Die vollständige PDF-Lösung für alle Plattformen

  • PDFs lesen, bearbeiten und beschriften
  • PDFs präzise umwandeln mit OCR
  • PDFs mit Leichtigkeit schützen, verwalten und teilen

Windows • Mac • iOS • Android

blog banner

3 mühelose Möglichkeiten zum Ändern der PDF-Hintergrundfarbe

Es ist möglich, dass auf einigen Papiersorten kein Farbdruck möglich ist. Da Sie mit einer neuen PDF-Datei bei Null anfangen müssen, mag dies wie ein entmutigendes Unterfangen erscheinen. Glücklicherweise können Sie die PDF-Hintergrundfarbe jetzt  mit ein paar einfachen Strategien im Handumdrehen ändern. Werfen wir einen Blick auf sie.

Teil 1. So ändern Sie die PDF-Hintergrundfarbe unter Windows und Mac

PDF-Dokumente sind das Format, das am häufigsten für eine Vielzahl von akademischen und beruflichen Gründen verwendet wird. UPDF ist ein hervorragendes Programm, das zum Verwalten und Ändern von PDF-Dateien verwendet werden kann. Es ist ein All-in-One-PDF-Programm, das mit einer Vielzahl von Tools und Einstellungen ausgestattet ist, aus denen Sie auswählen können.

  • Mit diesem Dienstprogramm können Sie eine Reihe verschiedener PDF-Dateien öffnen und dabei ihr ursprüngliches Layout beibehalten.
  • Darüber hinaus können Sie Ihre PDF-Dateien mit Kommentarnotizen, Rezensionen und Aufklebern versehen. Sie haben auch die Möglichkeit, Signaturen hinzuzufügen und Ihre PDF- Dokumente zu signieren.
  • Mit der Konvertierungsfunktion können Sie PDFs in andere Dateiformate konvertieren, einschließlich Word, Excel, PPT usw.
  • Es ermöglicht Ihnen auch, PDF-Dateien auf vielfältige Weise zu organisieren, einschließlich Anpassen der Position von Seiten, Ersetzen von Seiten und Drehen der PDF-Seitenausrichtung.
  • Sie können sogar brandneuen Text in Ihre PDF-Datei einfügen oder die bereits vorhandenen Informationen mit der Bearbeitungsfunktion ändern.
  • Es verfügt auch über eine erweiterte OCR-Funktion, mit der Sie gescannte PDFs bearbeitbar und durchsuchbar machen können.

Schritte zum Ändern der PDF-Hintergrundfarbe

Schauen wir uns an, wie man die Hintergrundfarbe mit UPDF ändert:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die UPDF-Anwendung heruntergeladen und installiert haben. Öffnen Sie Ihre PDF-Datei im UPDF-Programm, indem Sie auf "Datei öffnen" klicken.
  2. Klicken Sie nun auf das Symbol „Seitenwerkzeug“ auf der linken Seite des Bedienfelds. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche „ Hintergrund “ im oberen Bereich.
  3. Wenn Sie eine neue Hintergrundfarbe hinzufügen möchten, müssen Sie auf die Schaltfläche „ Hinzufügen “ tippen. Wenn Sie die Hintergrundfarbe ändern möchten, können Sie auf das Symbol „ Bearbeiten “ klicken.
  4. Im Abschnitt "Hintergrundfarbe" können Sie jede gewünschte Farbe festlegen oder ändern. Um die Farbe auf den Hintergrund anzuwenden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „ Speichern “.
Pdf hintergrundfarbe ändern

Oben sind die Schritte zum Ändern der Hintergrundfarbe aufgeführt. Es ist einfach, oder? Sie können UPDF für eine Testversion herunterladen.

Teil 2. So ändern Sie die PDF-Hintergrundfarbe online

Es ist einfach für Sie, Online-PDF-Konverter zu finden, aber es ist schwierig für Sie, Online-PDF-Editoren zu finden . Es ist auch schwierig für Sie, Tools zu finden, mit denen Sie die PDF-Hintergrundfarbe online ändern können. Außerdem gibt es viele Nachteile bei der Verwendung von Online-Tools, wie zum Beispiel:

  • Es ist nicht sicher, Ihre PDF-Dokumente ins Internet hochzuladen.
  • Online-Tools sind aufgrund Ihrer Internetsituation nicht stabil. Wenn Ihr Netzwerk schlecht ist, kann Ihre PDF-Datei beschädigt werden.
  • Alle Online-Tools behaupten, dass sie kostenlos sind, es gibt jedoch viele Einschränkungen, und es gibt tatsächlich keine kostenlosen Tools, mit denen Sie ein PDF-Dokument online bearbeiten können.

Wenn Sie dennoch nach Lösungen suchen möchten, um die PDF-Hintergrundfarbe online zu ändern, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  • Schritt 1. Gehen Sie zu Google Chrome und suchen Sie nach dem Schlüsselwort „pdf background color change online“.
  • Schritt 2. Probieren Sie die Online-Tools in den Suchergebnissen aus.
  • Schritt 3. Ziehen Sie die PDF-Datei, für die Sie die Hintergrundfarbe ändern möchten, per Drag-and-Drop. Wählen Sie die Einstellung aus.
  • Schritt 4. Warten Sie nun einen Moment und laden Sie dann Ihre PDF-Datei herunter.

Teil 3. So ändern Sie die PDF-Hintergrundfarbe mit Adobe Acrobat

Die Hintergrundfarbe kann einfach in Adobe Acrobat geändert werden. Ändern Sie die Hintergrundfarbe der angezeigten PDF-Datei, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.

  1. Um den Hintergrund anzuwenden, müssen Sie zuerst die PDF-Datei öffnen. Wählen Sie in der Menüleiste „Extras“ > „PDF bearbeiten“.
  2. Die sekundäre Symbolleiste zeigt das Toolset „PDF bearbeiten“ an, und die zugehörigen Auswahlmöglichkeiten werden im rechten Fenster angezeigt.
  3. Hintergrund ersetzen ist die Standardoption, wenn eine Benachrichtigung Sie darüber informiert, dass der Hintergrund bereits im aktuellen Dokument vorhanden ist. Wenn der neue Hintergrund nur auf eine Teilmenge der Seiten angewendet wird, wird der alte Hintergrund weiterhin auf allen anderen Seiten angezeigt.
  4. Wählen Sie in der sekundären Symbolleiste "Mehr > Hintergrund > Hinzufügen".
  5. Das Menü „Gespeicherte Einstellungen“ ermöglicht es Ihnen, den Hintergrund und die Hintergrundauswahl, die Sie zuvor gespeichert haben, wiederzuverwenden.
  6. Wählen Sie Aus Farbe, um einen einfarbigen Hintergrund anzuwenden. Wählen Sie in der Farbauswahl ein Farbfeld oder einen benutzerdefinierten Farbton aus. Klicken Sie dann zum Beenden auf OK.
  7. Wenn Sie ein Bild verwenden möchten, klicken Sie auf Datei und dann auf Durchsuchen, um das Bild zu finden. Seitenzahlen können verwendet werden, um ein bestimmtes Bild in einer mehrseitigen Datei zu finden.
  8. Passen Sie bei Bedarf das Aussehen und die Position des Hintergrunds an. Nachdem Sie Ihre Anpassungen vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Wie Sie sehen können, ist die Verwendung von Adobe Acrobat zum Ändern der PDF-Hintergrundfarbe sehr kompliziert. Und es ist sehr teuer, es zu benutzen. Warum nicht zu UPDF wechseln? Sie können den Vergleich zwischen Adobe Acrobat und UPDF überprüfen , um zu sehen, warum UPDF die bessere Option ist.

Teil 4. Vergleich der drei Methoden zum Ändern der PDF-Hintergrundfarbe

Viele Tools können Ihnen helfen, die Farbe des Hintergrunds einer PDF-Datei zu ändern und gleichzeitig das Layout und die Komponenten einer Datei beizubehalten. Das am besten bewertete Tool dafür ist UPDF, ein Online-Tool, und Adobe Acrobat. Um zu wissen, welches unter diesen drei Werkzeugen die Farbe des Hintergrunds bequemer ändern kann, werfen Sie einen Blick auf diese Tabelle:

VergleichAdobe AcrobatOnlineUPDF
PreisgestaltungStandard: 155,88 US-Dollar/Jahr
Pro: 239,88 US-Dollar/Jahr
KostenlosJährlich: 29,99 US-Dollar Unbefristet : 49,99 US-Dollar
Arbeiten an SystemenWindows, Mac, Android und iOSOnlineWindows, Mac, Android und iOS
UI-Design4.3/53.9/54.9/5
Sicherheit4,7/53.2/54.9/5
Leistung4,5/53.1/54.9/5
StabilitätMittelNiedrigHoch

Teil 5. Häufig gestellte Fragen zum Ändern der PDF-Hintergrundfarbe

Kann ich die PDF-Hintergrundfarbe in Weiß ändern?

Ja, Sie können die PDF-Hintergrundfarbe in Weiß ändern. Sie können die oben erläuterte UPDF-Methode verwenden, und wenn Sie eine Farbe auswählen, müssen Sie eine weiße Farbe auswählen.

Warum müssen Sie die PDF-Hintergrundfarbe ändern?

Ein visuelles Erscheinungsbild des Dokuments macht es ansprechender und interaktiver, und der Hintergrund ist Teil der visuellen Darstellung von PDF-Dokumenten. Ein guter Hintergrund kann zu einer besseren Lesbarkeit beitragen und es auffälliger machen. Darüber hinaus zeigt es auch das Thema Ihrer PDF-Dateien, daher ist die Auswahl von Hintergründen für PDF sehr wichtig, insbesondere in industriellen Bereichen. Hintergründe tragen auch dazu bei, das Aussehen eines Dokuments zu verbessern und es ansprechender zu machen.  

Wie kann ich die Hintergrundfarbe einer PDF-Datei ändern?

Wenn Sie die Hintergrundfarbe einer PDF-Datei mit UPDF ändern möchten, befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Öffnen Sie Ihre PDF-Datei in UPDF und klicken Sie auf das Symbol „Seitenwerkzeug“ auf der linken Seite.
  • Klicken Sie nun auf die Option „Hintergrund“.
  • Klicken Sie auf das Symbol „Bearbeiten“ und wählen Sie die gewünschte Hintergrundfarbe aus.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Speichern“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ist es kostenlos, die PDF-Hintergrundfarbe zu ändern?

Tatsächlich gibt es keinen kostenlosen PDF-Editor, mit dem Sie die Hintergrundfarbe von PDF-Dokumenten ändern können. Sie können zuverlässige PDF-Software wie UPDF verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Was ist die Verwendung von PDF-Hintergrundfarbe?

Benutzer durchlaufen ein ganzes Verfahren, nur um die Hintergrundfarbe einer PDF-Datei zu ändern, da dies eine PDF-Datei ansprechender macht. Dies kann auch die Lesbarkeit maximieren; So können Sie Informationen besser verstehen, wenn der Hintergrund der Datei nicht irritierend ist. Es hilft auch dabei, das Ziel Ihrer Marke zu präsentieren, und wenn der Hintergrund kontrastreich ist, macht es die Datei optisch ansprechender.

Ende

Dank UPDF ist es einfach, die Hintergrundfarbe eines PDF -Dokuments zu ändern. Wenn wir uns UPDF ansehen, sehen wir, dass es Benutzern ermöglicht, Hintergründe einfach hinzuzufügen, zu bearbeiten und sogar zu löschen. Dadurch hebt es sich sowohl online als auch offline als führend unter den PDF-Editoren ab.

Wenn Sie an UPDF interessiert sind, können Sie es herunterladen, indem Sie unten auf die Download-Schaltfläche klicken.