UPDF Black Friday-Aktion! Kaufen Sie 1 Geschenk 1 mit bis zu 40 % Rabatt. Jetzt Angebot sichern

UPDF liefert effektive PDF-Tools, die PDFs über alle Plattformen hinweg meistern. Teste es noch heute.

Windows • Mac • iOS • Android

Angebot jetzt sichern

Gültig bis 30. Nov.

related articles

Wie du PDF als Broschüre drucken kannst

Eine Broschüre liefert einige Vorteile, die Nutzern das Lesen angenehmer machen. Außerdem erreichst du mit ihr deine Zielgruppe effektiver, weil du die Leseinhalte auf ein paar wenigen Seiten zusammenfasst. Wenn du eine PDF-Datei für ein bestimmtes Büchlein hast, kannst du es für Lesezwecke leicht ausdrucken. In diesem Artikel betrachten wir uns, wie du PDF als Broschüre drucken kannst, um so deine Leseerfahrung und -umgebung zu verbessern.

Teil 1: Wie du auf Windows PDF als Broschüre drucken kannst

Du möchtest auf Windows PDF als Broschüre drucken? Dann verwende am besten das Tool UPDF und starte es auf deinem PC, um deine PDF-Dateien als Broschüre zu drucken. UPDF gibt dir viele Möglichkeiten, deine PDF-Dateien im gewünschten Layout zu drucken. Du kannst die Papierskalierung, Seitengröße und Seitenorientierung im Druckmenü ändern und ganz einfach Seitenbereiche auswählen. Um UPDF zu testen, kannst du es dir über den folgenden Button herunterladen.

Du kannst außerdem den Druckinhalt für die gedruckte Kopie auswählen und Formulare, Dokumente und Beschriftungen hinzufügen. Um PDF im Buchformat auf Windows zu drucken, kannst du die folgenden Schritte befolgen:

Schritt 1: Öffne die Druckeinstellungen

Starte UPDF auf deinem PC und öffne seine Hauptseite. Lade deine PDF-Datei ins Tool hoch, indem du den „Datei öffnen“-Button anklickst und in den „Datei“-Tab gehst. Hier wählst du dann die “Drucken”-Option aus, um das Druckmenü zu öffnen. Alternativ kannst du auch über „Strg + P” direkt in die Druckeinstellungen wechseln.

wie du pdf als broschüre druckst

Schritt 2: Wähle den Druckmodus

Wähle im „Drucken“-Menü den Drucker und die Seitengröße aus den gegebenen Optionen aus. Geh dann in den „Druckmodus“ und wähle die Option „Broschüre“.

Schritt 3: Wähle die Broschüren-Untergruppe

In den “Broschüre“-Einstellungen kannst du die „Broschüren-Untergruppen“ auswählen. Hier siehst du Optionen wie Beidseitig, Nur Vorderseite und Nur Rückseite. Wähle deine bevorzugte Untergruppe und drucke deine Broschüre.

Schritt 4: Wähle die Bindungsoption

Im „Broschüre“-Tab kannst du außerdem die „Bindung“-Orientierung wählen. Du hast die Wahl zwischen links und rechts. Außerdem findest du im angezeigten Menü noch weitere Optionen wie „Automatisch rotieren“ und „Automatisch zentrieren“, mit denen du experimentieren kannst.

Schritt 5: Starte den Druck

Sobald du mit den Einstellungen fertig bist, navigiere zum hervorgehobenen „Drucken“-Button und klicke ihn an, um dein PDF als Broschüre zu drucken. Du möchtest es mal ausprobieren? Dann klicke den „Kostenloser Download”-Button an.

pdf als broschüre online drucken

Video-Tutorial - Wie du PDFs drucken kannst

Teil 2: Wie du auf Mac PDF als Broschüre drucken kannst

Um auf Mac PDF als Broschüre zu drucken, ist UPDF die beste Wahl. Das Tool liefert dir verschiedene Druckoptionen, die dich deine PDFs ganz im gewünschten Stil drucken lassen. Ohne zusätzliche oder professionelle Softwares zu brauchen, kannst du mit UPDF bunte Ausdrucke deiner Broschüren machen, indem du die „Grauskala“-Funktion auswählst.

UPDF bietet auf Mac jedoch nicht direkt die Option an, Broschüren zu drucken. Hierfür musst du die Seiten deines PDFs im Broschürenformat neu anordnen. Lass uns also lernen, wie du deine Seiten für den Broschürendruck von PDFs leicht anordnen kannst.

Passe die Broschürenstruktur mit dem UPDF-Editor an

Mit UPDF kannst du die Seiten deiner PDFs manuell anordnen, damit sie wie eine Broschüre aussehen. Mit nur einem Klick kannst du deine Seiten organisieren und sie in einer bestimmten Reihenfolge anordnen. Wende hierfür die folgende Struktur auf deine PDF-Seiten an, damit sie nach dem Drucken in Form einer Broschüre ausgegeben werden. Wenn dein PDF 4 Seiten hat, ordne sie wie folgt an:

  • Seite 4 und 1 auf der ersten Seite des ersten Blatts
  • Seite 2 und 3 auf der zweiten Seite des ersten Blatts.

Wenn du mehr Seiten hast, ordne sie einfach gemäß dieser Logik an. Um dein PDF jetzt auf Mac als Broschüre zu drucken, befolge einfach diese Schritte.

Schritt 1: Öffne deine PDF-Datei

Starte UPDF und klicke auf den „Datei öffnen“-Button, um deine PDF-Datei von deinem Mac ins Tool hochzuladen. Wenn du UPDF noch nicht installiert hast, kannst du das über den folgenden Button jetzt noch erledigen.

wie du pdf in broschürenform druckst

Schritt 2: Ordne die Seiten neu an

Nachdem du deine Datei hochgeladen hast, wähle den „Seite“-Tab oben aus. Im neuen Fenster kannst du deine Seiten gemäß der oben beschriebenen Logik organisieren und anordnen. Sobald du fertig bist, drücke „Steuerung + P“, um das Druckmenü zu öffnen. Alternativ kannst du auch in den „Datei“-Tab wechseln und dort die „Drucken“-Option auswählen.

wie du pdf in broschürenformat druckst

Schritt 3: Passe die Einstellungen an

Wähle im Druckmenü deinen Drucker aus und öffne dann die Layout-Optionen. Im „Seiten pro Blatt“-Tab, wähle die Option 2. In den unteren Optionen kannst du bei Bedarf doppelseitigen Druck aktivieren. Außerdem kannst du vom Menü aus mit nur einem Klick einen beliebigen Randstil wählen.

Schritt 4: Starte den Druck

Nachdem du dein Seitenlayout, Seiten pro Blatt und Randstil für deine Broschüre gewählt hast, klicke auf den „Drucken“-Button, um den Prozess abzuschließen. Wenn du das nützlich findest, lade dir UPDF am besten gleich über den folgenden Button herunter.

pdf als broschüre drucken

Teil 3: Was du über Broschüren wissen solltest

Broschüren erfüllen denselben Zweck wie ein Buch und liefern Informationen oder Daten über ein bestimmtes Thema. Sie enthalten jedoch weniger Seiten als ein tatsächliches Buch und stellen demnach eine kosteneffektive Alternative dar. Viele Leute drucken ihre PDF-Dateien gerne in Form einer Broschüre, damit sie deren Inhalte angenehmer lesen können. Für den Anwender bringt das mehrere Vorteile, wie zum Beispiel leichteren Zugang zu seiner Zielgruppe, ohne zu viele Seiten zu brauchen.

Die Formate einer Broschüre

Broschüren haben verschiedene Formate, die sich je nach Nutzerbedarf unterscheiden. Durchschnittliche Broschüren enthalten jedoch circa 4 bis 52 Seiten und fungieren als kleines Buch. Die Papiergröße einer Broschüre ist in der Hälfte gefaltet, wodurch der Leser die Inhalte genauso lesen kann wie in einem echten Buch. Die häufigsten Größen einer Landschafts- oder Porträt-Broschüre sind 5,5 Zoll auf 8,5 Zoll.

Anwendung von Broschüren

Broschüren lassen sich auf verschiedene Weisen in vielen Bereichen anwenden. Viele Marken erstellen gerne eine Broschüre in Form eines Katalogs, um effektiv ihre besten Designs zu präsentieren. Andere Marken bewerben ihre Produkte mit Broschüren, indem sie in ihr ihre Designs und Vorteile auflisten und einen Anwenderleitfaden hinzufügen.

Kleinunternehmer könnten Broschüren erstellen, um ihre Schulungsprogramme einnehmend zu präsentieren. Du könntest Anleitungen, wichtige Ziele und Richtlinien in der Broschüre anführen, um deine Zielgruppe genau anzusprechen. Für akademische Zwecke könnten Lehrer Zusammenfassungen und Ziele ihrer Kurse in Form einer Broschüre erstellen, damit ihre Schüler oder Studenten leicht auf sie zugreifen können.

Was du vor der Erstellung einer Broschüre berücksichtigen solltest

Bevor du eine Broschüre erstellst, solltest du deine Zielgruppe genau kennen. Dein Ziel sollte lauten, dein Publikum anzusprechen, ohne die Broschüre mit zu viel Inhalt zu versehen. Liste Faktoren, Gesichtspunkte und andere Inhalte auf, die du der Broschüre hinzufügen möchtest. Nachdem du die genauen Inhalte der Broschüre festgelegt hast, sammle Ideen für ihr Design.

Stell sicher, dass du deine Broschüre so einnehmend wie möglich präsentierst und ein ansprechendes Design verwendest. Verpass ihm etwas Farbe und liste alle erforderlichen Faktoren organisiert auf. Bewahre außerdem eine professionelle Optik deiner Broschüre, indem du alle Ausrichtungen richtig einstellst.

Teil 4: Häufig gestellte Fragen übers Drucken von PDFs als Broschüren

1. Wie drucke ich eine PDF-Broschüre mit zwei Seiten pro Blatt?

Um zwei PDF-Seiten pro Blatt zu drucken, gehe in die „Drucken“-Einstellungen und finde die Option „Seiten pro Blatt“. Hier erhöhst du die Seitenanzahl pro Blatt einfach auf 2.

2. Wie drucke ich ein PDF nebeneinander?

Jedes PDF-Tool hat in den Druckereinstellungen die Option, zweiseitige Seiten zu drucken. Finde diese Option und aktiviere sie, um ein PDF nebeneinander zu drucken.

3. Wie kann ich eine PDF-Broschüre kostenlos erstellen?

Um au seiner PDF-Datei kostenlos eine Broschüre zu machen, kannst du ein Tool namens Online2pdf verwenden. Dieses Tool lässt dich PDF-Dateien in eine Broschüre umwandeln und bietet noch einige weitere Druckoptionen.

4. Was ist das beste Programm, um eine Broschüre zu erstellen?

UPDF hat sich als die perfekte Wahl erwiesen, um ein PDF als Broschüre zu drucken. Dieses Tool umfasst mehrere Optionen und Eigenschaften, mit denen Nutzer die gewünschten Ergebnisse erzielen. Über seine „Organisieren“-Funktion kannst du deine PDF-Seiten in beliebigen Reihenfolgen anordnen und dann das bevorzugte Seitenlayout aus den Einstellungen wählen. Weiterhin kannst du deine PDF-Dateien vor dem Druck sogar kinderleicht bearbeiten.

Fazit

Broschüren bringen grenzenlose Vorteile, da sie es dir möglich machen, kosteneffektiv deine Zielgruppe anzusprechen. Du kannst deine Broschüren in einer PDF-Datei designen und sie dann in Form einer Broschüre ausdrucken. Dieser Artikel hat umfassend behandelt, wie du mit leistungsstarken Tools und ein paar simplen Schritten ein PDF als Broschüre drucken kannst.