UPDF AI Web enthüllt!Chatten Sie jetzt mit Ihren PDFs

Wie Sie PDF drucken können- 2 einfache Methoden

Das Drucken Ihrer PDF-Dateien ist wichtig für das Einreichen von Aufgaben, Geschäftsvorschlägen oder anderen professionellen Dokumenten. PDF-Dateien werden häufig für solche Zwecke verwendet, da sie die Qualität Ihrer Datei nicht beeinträchtigen, sich leicht herunterladen lassen und ohne weitere Anforderungen sofort weitergegeben werden können. Aus diesem Grund müssen viele Schüler, Studenten und Berufstätige mehr oder weniger regelmäßig PDF drucken. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie PDFs mit einer leistungsstarken Software drucken können, die außerdem zahlreiche weitere nützliche Funktionen bietet. Außerdem haben wir einen strukturierten Leitfaden für Sie erstellt, damit Sie dieses PDF-Tool effektiv nutzen können.

Teil 1: Wie können Sie PDF auf dem Desktop drucken?

UPDF hat sich als ein Allround-Tool erwiesen, das sämtliche leistungsstarken Funktionen zur Verbesserung der Qualität Ihrer PDF-Dateien enthält und Ihnen demnach auch mehrere Optionen bietet, Ihre PDF-Dateien zu drucken. So können Sie Ihr Dokument beispielsweise beidseitig drucken und die Anzahl Ihrer Druckseiten speichern, die Ausrichtung über die Anpassungseinstellungen ändern oder auch alle Seiten auf eine einzige Seite drucken, ohne dass die Qualität der Datei beeinträchtigt wird. UPDF kann zudem mehrere PDFs auf einmal drucken. Wenn Sie diese Funktionen gerne selbst einmal ausprobieren möchten, können Sie sich UPDF über den folgenden Button gerne kostenlos herunterladen

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF PDF-Editor

UPDF lässt Sie weiterhin mühelos mit einem einzigen Klick Farbausdrucke erstellen. Sie können auch andere gewünschte Inhalte für den Druck einfügen, z. B. Kommentare, Notizen und Formulare. Um eine gescannte Kopie Ihres Dokuments zu erstellen, können Sie in diesem Tool die Option „Als Bild drucken“ wählen.

Auf diese Weise können Sie eine gedruckte Kopie Ihrer PDF-Datei in hoher Qualität erstellen, bei der jedes kleine Detail erfasst wird. Um UPDF für Ihre Druckbedürfnisse zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Die PDF-Datei öffnen

Starten Sie UPDF auf Ihrem PC und öffnen Sie die Benutzeroberfläche. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Datei öffnen“ und importieren Sie öffnen Sie damit die PDF-Datei. Wählen Sie nun das Symbol „Datei“ auf der linken Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“, um das neue Fenster zu öffnen.

PDF drucken mit UPDF

Schritt 2: Die Einstellungen anpassen

In dem neuen Fenster wählen Sie Ihren Drucker aus und können dann den Druck, z.B. ein- oder beidseitig, und die Anzahl der Kopien festlegen. Sie können auch die Optionen wie „Seitengröße“ und „Seitenbereich“ in dem Fenster nach Ihren Wünschen auswählen.

Schritt 3: In die Druckoptionen gehen

Unter der Überschrift „Druckoptionen“ können Sie die Funktion „Als Bild drucken“ auswählen. Außerdem können Sie Inhalte drucken, um Kommentare, Formulare und Dokumente zum Drucken hinzuzufügen.

Schritt 4: Den Druckmodus prüfen

Beim Druckmodus können Sie zwischen den Optionen Anpassen, Tatsächliche Größe und Benutzerdefinierte Größe wählen. Oben im Fenster können Sie auf das Kontrollkästchen „In Graustufen (schwarzweiß) drucken“ tippen, um die Option zu deaktivieren. So können Sie Ihre PDF-Datei in Farbe drucken. Nachdem Sie alle Optionen ausgewählt haben, tippen Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche „Drucken“.

PDF drucken - den Druckmodus prüfen

Video-Anleitung


Teil 2: Wie können Sie PDF online drucken?

Möchten Sie lieber Ihre PDFs online drucken? Dann können Sie pdfFiller als Online-PDF-Tool in Betracht ziehen, das mehrere Optionen enthält, die Sie vielleicht hilfreich finden. Mit diesem Tool können Sie PDF-Dateien in einer sicheren Umgebung bearbeiten, erstellen und organisieren. Neben den Bearbeitungsoptionen können Sie mit diesem Tool auch PDF-Dokumente wie ein Profi drucken.

In den Druckeinstellungen können Sie wählen, ob Sie ein Bild-PDF drucken möchten, was sich ideal für gescannte Dateien eignet, oder Ihre PDF-Formulare mit der Option „Natives PDF“ fehlerfrei drucken. Um eine PDF-Datei mit pdfFiller zu drucken, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: Rufen Sie die Website von pdfFiller auf und klicken Sie auf die Option „Von Gerät auswählen“. Suchen Sie mit dieser Option die zu druckende PDF-Datei von Ihrem PC und importieren Sie sie in das Tool.

PDF online drucken mit pdfFiller

Schritt 2: Navigieren Sie zur oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und suchen Sie die Option „FERTIG“. Öffnen Sie das Dropdown-Menü und klicken Sie auf die Option „Drucken“.

PDF online drucken mit pdfFiller

Schritt 3: Wählen Sie nun die Seiten aus Ihrer Datei aus, die Sie drucken möchten. Sie können auf „Nur Inhalt drucken“ tippen, um den hinzugefügten Text, die Bilder und andere Inhalte in Ihrer PDF-Datei zu drucken. Außerdem können Sie die Änderungen im Menü „Einstellungen“ vornehmen, bevor Sie die PDF-Datei drucken.

PDF online drucken mit pdfFiller

Schritt 4: Sobald Sie die Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die oben angezeigte Option „Drucken“.


Teil 3: FAQs

1. Warum kann ich meine PDF-Datei nicht drucken?

Der wahrscheinlichste Grund, der Sie am Drucken der PDF-Datei hindert, ist ein beschädigtes Dokument. Wenn Ihre PDF-Datei beschädigt ist, können Sie sie nicht drucken.

2. Wie kann ich PDFs ohne Adobe drucken?

Neben Adobe können Sie auch UPDF als PDF-Tool verwenden, um mehrere PDF-Dateien problemlos zu drucken. Außerdem können Sie die Bearbeitungsoptionen für weitere Verbesserungen nutzen.

3. Wie aktiviere ich die Druckoption in einer PDF-Datei?

Dazu müssen Sie die PDF-Datei mit einem zuverlässigen PDF-Tool entsperren. Installieren Sie ein beliebiges PDF-Tool und verwenden Sie es, um Ihr Dokument zu entsperren und es druckbar zu machen.

4. Wie drucke ich ein PDF, das nicht druckbar ist?

Wenn eine PDF-Datei vom Ersteller gesperrt ist, können Sie sie nicht einfach ohne Weiteres drucken. Um solche Dateien zu drucken, navigieren Sie zunächst mit einem beliebigen PDF-Tool zu den Berechtigungen Ihrer PDF-Datei und entsperren das PDF. Nachdem Sie die Sperre aufgehoben haben, können Sie die Datei sofort ausdrucken.

Fazit

In diesem Artikel haben Sie UPDF als die ultimative Lösung für Ihre täglichen Probleme und Aufgaben im Zusammenhang mit PDF-Dateien entdeckt, das Ihnen hoffentlich auch beim Druck Ihrer PDF-Dateien ab sofort unter die Arme greifen kann. Wir empfehlen Ihnen dieses PDF-Tool, da es eine Reihe hervorragender Optionen zum Bearbeiten, Ändern und Drucken mehrerer PDF-Dateien bietet und prinzipiell alle PDF-bezogenen Aufgaben erledigt. Laden Sie sich UPDF also am besten gleich über den folgenden Button herunter!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.