Das erneuerte PDF-Leseerlebnis aller Zeiten | 60% auf UPDF sparen und kostenloses Geschenk erhalten Weitere Infos

Die 9 besten kostenlosen PDF Editor Apps 2024

Früher hättest du die PDF-Datei bei Bearbeitungsbedarf immer erst in ein anderes Dateiformat konvertieren müssen, doch heutzutage geht das mit einer soliden PDF Editor App viel einfacher und unkomplizierter.

Das PDF-Dateiformat bietet seinen Nutzern viele Vorteile. Es behält die grafische Integrität und die Konfigurationen bei, kann verschiedene Dateitypen unterstützen und ist darüber hinaus sehr kompakt. Allerdings kann es oft schwierig sein, ein PDF-Dokument zu ändern, obwohl das mittlerweile sowohl in geschäftlichen als auch schulischen Kontexten ständig nötig ist. Auch sind viele offizielle Dokumente, in denen du Informationen ausfüllen oder Unterschriften anbringen musst, oft PDFs und schwer zu bearbeiten.

Die 5 besten PDF Editor Apps für iOS (iPad und iPhone)

Da du sie wahrscheinlich jeden Tag benutzt, um auf PDF-Dokumente zuzugreifen, sind dir PDF-Editor Apps bestimmt ein Begriff. PDF-Editor-Apps sind dagegen etwas anders, denn sie helfen dir dabei, abgesehen vom Anzeigen der Datei viele weitere Funktionen auf dem PDF-Dokument auszuführen.

Hier stellen wir dir einige der besten Apps vor, die es dir ermöglichen, das Beste aus einer PDF-Datei herauszuholen.

1) UPDF

UPDF für iOS ist eine der besten PDF-Editor-Apps für iPad und iPhone 15, mit vielen Tools zum Anzeigen, Verwalten und Kommentieren von PDF-Dateien. Mit dem folgenden Button kannst du UPDF kostenlos herunterladen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF im App Store

Zu den Aktionen, die mit UPDF möglich sind, gehören das Hinzufügen von Kommentaren zu PDFs, das Einfügen und Anordnen von Texten und Bildern sowie das Zuschneiden und Drehen von Seiten. Mit UPDF kannst du von Grund auf neue PDFs erstellen und neue Texte, Blöcke und Bilder einfügen. Außerdem kannst du neue Felder zu Dokumenten hinzufügen.

Eine der mit Abstand wichtigsten Funktionen von UPDF ist jedoch die „In PDF scannen“-Funktion. Mit dieser Funktion kannst du Dokumente scannen und sie in ein PDF-Format umwandeln, wie beispielsweise Belege, Fotos, Notizen, Dokumente, Whiteboards, Visitenkarten und vieles mehr.

Darüber hinaus kannst du mit dieser Editor-App PDF-Dokumente entsperren und alle deine Dateien mit dieser App verwalten, Dateien in eine Zip-Datei komprimieren und noch viele weitere hervorragende Funktionen nutzen!

Laden Sie es über die Schaltfläche unten herunter, um es auszuprobieren. Und wenn Ihnen UPDF gefällt und Sie auf die Pro-Version upgraden möchten, gibt es jetzt einen großen Rabatt.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

UPDF Tutorial auf PC


2) XODO

Xodo ist ein umfassendes PDF-Reader-Tool, das die Anzeige und Bearbeitung von PDF-Dokumenten deutlich vereinfacht. Mit dieser kostenlosen PDF-Editor-App können Nutzer Kommentare und Notizen zu PDFs machen, Formulare anpassen, Volltextsuchen durchführen und Dokumente überprüfen. Du kannst auch Anmerkungen machen und Unterschriften hinzufügen.

PDF Editor App  Xodo

Auch ist es möglich, Dateien aus anderen Konfigurationen in das PDF-Format zu konvertieren und PDFs in verschiedene Formate umzuwandeln. Du kannst auch Daten von einem PDF in ein anderes importieren und exportieren, Textbalken an den Rändern von PDF-Dokumenten einfügen und Notizen und Kommentare eintippen.

Außerdem lässt dich Xodo PDF-Seiten einfach per Drag-and-Drop verschieben und neu anordnen. Eine der attraktivsten Funktionen von Xodo sind zudem die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit. Sobald ein Link für das Dokument erstellt und mit den Teilnehmern geteilt wird, können mehrere Personen gleichzeitig an denselben Dokumenten arbeiten.

Die Xodo-App hat allerdings auch einige Nachteile. Zum einen sind die Tools zur PDF-Text- und Fotobearbeitung ziemlich begrenzt. Außerdem ist die Integration von Cloud-Speichern eingeschränkt, da du keinen Zugang zu den besten Cloud-Angeboten hast.


3) PDF Expert

PDF Expert schafft es wohl auf jede Liste der besten PDF-Editor-Apps, denn die Software ist rasend schnell und bietet ihren Nutzern eine Reihe von brillanten Funktionen.

Obwohl es sich um eine native PDF-Datei-Editor-App handelt, bietet sie ein hervorragendes Leseerlebnis. Zum Beispiel können Nutzer PDF-Dateien nebeneinander öffnen. Das ist besonders nützlich, wenn du mit mehr als einer Datei arbeiten musst. Mit PDF Expert musst du nicht endlos zwischen Tabs navigieren, da beide Dateien gleichzeitig geöffnet sind.

PDF Editor App PDF Expert

Auch kannst du deinen Lesemodus anpassen und zum Beispiel das Leseformat „Buch“ wählen, bei dem du das PDF wie ein Buch aufschlägst und es wie eine gedruckte Zeitung aussehen lässt. Alternativ gibt es den digitalen, traditionellen „Aufblättern“-Modus.

Du kannst deinen Leseprozess weiter verbessern, indem du die Dokumententhemen anpasst. Es gibt drei Hauptthemen: Das Thema „Tag“, das am hellsten ist, „Septia“, das relativ gedämpft und sehr augenfreundlich ist, und „Nacht“.

PDF Expert gehört aufgrund seiner großartigen Bearbeitungsfunktionen zu den besten Apps zum kostenlosen Bearbeiten von PDF-Dateien. Für die Bearbeitung mit PDF Expert musst du PDF-Dateien zunächst in ein natives Bearbeitungsformat wie Word umwandeln. Dann brauchst du nur noch die App zu öffnen, den Bearbeitungsmodus zu starten und deine gewünschten Änderungen vorzunehmen.

In diesem Modus kannst du Links in PDF-Dokumente einfügen. Weiterhin ist es möglich, Abschnitte einer PDF-Datei zu schwärzen, die andere nicht sehen sollen. Das ist besonders nützlich, wenn es sich um persönliche oder offizielle sensible Informationen handelt. Wenn die PDF-Datei zu lang ist, gibt es Werkzeuge, mit denen du die Erstellung einer Gliederung automatisieren kannst.


4) SmallPDF

SmallPDF ist eine weitere empfehlenswerte PDF-Editor-App, denn sie gibt dir alle Tools an die Hand, mit denen du deine PDF-Dateien problemlos anzeigen und verwalten kannst. Was auch immer die Herausforderung bei der PDF-Nutzung ist, mit SmallPDF findest du immer eine Funktion, die sie löst.

PDF Editor App Smallpdf

Wenn die PDF-Datei zum Beispiel sehr groß ist, kann sie mit ihrem Tool „Komprimieren“ verkleinert werden. Solltest du hingegen ein Bild oder ein physisches Dokument haben, das in eine PDF-Datei umgewandelt werden muss, steht dir die Scan-Funktion zur Verfügung. Später kannst du zudem Teile von PDFs teilen und zusammenführen, um neue Dokumente zu erstellen.

Weiterhin kannst du mit SmallPDF in einem PDF-Dokument Formulare ausfüllen, Verträge unterschreiben, Texte und Bilder mit Anmerkungen versehen und Notizen machen. Das Programm verfügt über eine attraktive Oberfläche und eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Der einzige große Nachteil ist, dass SmallPDF keine OCR-Funktionen hat.


5) LiquidText

LiquidText ist eine führende PDF-Editor-App für das iPad und wurde von Apple zur innovativsten iPad-App des Jahres und von den App Store-Redakteuren gewählt. Mit LiquidText kannst du Teile eines Dokuments nahtlos verschieben und Dateien exportieren. Anders ausgedrückt kannst du mit LiquidText die Notizen, die du in der Datei machst, zusammenfassen und in andere Dateiformate wie Docx umwandeln.

PDF Editor App Liquidtext

Außerdem erhältst du ein benutzerfreundliches Produkt mit Echtzeit-Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten.


Die 4 besten PDF Editor Apps für PC

Auch wenn es mittlerweile gängig ist, PDFs auf mobilen Geräten wie dem iPhone 15 und dem iPad anzusehen und zu verwalten, ist die PDF-Arbeit am PC oft immer noch am angenehmsten. Außerdem reservieren die Entwickler oft die besten Tools für ihre PDF-Editor-Apps für den PC.

Hier stellen wir dir die 4 besten PDF-Editor-Apps für den PC vor, aus denen du deine Wahl treffen kannst:

6) Adobe Acrobat Pro DC

Adobe Acrobat Pro ist das Flaggschiff unter den PDF-Editoren von Adobe Inc, den Erfindern des PDF-Formats (Portable Document Format) selbst. Sie wird von den meisten Experten als die komplette Multi-Device-PDF-Software angesehen, mit der Nutzer ihre PDF-Dateien bearbeiten, erstellen, kommentieren, anpassen und sichern können.

PDF Editor-App Adobe Acrobat Pro DC

Das Programm bietet zudem ein Tool für die Zusammenarbeit, mit dem mehrere Personen am selben PDF-Dokument arbeiten können. Mit dem Befehl „Zur Überprüfung senden“ wird das Dokument mit nur wenigen Klicks an die Mitwirkenden gesendet. Diese können verschiedene Aktionen an dem Dokument durchführen, z. B. die „Haftnotiz“ für Kommentare nutzen. Außerdem können die Nutzer personalisierte Einladungen zur Unterschrift versenden.

Dann gibt es noch die Funktion „Teilen & Prüfen“, mit der du verschiedene Versionen desselben Dokuments vergleichen kannst. Das Tool notiert automatisch alle Änderungen in den Dokumenten - was hinzugefügt oder entfernt wurde - und gibt eine detaillierte Zusammenfassung dieser Änderungen.

VORTEILE

  1. Priorisiert die Sicherheit durch Schwärzung und Passwörter, um den Inhalt von Dokumenten oder das Urheberrecht zu schützen.
  2. Unterstützung für die neuesten Ausgaben des PDF-Formats, einschließlich PDF/A, PDF/E und PDF/X.
  3. Das Werkzeug „Rich Media“ im Bereich „Erstellen und Bearbeiten“ ermöglicht das Einbetten von Audios und Videos in PDF-Dokumente. Diese Funktion ist in der heutigen Welt, in der audiovisuelle Inhalte immer beliebter werden, unerlässlich.

NACHTEILE

  1. Die OCR-Funktion, mit der Bilder gelesen und in bearbeitbare Textdokumente umgewandelt werden können, funktioniert nicht automatisch. Nutzer müssen sie erst aktivieren, bevor sie funktionieren kann.

Weiterhin sind viele Funktionen nur für Premium-Nutzer verfügbar.

  1. Die Premium-Version von Adobe Acrobat Pro kann teuer werden.
  2. Da sie über viele verschiedene Tools verfügt, kann es schwierig sein, sich auf der Oberfläche zurechtzufinden.

7) Nitro PDF

Nitro PDF ermöglicht das Erstellen, Konvertieren, Bearbeiten, Kommentieren, Erstellen und Ausfüllen von Formularen in PDFs.

Das Umwandlungs-Tool zum Beispiel kann die meisten anderen Dateien in PDF-Dokumente konvertieren. Dazu können auch Webseiten gehören, deren Inhalt du dauerhaft speichern möchtest. Weiterhin kann die Funktion Erstellen dabei helfen, ein völlig neues PDF-Dokument von Grund auf zu entwickeln oder andere Dateiformate, wie Word, PPT, Excel, JPEG, in PDFs umzuwandeln. Die Anmerkungsfunktionen ermöglichen das Branding von PDF-Dokumenten und die Zusammenarbeit im Team.

PDF Editor App Nitro PDF

VORTEILE

  1. Das Formularerstellungstool kann mit allen Arten von Dateien arbeiten, auch mit eingescannten Bildern in PDFs.
  2. Die Anmerkungsfunktion ermöglicht Massensignaturen, bei denen die Nutzer individuelle Unterschriften von mehreren Personen gleichzeitig anfordern können. Außerdem kannst du PDFs so anpassen, dass sie deine Markenidentität widerspiegeln.
  3. Umfangreiche Vorlagen ermöglichen eine schnelle Dokumentenerstellung.

NACHTEILE

  1. Die PDF-Editor-App ist bei der Bearbeitung nicht sonderlich vielseitig. Der Fokus liegt zu sehr auf Anmerkungen und die Bearbeitung und Formatierung von PDF-Dokumenten ist nicht benutzerfreundlich.
  2. Es gibt keine Mac-Kompatibilität.
  3. Im kostenlosen Modus ist nur eine eingeschränkte Bearbeitung möglich.

8) Foxit PhantomPDF

Foxit PhantomPDF bietet hochmoderne Tools für die PDF-Verwaltung und -Nutzung. Zusätzlich zu den Standardfunktionen, die wir von den meisten anderen PDF-Editor-Anwendungen für den PC kennen, bietet Foxit PhantomPDF eine erweiterte Bildbearbeitung, mit der du Bilder verschieben, ausschneiden, einfügen, in der Größe verändern, umgestalten, einfügen, löschen und ihr Aussehen verändern kannst.

Foxit unterstützt auch neuere Varianten des PDF-Dateiformats. Das Bearbeitungswerkzeug ermöglicht das Hinzufügen und Löschen von Texten und das Formatieren von Schriftarten in der gewünschten Größe und Art.

PDF Editor App Foxit PhantomPDF

VORTEILE

  1. Fortgeschrittene Sicherheitstools, die Verschlüsselung, Schwärzung und Unterstützung bei der Entfernung kritischer Informationen wie Metadaten beinhalten.
  2. Es bietet Unterstützung für verschiedene Techniken zum Einbetten von Unterschriften. Zum Beispiel können Nutzer die Unterschriften tippen, freihändig zeichnen oder Bilder hochladen.

NACHTEILE

  1. Das Programm ist nicht geeignet, um komplexe und sperrige Dokumente zu bearbeiten.
  2. Das Konvertierungswerkzeug kann eine Ausgabe liefern, die nicht mit dem Originaldokument übereinstimmt.

9) SodaPDF

SodaPDF wurde von Lulu Software entwickelt und bietet einige der besten Angebote in Sachen Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Bearbeitungsfunktionen. SodaPDF bietet nicht nur die üblichen PDF-Bearbeitungsfunktionen, sondern auch Wasserzeichen und Tools, mit denen du Wasserzeichen entfernen kannst.

Außerdem erhältst du jede Menge Flexibilität, denn du kannst zum Beispiel wählen, ob du die OCR nutzen willst oder nicht. Du kannst nicht nur Dokumente durch Tippen und Scannen erstellen, sondern auch Zwischenablagen verwenden.

PDF Editor App SodaPDF

VORTEILE

  • Die Cloud-Integration hat Vorrang, um eine nahezu dauerhafte Aufbewahrung der Dokumente zu gewährleisten.
  • Innovative Tools wie die Rechtschreibprüfung.
  • Ein Fokus auf Sicherheit mit dem 256 SSL Sicherheitsprotokoll.

NACHTEILE

  • Die Umwandlung und andere Aufgaben können etwas langsam sein.
  • Verstreute Formatierung beim Konvertieren von PDFs in verschiedene Dokumenttypen.

Fazit

Die Möglichkeit, PDFs zu bearbeiten, ist für die reibungslose Nutzung und Verwaltung von PDFs unerlässlich. Früher musste das PDF-Dokument erst in andere Dateitypen konvertiert werden, was aber immer mit Inkonsistenzen bei der Formatierung verbunden war.

Im heutigen Artikel haben wir dir deshalb die besten PDF-Editor-Apps für iPad und PC vorgestellt, aus denen wir dir jedoch ganz klar UPDF empfehlen können, das Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte unterstützt. Lade dir UPDF mit dem folgenden Button, um zu nuzten.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.