Wie Sie mit einfachen Schritten die ausfüllbare PDFs in Google Docs erstellen?

Sind Sie es leid, Ihre Dokumente immer erst zu bearbeiten, umzuformatieren und anzupassen und schließlich als separate Ausgabe in ein PDF umzuwandeln? Doch so sehr wir auch versuchen, uns vor PDFs zu drücken, als grundlegender Dateityp sind sie in so gut wie jedem Umfeld unvermeidlich. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein ausfüllbares PDF in Google Docs erstellen können?

Teil 1. Können Sie ausfüllbare Formulare oder PDFs in Google Docs erstellen?

Nein, Sie können in Google Docs keine ausfüllbaren Formulare erstellen, da es keine integrierte Funktion hat, Dokumente innerhalb der Anwendung automatisch in ein ausfüllbares Formular oder ein PDF umzuwandeln. Sie brauchen demnach ein separates Tool, das Ihnen diese Arbeit abnimmt. Die meisten Tools sind jedoch sehr verwirrend und machen diesen Prozess sogar noch komplizierter und länger als eigentlich nötig.

Bei UPDF ist das zum Glück nicht der Fall. UPDF ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch benutzerfreundlich und extrem zeiteffizient.

Was ist UPDF?

UPDF von Superace ist ein PDF Editor, mit dem Sie ausfüllbare PDF-Formulare direkt erstellen und bearbeiten können, ohne sie vorher in ein anderes Format umwandeln zu müssen. Mit diesem Tool entfällt die mehrfache Konvertierung von Dokumenten in verschiedenen Formaten hin und her, was zeitsparender ist und für weniger Kopfschmerzen sorgt. Laden Sie jetzt die neueste Version von UPDF herunter.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF

Der große Vorteil von UPDF ist, dass es nicht nur auf die Erstellung von PDFs beschränkt ist, sondern noch viele zusätzliche erweiterte Funktionen mitbringt. Darüber hinaus können Sie mit nur einer Lizenz UPDF auf vier verschiedenen Geräten nutzen. In Teil 3 finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung ausfüllbarer Formulare mit UPDF.


Teil 2: Wie Sie ein ausfüllbares PDF in Google Docs ohne Adobe Acrobat erstellen

Jeder möchte sich die Mühe sparen, für vermeintlich simple Aufgaben erst verschiedene Tools herunterzuladen oder Online-Tools verwenden zu müssen. Das Ausfüllen von PDF-Formularen ist prinzipiell in nur zwei große Schritte unterteilt: Erstellung und Konvertierung. Hier ist also eine vereinfachte Version, wie Sie ein ausfüllbares PDF in Google Docs erstellen.

Schritt 1. Erstellen Sie zunächst ein ausfüllbares Formular

  • Der erste Schritt besteht darin, Google Docs zu öffnen und sicherzustellen, dass Sie bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind.
  • Wählen Sie ‚+’, um ein neues leeres Dokument zu erstellen.
  • Um mit der Gestaltung zu beginnen, gehen Sie auf Einfügen in der oberen rechten Ecke der Seite und wählen Sie die Optionen wie Textfelder, Dropdown-Menüs, Kontrollkästchen und andere. Ob Umfragen oder juristische Dokumente, mit Google Docs können Sie Ihre Formulare grundlegend gestalten (abgesehen von komplexen Dokumenten).
  • Auch hier gehen Sie zu Einfügen > Tabelle > und wählen die gewünschte Anzahl von Zeilen und Spalten für Ihr Formular aus. Sie können die Tabelle weiter bearbeiten, indem Sie die Zellen zusammenführen oder ihre Größe ändern.
  • Sobald Sie die Formularfelder eingefügt haben, können Sie Optionsfelder oder Kontrollkästchen hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Feld > Eigenschaften klicken.
Tabelleneigenschaften
  • Bevor Sie das ausfüllbare Formular umwandeln, prüfen Sie Ihre Datei noch einmal. Klicken Sie auf die Druckvorschau in der Dropdown-Liste der Datei.

Schritt 2. Konvertieren Sie das ausfüllbare Formular in PDF

Sobald Sie mit Ihrem ausfüllbaren Formular zufrieden sind, können Sie es ganz einfach in ein PDF umwandeln. Damit ist der Prozess der Erstellung eines ausfüllbaren PDFs in Google Docs abgeschlossen.

Gehen Sie auf Datei in der oberen rechten Ecke des Dokuments. Fahren Sie mit Datei > Download > PDF-Dokument fort.


Teil 3: Wie Sie ein ausfüllbares PDF ohne Google Docs erstellen und bearbeiten

Lassen Sie uns jetzt auch noch eine unglaublich einfache Methode zur Erstellung eines ausfüllbaren PDF-Formulars durchgehen. Wie gesagt, in den meisten Fällen verkomplizieren viele online verfügbaren Tools diesen Prozess nur unnötig weiter.

Nach gründlichen Recherchen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass UPDF mit Abstand das beste aller Tools für PDF-Formulare (und vieles mehr) ist. Es ist nicht nur benutzerfreundlich, sondern im Vergleich zu anderen Optionen auch äußerst erschwinglich. UPDF eignet sich hervorragend für die PDF-Bearbeitung und die Erstellung von ausfüllbaren PDFs – es ist quasi eine All-in-One-Lösung für all Ihre PDF-Bedürfnisse!

Bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie mit UPDF ausfüllbare PDFs in Google Docs erstellen, sollten Sie sich UPDF über die untenstehende Schaltfläche noch herunterladen und einen Blick auf einige seiner wichtigsten Funktionen werfen!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF ausfüllbares PDF erstellen

Hauptfunktionen

  • Ermöglicht die Konvertierung von PDF aus jedem Dokumenttyp von Word bis Excel, PowerPoint, HTML und anderen.
  • Ermöglicht die Bearbeitung und Anpassung von Bildern, Texten, Hintergründen, Links, Kopf- und Fußzeilen und Wasserzeichen in PDFs.
  • Ermöglicht die Kommentierung von PDF-Dokumenten mit Textfeldern, Unterschriften, Stempeln, Haftnotizen usw.
  • Ermöglicht durch seine OCR-Funktion das Umwandeln von gescannten PDF-Dokumenten in durchsuchbare und bearbeitbare PDF-Formulare.
  • Ermöglicht die Organisation von PDF-Seiten durch Ersetzen, Einfügen, Extrahieren, Drehen usw.
  • Gewährleistet den Schutz von PDFs mit Hilfe von Berechtigungskennwörtern.

Wie Sie ein ausfüllbares PDF in Google Docs mit UPDF erstellen

Sie können ausfüllbare Formulare mit UPDF ganz einfach von Grund auf neu erstellen.

  • Laden Sie UPDF herunter und starten Sie es auf Ihrem Computer.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

  • Wenn Sie ganz von vorne anfangen möchten, gehen Sie zu "Datei" > "Erstellen" > "Leere Seite", um ein leeres PDF für die Erstellung eines ausfüllbaren PDFs zu erstellen.
PDF leere Seiten erstellen
  • Klicken Sie auf "Formular vorbereiten". Jetzt können Sie "Textfeld", "Kontrollkästchen" und "Optionsfeld" usw. hinzufügen, um das ausfüllbare PDF-Formular zu erstellen.
UPDF Kontrollkästchen
  • Wenn Sie ein nicht ausfüllbares PDF-Formular in PDF, Word, Excel oder anderen Formaten haben, können Sie es mit UPDF in ein ausfüllbares Formular umwandeln. Ziehen Sie die Datei auf UPDF, navigieren Sie zu "Formular vorbereiten" und wählen Sie "Formularfeld Erkennung" unter dem Tool-Icon. Nun wird UPDF Ihre PDF-Formulare in ausfüllbare Formulare umwandeln.
UPDF Formularfeld Erkennung
  • Sobald alles fertig ist, können Sie auf "Datei" > "Speichern" klicken, um die ausfüllbaren PDF-Formulare zu speichern.

FAQs

Q1. Was sind die Vorteile der Verlinkung auf eine bestimmte Seite im PDF?

Wie der Name schon sagt, haben ausfüllbare PDFs ausfüllbare, interaktive Formularfelder, die in der Regel für Umfragen, Bewerbungen oder juristische Dokumente verwendet werden. Benutzer können ihre Eingaben in diese ausfüllbaren Formularfelder ohne jegliche Bearbeitungssoftware oder -tools eingeben. Andererseits können Inhalte wie Grafiken und Texte der PDFs in bearbeitbaren PDFs mit PDF-Editoren wie UPDF bearbeitet werden.

Q2. Welches Tool in Google Docs können Sie verwenden, um ausfüllbare Textfelder zu erstellen?

Mit dem Zeichenwerkzeug, das Sie auf der Registerkarte „Einfügen“ finden, können Sie in Google Docs Textfelder, Formen und Linien erstellen. Es lässt Sie jede beliebige Form erstellen und den gewünschten Text darin einfügen, ohne dass Sie eine zusätzliche App oder Software benötigen.

Q3. Was ist der Unterschied zwischen interaktiven und nicht interaktiven PDFs?

Nicht-interaktive PDFs enthalten nur Text und leere Zeilen, Leerzeichen oder Felder. Im Gegensatz dazu sind interaktive PDFs ausfüllbar, sprich Benutzer können die Formularfelder direkt bearbeiten, um ihre Antworten oder Daten einzutragen.


Fazit

Während PDFs in unserem Leben immer wichtiger werden, ist ihre Bearbeitung und Formatierung für die meisten Menschen immer noch ein Problem. Unsere heutige Anleitung zur Erstellung eines ausfüllbaren PDFs in Google Docs deckt hoffentlich alle wichtigen Punkte ab, von der Erstellung von Formularen bis zu ihrer Bearbeitung. Es gibt zwar eine Reihe von Tools auf dem Markt, die diese Funktion versprechen, doch die meisten von ihnen machen den Prozess nur komplizierter und rauben Ihnen noch mehr wertvolle Zeit.

Deshalb empfehlen wir Ihnen UPDF - eine All-in-One-Lösung für alle Ihre PDF-Probleme. Laden Sie es noch heute herunter und erstellen Sie ausfüllbare PDF-Formulare so effizient wie nie zuvor!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.