Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

Wie Sie mit 2 einfachen Methoden PDF in Word komprimieren

Möchten Sie Ihr PDF in Word komprimieren, könnte das ohne das richtige Tool jedoch schwierig sein, da die meisten Konverter den Aufbau der Originaldatei verändern. Das macht es gewissermaßen doppelt so schwer, den Inhalt im Anschluss zu bearbeiten. In diesem Artikel wollen wir Ihnen deshalb zwei Möglichkeiten vorstellen, wie Sie eine PDF-Datei komprimieren können, sodass Sie die aus ihr resultierende Word-Datei anschließend nach Belieben bearbeiten können.

Methode 1. PDF in Word komprimieren mit UPDF

Die wohl beste Möglichkeit, ein PDF in Word zu komprimieren, ist die Umwandlung des Dokuments in das Word-Format mit UPDF. Dieser PDF-Konverter ist die ideale Lösung, da er PDF-Dokumente unabhängig von der Größe des Dokuments umwandeln kann. Außerdem wird die ursprüngliche Formatierung des Dokuments beibehalten, sodass Sie bei der Bearbeitung des resultierenden Word-Dokuments nicht die gesamte Datei durchsuchen müssen, um die gewünschten Inhalte zu finden.

Laden Sie es jetzt herunter, um alle Funktionen zu erleben.

{{articleDownloadBtnGroup}
UPDF

Außerdem verfügt UPDF über eine sehr intuitive Benutzeroberfläche, die den Konvertierungsprozess sehr einfach macht. Wir werden diesen Umwandlungsprozess im Folgenden kurz erläutern, damit Sie selbst sehen können, wie einfach er ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie UPDF zum Komprimieren von PDF in Word auf Ihrem Computer verwenden können:

Schritt 1: Die große PDF-Datei importieren

Wenn Sie UPDF noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, installieren Sie das Programm zunächst. Öffnen Sie das Programm nach der Installation und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Datei öffnen“ in der Mitte, um die PDF-Datei zu importieren, die Sie konvertieren möchten. Sie können die Datei auch einfach per Drag-and.Drop in das Hauptfenster ziehen.

Schritt 2: Den Komprimierungsmodus aktivieren

Wenn Sie die PDF-Datei öffnen, klicken Sie im rechten Menü auf die Schaltfläche „Speichern unter...“ und wählen Sie das Symbol „Dateigröße verringern...“, um die PDF-Datei zu komprimieren.

PDF mit UPDF in Word komprimieren

Schritt 3: Die PDF-Datei komprimieren und speichern

Nachdem Sie auf das Symbol „Dateigröße reduzieren...“ geklickt haben, können Sie im Popup-Fenster die Dokumentqualität auswählen. Sie können die Dokumentqualität von links nach rechts von der höchsten zur niedrigsten auswählen.

Wählen Sie die Dokumentqualität und tippen Sie dann auf die Option „Speichern unter“, um das PDF zu komprimieren.

PDF in Word komprimieren ilovePDF Alternative

Schritt 4: Das Ausgabeformat wählen

Jetzt ist Ihre PDF-Datei komprimiert. Öffnen Sie die komprimierte PDF-Datei in UPDF und tippen Sie auf das Symbol „PDF exportieren“ in der rechten Leiste.

Es gibt verschiedene Arten von Formaten, in die Sie die PDF-Datei umwandeln können. Um sie in das Word-Format zu konvertieren, klicken Sie auf „Word“.

PDF mit UPDF in Word komprimieren

Schritt 5: PDF in Word komprimieren

Klicken Sie auf „Exportieren“, um den Konvertierungsvorgang zu starten, und wählen Sie dann einen Ordner auf Ihrem Computer, in dem Sie die umgewandelte Datei speichern können.

Der Ordner mit der konvertierten Word-Datei wird automatisch geöffnet, sobald die Umwandlung abgeschlossen ist.

PDF mit UPDF in Word komprimieren

Lesen Sie mehr:


Methode 2. Wie Sie mit OCR gescannte PDF-Dateien in Word komprimieren können

UPDF bietet eine weitere Möglichkeit, Ihr PDF zu komprimieren und in eine Word-Datei zu konvertieren. Normalerweise ist die Größe eines gescannten Dokuments sehr groß, doch mit der Verwendung von OCR zur Erkennung des bearbeitbaren Textes können Sie diese unpraktisch hohe Dateigröße stark reduzieren. Das OCR-Tool von UPDF hilft Ihnen damit nicht nur, Ihre PDF-Dateien zu konvertieren, sondern auch ihre Größe zu verringern.

Mithilfe des OCR-Tools können Sie ganz einfach Ihre PDF-Datei komprimieren und wandeln sie anschließend in ein Word-Dokument um. Um die Funktion richtig zu nutzen, sind lediglich die nachstehenden drei Schritte erforderlich:

Schritt 1: Das OCR-Tool auf UPDF öffnen

Öffnen Sie das Dokument in UPDF und gehen Sie auf die Schaltfläche „Text mit OCR erkennen“ auf der rechten Seite des Fensters. Wenn sich ein neues Popup-Fenster öffnet, wählen Sie im Abschnitt „Dokumenttyp“ die Option „Durchsuchbares PDF“.

Schritt 2: Alle OCR-Parameter einstellen und ausführen

Fahren Sie mit dem nebenstehenden Abschnitt fort und wählen Sie das „Layout“ für die Durchführung der OCR. Sie sollten „Nur Text und Bilder“ wählen und die anderen Layout-Einstellungen entsprechend anpassen. Fahren Sie mit der Definition der „Dokumentsprache“ fort und legen Sie eine „Bildauflösung“ fest, die für Ihre PDF-Datei geeignet ist. Bestimmen Sie einen „Seitenbereich“ und klicken Sie auf „OCR durchführen“, um den Vorgang zu starten.

PDF in Word komprimieren mit OCR

Schritt 3: Die komprimierte PDF-Datei in Word komprimieren

Wenn Sie den Speicherort festgelegt und die neue PDF-Datei gespeichert haben, öffnen Sie sie erneut in UPDF. Gehen Sie zum rechten Fenster und wählen Sie „PDF exportieren“ aus den Optionen. Wählen Sie „Word“ aus der Liste, die bei der Auswahl der Option erscheint, und fahren Sie mit dem nächsten Bildschirm fort. Legen Sie die Optionen für die Umwandlung der Datei in ein Word-Dokument fest und definieren Sie den Seitenbereich. Klicken Sie auf „Exportieren“ und speichern Sie die konvertierte Word-Datei auf Ihrem Gerät.

Fazit

Hiermit kennen Sie die besten Methoden, um Ihr PDF-Dokument in kürzester Zeit in eine Word-Datei zu komprimieren. UPDF bietet einige der besten Optionen auf dem Markt, um diese Aufgabe mit Perfektion und Präzision auszuführen. Sein vielfältiges Toolkit gibt Ihnen umfassende Möglichkeiten, Ihre Dateien perfekt zu verwalten. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Tool sind, mit dem Sie Ihre PDF-Dateien in kleinere Word-Dateien komprimieren können, ist UPDF die richtige Antwort für Sie. Laden Sie es jetzt herunter, um alle Funktionen von UPDF zu erleben.

{{articleDownloadBtnGroup}

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.