UPDF AI Web enthüllt!Chatten Sie jetzt mit Ihren PDFs

Wie Sie Word-Dokumenten mit 5 Methoden zusammenführen

Sind Sie es leid, Dutzende Word-Dokumente bearbeiten zu müssen, um Jahresberichte zu analysieren oder offizielle Projekte abzuschließen? Das Teilen und Öffnen mehrerer Dokumente fühlt sich sowohl für den Absender als auch für den Empfänger wie eine nicht enden wollende Aufgabe an. Um diese unpraktische Situation zu überwinden, brauchen Sie also eine effektive Lösung, die Sie Ihre wichtigen Dateien besser verwalten lässt. Und die wohl praktischste von ihnen ist das Zusammenführen Ihrer Word-Dokumente in eine einzige Datei. Wie kann man Word-Dokumente zusammenführen?

Hier möchten wir Ihnen 5 einfache Möglichkeiten mit einfachen Anleitungen vorstellen.

Word-Dokumenten zusammenführen - 4 praktische Methoden

Ob Sie nun ähnliche Dokumente zusammenführen, zusätzliche Inhalte anfügen oder ein gemeinsames Dokument erstellen möchten, es stehen Ihnen hierfür verschiedene Methoden zur Auswahl. Wie oben versprochen, stellen wir Ihnen jetzt die 4 Methoden zum Zusammenführen von Word-Dateien als Schritt-für-Schritt-Anleitungen vor, um Ihre Produktivität in die Höhe schnellen zu lassen.

Methode 1: Die Copy-Paste-Methode - die einfachste Lösung

Das Kopieren und Einfügen mit zwei einfachen Tastenkombinationen wie „Strg + C“ und „Strg + V“ ist die wohl simpelste Möglichkeit, verschiedene Inhalte zusammenbringen. Zwar ist auch das Zusammenführen von Word-Dokumenten damit ein Kinderspiel, aber gehen wir trotzdem kurz die Schritte dafür durch:

  • Öffnen Sie das erste Word-Dokument, das Sie in Microsoft Word zusammenführen möchten.
  • Gehen Sie zu der Stelle im Dokument, an der Sie den Inhalt aus einem anderen Dokument einfügen möchten.
  • Öffnen Sie das zweite Word-Dokument, das Sie zusammenführen möchten, in einer anderen Instanz von Microsoft Word.
  • Wählen Sie den Inhalt des zweiten Dokuments aus, den Sie zusammenführen möchten, z. B. Text, Bilder, Tabellen usw.
  • Kopieren Sie den ausgewählten Inhalt mit Strg+C oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und dann auf die Option „Kopieren“.
  • Gehen Sie zurück zum ersten Word-Dokument und setzen Sie den Cursor an die gewünschte Einfügemarke.
  • Fügen Sie den kopierten Inhalt mit Strg+V oder einem Rechtsklick und der Option „Einfügen“ in das erste Dokument ein.

Denken Sie daran: Speichern Sie das zusammengeführte Dokument unter einem neuen Namen, damit die Originaldokumente nicht überschrieben werden.

Methode 2: Word-Dokumente mit der Word-Funktion „Dokumente kombinieren“ zusammenführen

Das Zusammenführen von Word-Dokumenten mit der Word-Funktion „Dokumente kombinieren“ ist ganz einfach. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie Microsoft Word und erstellen Sie ein neues leeres Dokument, das als Ihr kombiniertes Dokument dienen wird.
  • Gehen Sie in der Word-Symbolleiste auf die Registerkarte „Überprüfen“.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Überprüen“ auf die Schaltfläche „Vergleichen“, die sich in der Gruppe „Vergleichen“ befindet.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü „Vergleichen“ die Option „Kombinieren“ und klicken Sie dann auf „Dokumente zusammenfassen“.
Dokumente in Word zusammenführen
  • Klicken Sie im Dialogfenster „Dokumente zusammenfassen“, das daraufhin erscheint, auf die Schaltfläche „Dateien hinzufügen“, um die Word-Dokumente auszuwählen, die Sie zusammenführen möchten.
hinzufügen und zusammenführen
  • Sobald Sie alle Word-Dokumente ausgewählt haben, die Sie zusammenführen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ok“.

Speichern Sie das zusammengeführte Dokument unter einem neuen Namen oder überschreiben Sie eine vorhandene Datei – dann sind Sie fertig!

Methode 3: Word-Dokumente mit der Methode „Objekt einfügen“ zusammenführen

Diese Methode lässt Sie Word-Dokumente als eingebettete Objekte zusammenführen. Hier sind die Schritte für sie:

  • Öffnen Sie das erste Word-Dokument in Microsoft Word.
  • Gehen Sie zu der Stelle im Dokument, an der Sie den Inhalt aus einem anderen Dokument einfügen möchten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ in der Multifunktionsleiste.
  • Klicken Sie auf „Objekt“ in der Gruppe „Text“, um das Dialogfeld „Objekt“ zu öffnen.
  • Wählen Sie im Dialogfeld „Objekt“ die Option „Aus Datei erstellen“.
aus Datei erstellen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um das zweite Word-Dokument, das Sie zusammenführen möchten, zu suchen und auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ok“, um das zweite Dokument als eingebettetes Objekt in das erste Dokument einzufügen.
Bestätigen Sie die Erstellung aus der Datei

Wenn Sie mehr als zwei Dokumente zusammenführen möchten, wiederholen Sie diesen Vorgang einfach!

Methode 4: Zusammenführen von Word-Dokumenten mit Online Tools

Online-Tools können eine echte Hilfe sein, wenn Sie verschiedene Aufgaben erledigen müssen und mit Desktop-Lösungen nicht sonderlich vertraut sind. Beim Zusammenführen von Word-Dokumenten können bestimmte Online-Tools diese Aufgabe ebenfalls schnell erledigen und damit die fast schon einfachste Lösung bieten. Um solche Tools zu finden und dann Word-Dokumente mit ihnen zusammenzuführen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  • Öffnen Sie Ihren Webbrowser und suchen Sie nach diesen Tools mit dem Stichwort „Online Word Merger“.
  • Laden Sie die Word-Dokumente hoch, die Sie zusammenführen möchten. Die meisten Online-Tools zum Zusammenführen von Word-Dokumenten verfügen über eine Schaltfläche „Hochladen“ oder „Datei auswählen“, über die Sie Word-Dokumente von Ihrem Computer oder Cloud-Speicher auswählen und hochladen können.
  • Ordnen Sie bei Bedarf die Reihenfolge der Word-Dokumente an. Einige Online-Tools für die Word-Zusammenführung ermöglichen es Ihnen, die Reihenfolge der Dokumente durch Drag-and-Drop in die gewünschte Reihenfolge zu bringen.
  • Starten Sie den Zusammenführungsprozess, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche mit der Aufschrift „Zusammenführen“ oder „Kombinieren“ klicken.
  • Warten Sie, bis das Online-Word-Merger-Tool die Dokumente verarbeitet und zu einem einzigen Word-Dokument zusammenführt. Die Zeit, die für den Zusammenführungsprozess benötigt wird, kann je nach Größe und Komplexität der Dokumente variieren.
  • Sobald der Zusammenführungsprozess abgeschlossen ist, laden Sie das zusammengeführte Word-Dokument aus dem Online-Word-Fusionstool herunter. Normalerweise können Sie das zusammengeführte Dokument über eine Schaltfläche „Herunterladen“ oder „Speichern“ auf Ihrem Computer speichern.
  • Überprüfen Sie das zusammengeführte Word-Dokument, um sicherzustellen, dass der gesamte Inhalt der Originaldokumente erfolgreich in einem einzigen Dokument zusammengefasst wurde.

Denken Sie daran: Die einzelnen Schritte können je nach dem von Ihnen verwendeten Online-Word-Merger-Tool leicht variieren. Folgen Sie also unbedingt den Anweisungen des von Ihnen gewählten Tools.


[Beste Lösung] Wie Sie mehrere Word-Dokumente zu einem einzigen zusammenfassen und von überall auf es zugreifen

Auch wenn die oben genannten Methoden zum Zusammenführen von Word-Dokumenten mehr als genug sein sollten, wäre es trotzdem keine schlechte Idee, immer einen weiteren Trick im Ärmel zu haben, um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen. Wenn Sie z.B. gerne Dokumente im PDF-Format lesen und bearbeiten, würde sich ein dediziertes Offline-Tool anbieten, mit dem Sie Ihre Dokumente zusammenführen können – und genau hier kommt UPDF als unsere „Überraschung“ für Sie ins Spiel.

UPDF bietet für die Zusammenführung von Word-Dokumenten zu einem einzigen Dokument mehrere Vorteile, da es hierfür eine nahtlose Option bietet. Auf UPDF kann von jedem Gerät mit Internetverbindung und Webbrowser aus zugegriffen werden. Das ist besonders praktisch für Benutzer, die an verschiedenen Computern arbeiten oder aus der Ferne mit anderen zusammenarbeiten müssen.

UPDF stellt außerdem sicher, dass die Formatierung und das Layout der zusammengeführten Word-Dokumente in der endgültigen PDF-Datei erhalten bleiben. Dies ist entscheidend für die Wahrung der Integrität der Originaldokumente, da die Formatierung bei der Verwendung anderer Methoden zum Zusammenführen von Word-Dokumenten oft verloren gehen oder verzerrt werden kann. Darüber hinaus können Sie mit UPDF die Reihenfolge, in der die Word-Dokumente zusammengeführt werden, selbst bestimmen, was Ihnen Flexibilität und Kontrolle über die endgültige Ausgabe gibt.

Allerdings gibt es einige Einschränkungen bei der Verwendung von UPDF zum Zusammenführen von Word-Dokumenten. Eine wesentliche Einschränkung ist das Speichern von Word-Dokumenten im PDF-Format vor dem Zusammenführen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das machen können, finden Sie hier ein paar einfache Schritte:

  • Öffnen Sie das Word-Dokument.
  • Klicken Sie auf Datei> Speichern unter.
  • Gehen Sie dann zu Speichern unter Typ > PDF.
  • Klicken Sie auf Speichern, und Sie sind fertig!

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um alle Word-Dokumente als PDF zu speichern, damit Sie anschließend mit UPDF Word zu PDF zusammenführen können. Um nun Word-Dokumente, die Sie mit diesem Tool als PDF gespeichert haben, zusammenzuführen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  • Laden Sie UPDF herunter und installieren Sie es (falls Sie das noch nicht getan haben).

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

  • Öffnen Sie die Software, um auf ihre Homepage zuzugreifen.
  • Klicken Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche „Stapel“.
Batch Prozess
  • Und nun die Schaltfläche „Zusammenführen“.
  • Klicken Sie auf „Dateien hinzufügen“ und importieren Sie die Dateien, die Sie zusammenführen möchten.
  • Klicken Sie auf „Übernehmen“, und Sie sind fertig!

Die Vor- und Nachteile von UPDF für die Zusammenführung von Word-Dokumenten

Jede gute Software hat ihre Vorteile und Probleme bei der Durchführung verschiedener Aufgaben, und auch UPDF ist da keine Ausnahme. Hier sind einige der Vor- und Nachteile der Verwendung von UPDF zum Zusammenführen von Word-Dokumenten:

  • Kompatibel mit allen Betriebssystemen.
  • UPDF behält die Formatierung der ursprünglichen Word-Dokumente bei.
  • UPDF lässt Sie Seiten in der Datei löschen, drehen und beschneiden.
  • UPDF bietet Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung und digitale Signaturen.
  • Mit UPDF können Sie die Dateigröße nach Belieben reduzieren oder komprimieren.
  • Sie können die Dateien in UPDF Cloud hochladen, um bequem auf sie zuzugreifen und sie zu bearbeiten.
PDF Seiten organisieren

Bonus

Wenn Sie das volle Potenzial des UPDF-Tools nutzen möchten, kaufen Sie es noch heute mit einem Rabatt von 60%. Sichern Sie sich jetzt Ihre Lizenz und erleben Sie die nahtlose Organisation von Dokumenten auf Windows, Mac, Android und iOS.

Wie Sie Word-Dokumente nach dem Zusammenführen teilen

Das Zusammenführen von Word-Dokumenten ist in der Tat praktisch. Was aber, wenn Sie sie auf eine neue Art und Weise aufteilen müssen? In einem solchen Fall können Sie diese umfassenden Schritte durchgehen:

Schritt 1. Öffnen Sie MS Word auf Ihrem Computer und wählen Sie die Registerkarte „Öffnen“. Klicken Sie dann auf die Option „Durchsuchen“ und suchen Sie das zusammengeführte Dokument, um es zu öffnen. Navigieren Sie anschließend durch das Dokument und markieren Sie den Teil, den Sie vom Rest des Dokuments trennen möchten. Drücken Sie dann gleichzeitig die Tasten „Strg + X“, um den Inhalt von dort zu entfernen und ihn in die Zwischenablage zu kopieren.

Word-Dokumente zusammenführen und aufteilen

Schritt 2. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie die Option „Leeres Dokument“, um ein neues Dokument zu öffnen. Sobald die Datei geöffnet ist, drücken Sie jeweils die Tasten „Strg + V“, um den Inhalt einzufügen. Zum Schluss drücken Sie die Tasten „Strg + S“, um das Dokument am gewünschten Speicherort zu speichern.

Word-Dokumente zusammenführen Formatierung beibehalten

Wie Sie die Formatierung beibehalten, wenn Sie Word-Dokumente zusammenführen

Beim Zusammenführen von Word-Dokumenten ist es häufig ein Anliegen, wie Sie die gleiche Formatierung beibehalten können. Es kann Ihnen wirklich Kopfschmerzen bereiten, sollten Sie zu Beginn des Zusammenführens von Dokumenten die Formatierungsprobleme nicht in den Griff bekommen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Formatierung Ihres Dokuments beibehalten können, nachdem Sie ein Dokument mit einem anderen zusammengeführt haben.

Schritt 1. Wählen Sie zunächst die Daten aus der Quelldatei aus und kopieren Sie sie in die Zwischenablage, indem Sie gleichzeitig die Tasten „Strg + C“ drücken. Öffnen Sie dann die Zieldatei, in die Sie den Inhalt einfügen möchten, mit einer ähnlichen Formatierung.

Schritt 2. Nachdem Sie das Dokument geöffnet haben, klicken Sie auf die Stelle, an der Sie Daten einfügen möchten, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Einfügen“, um die „Einfügeoptionen“ anzuzeigen. Wählen Sie aus diesen Optionen die Einfügeoption „Formatierung der Quelle beibehalten“, um den Inhalt im gleichen Format einzufügen.

Word-Dokumente zusammenführen Änderungen verfolgen

Wie Sie Änderungen beim Zusammenführen von Word-Dokumenten verfolgen

Das Zusammenführen von Word-Dokumenten ist eine einfache Aufgabe, doch Änderungen in den Dateien zu erkennen, erfordert eine Menge Arbeit. Die Nachverfolgen dieser Änderungen kann jedoch wichtig sein, damit Ihre Dokumente in identischer Form erhalten bleiben. Hier erfahren Sie, wie Sie Änderungen nachverfolgen und dabei Ihre Dokumente erhalten können:

Schritt 1. Öffnen Sie ein Dokument in Microsoft Word und wählen Sie die Registerkarte „Überprüfen“. Klicken Sie dann auf die Option „Vergleichen“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Kombinieren“. Daraufhin erscheint ein Popup-Fenster, das verschiedene Optionen anzeigt.

Word-Dokumente zusammenführen Änderungen verfolgen

Schritt 2. Wählen Sie in diesem Fenster „Originaldokument“ und „Überarbeitetes Dokument“ aus den jeweiligen Dropdown-Listen. Danach können Sie in das Feld „Nicht markierte Änderungen kennzeichnen mit“ unter jedem Dokument einen Namen eingeben, damit Sie wissen, wer die Änderungen vorgenommen hat. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ok“ und wählen Sie die gewünschte Formatierungsoption, um mit dem Vorgang fortzufahren.

merge word documents track changes

Schritt 3. Anschließend wird ein neues Dokument mit dem Titel „Ergebnis zusammenführen“ erstellt. Dieses Dokument enthält 3 Abschnitte, von denen der linke Abschnitt die Änderungen und Kommentare zwischen zwei zusammengeführten Dokumenten enthält. Der mittlere Abschnitt zeigt das kombinierte Dokument und der rechte Abschnitt enthält das überarbeitete und das ursprüngliche Dokument.

Word-Dokumente zusammenführen Änderungen verfolgen

Die Vorteile der Zusammenführung von Word-Dokumenten

Um Arbeitsabläufe zu straffen und Dokumente besser zu verwalten, sollten Word-Dokumente idealerweise zusammengeführt werden. Es gibt noch viele weitere Pluspunkte, die Ihre Arbeitsleistung deutlich verbessern können. Die folgenden Punkte zeigen eine Vielzahl von Vorteilen des Zusammenführens mehrerer Dateien in eine einzige Datei:

  • Verbesserte Zusammenarbeit: Durch das Zusammenführen von Word-Dokumenten kann ein zentraler Ort für die Überprüfung und Bearbeitung mehrerer Dateien geschaffen werden. So kann es die reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern eines weltweiten Teams unterstützen.
  • Reibungslose Organisation: Wenn Sie eine Vielzahl von Dokumenten in einer Datei haben, müssen Sie diese nicht mehr separat verwalten. So können Sie den Prozess optimieren und Ihren Aufwand für die Organisation der Akten verringern. Außerdem sparen Sie Zeit für die Kommunikation, anstatt jedes einzelne Dokument zu besprechen.
  • Effiziente Freigabe: Wie bereits erwähnt, kann es hektisch sein, Hunderte von Dateien einzeln zu teilen. Sie brauchen daher eine schnelle Lösung, und das Zusammenführen von Dateien ist die wohl praktischste. Nachdem Sie die Dateien zusammengestellt haben, können Sie sie ganz einfach mit Ihren Empfängern teilen.
  • Gesteigerte Produktivität: Das Kombinieren mehrerer Dateien und deren gemeinsame Nutzung mit Ihren Kollegen kann die Verwaltung umfangreicher Daten vereinfachen. Daher kann diese Technik sowohl Studenten als auch Berufstätige dabei unterstützen, ihren Arbeitsablauf und ihre Produktivität zu verbessern.

Fazit

Das Zusammenführen von Word-Dokumenten war mit diesen 5 einfachen Methoden noch nie so einfach. Von der Verwendung integrierter Funktionen wie „Objekt einfügen“ bis hin zu Online-Merger-Tools und Software von Drittanbietern wie UPDF stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung, um Ihren Dokumentenverwaltungsprozess zu optimieren. Sind Sie neugierig über UPDF geworden? Lesen Sie diesen ausführlichen UPDF-Bericht auf der Website How-To Geek.

Wenn Sie sich die Möglichkeiten der Technologie zunutze machen, können Sie Word-Dokumente nahtlos zusammenführen und ausgefeilte, organisierte und einheitliche Dateien erstellen. Mit diesen praktischen Tipps können Sie Word-Dokumente mühelos zusammenführen und eine höhere Produktivität bei Ihren Schreibaufgaben erreichen. Hört sich doch super an, oder?

Und wenn Sie UPDF verwenden möchten, können Sie es über die untenstehende Schaltfläche gerne herunterladen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.