festzulegen, klicke auf das „Zahnrad“-Symbol und markiere die Optionen, die du für das OCR-Werkzeug einrichten möchtest.

Schritt 2: Parameter für Sprache und Auflösung festlegen

In der „Dokumentsprache“ wählst du eine der 38 Sprachen aus, die du im Dropdown-Menü findest.

PDF expert OCR iPad

Nachdem du die Sprache ausgewählt hast, kannst du zum Abschnitt „Bildauflösung“ gehen, wo du einen Wert entsprechend den verfügbaren Optionen im Menü einstellen kannst. Alternativ kannst du auf die Schaltfläche „Optimale Auflösung erkennen“ tippen, um die gewünschte Bildauflösung automatisch zu erkennen.

PDF Expert Texterkennung

Schritt 3: OCR durchführen und als Ausgabeformat Excel wählen

Lege den Seitenbereich fest, auf den die OCR-Funktion angewendet werden soll. Sobald dies erledigt ist, klicke auf die Schaltfläche „OCR durchführen“ und navigiere zu dem Ort, an dem du das bearbeitbare PDF-Dokument speichern möchtest.

Das bearbeitbare PDF wird neben der Originaldatei angezeigt, wähle die Schaltfläche „PDF exportieren“ und wähle „Excel“ als Ausgabeformat unter insgesamt 9 Möglichkeiten.

PDF zu Excel Konverter Mac

Schritt 4: Eingescanntes PDF in Excel auf Mac umwandeln

Tippe auf die Schaltfläche „Exportieren“ und starte die Umwandlung. Die Excel-Dateien werden im Zielordner gespeichert und auf deinem Bildschirm angezeigt. Der Vorgang ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen.

PDF zu Excel umwandeln auf Mac

Teil 3: FAQs

1. Kann ich PDF in Excel ohne Adobe umwandeln?

Na klar! Wenn du Adobe nur verwenden würdest, um deine PDFs in Excel zu umwandeln, wäre der Preis für das Tool wohl unverhältnismäßig hoch. Gut also, dass du auch mit UPDF PDF in Excel umwandeln kannst. Du musst dafür lediglich die oben genannten wenigen Schritte befolgen, um deine Dateien effektiv zu konvertieren.

2. Kann ich PDF online in Excel umwandeln?

Du kannst bei Google nach „PDF zu Excel Konverter online„ suchen und ein Tool auswählen, das dir gefällt. Dann klickst du auf „PDF in Excel“, um die Umwandlung deines PDFs in Excel zu starten. Sei dir jedoch darüber im Klaren, dass Online-Konverter Sicherheitsrisiken bergen. Wenn du Dateien online hochlädst, können Informationen nach außen dringen. Wir empfehlen dir daher, einen Offline-Konverter wie UPDF zu verwenden.

3. Gibt es für Mac einen kostenlosen PDF-Konverter?

Eigentlich gibt es keinen völlig kostenlosen Konverter für den Mac. Mit UPDF kannst du allerdings immerhin 5 PDF-Dateien kostenlos umwandeln und sein Preis ist relativ niedrig. Du zahlst nur 39,99 $ für ein Jahr, und die unbefristeten Lizenzen kosten 69,99 $.

Fazit

Vielen PDF Benutzer wünschen, PDF in Excel auf dem Mac umzuwandlen, um ihre Daten besser zu organisieren und zu analysieren. Ein guter PDF-zu-Excel-Konverter ist jedoch schwer zu finden - viele Tools sind entweder zu teuer, enthalten zu viel Werbung oder haben Beschränkungen für das Hochladen von Dateien. UPDF kann dir helfen, all diese Probleme zu lösen. Das Programm ist kostengünstig, es enthält keine Werbung, es legt dir keine Einschränkungen auf - und ist darüber hinaus auch noch mit einer schönen und simpel gestalteten Benutzeroberfläche ausgestattet.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.