Chatten Sie mit jedem PDF. Erhalten Sie sofortige Zusammenfassungen und Antworten mit AI-Assistent Online. Jetzt Verwenden

Wie du passwortgeschützte PDF Datei auf 3 Arten öffnen kannst?

Passwortschutz und Inhaltssicherheit sind in der heutigen Welt, in der viele Dokumente und Daten hauptsächlich in Form von PDF-Dateien ausgetauscht werden, von größter Bedeutung. Daher ist es offensichtlich, dass wir es früher oder später mit passwortgeschützten PDF-Dateien zu tun bekommen und manchmal eine passwortgeschützte PDF-Dateien öffnen müssen.

In diesen Fällen ist es wichtig, das richtige PDF-Tool zu wählen, um effektiv und schnell mit deiner passwortgeschützten Datei arbeiten zu können. Dieser Artikel stellt dir deshalb 3 Möglichkeiten vor, wie du gesperrte PDF-Dokumente öffnen kannst.

Situationen zum Öffnen eines passwortgeschützten PDF

Es gibt viele Situationen, in denen du gesperrte PDF-Dokumente öffnen musst, wie beispielsweise bei deiner täglichen Arbeit, wenn du Unterlagen für dein Unternehmen durchliest.

Im Folgenden findest du einige weitere Szenarien, in denen du ein verschlüsseltes PDF öffnen musst:

  1. Deine Mitarbeiter könnten ab und an ein passwortgeschütztes PDF-Dokument mit dir teilen. Das ist aus Sicht der Inhaltssicherheit sehr lobenswert, vor allem für vertrauliche Dokumente und Papierkram. Passwortschutz ist ebenfalls ein Muss, wenn du Identitätsnachweise und wichtige persönliche Informationen weitergibst.
  2. Wenn du in der akademischen Welt unterrichtest und deine Schüler ihre Aufgaben in Form von PDF-Dokumenten einreichen, ist es ideal, wenn du sie bittest, ihre PDF-Aufgaben mit einem Passwortschutz zu versehen. Dadurch wird verhindert, dass andere Schüler die Aufgabe kopieren, woraufhin du alle fair benoten kannst.
  3. Wenn es sich um patentrelevante Unterlagen handelt und ein PDF-Dokument in die falschen Hände gerät, kann das geistige Eigentum eines Unternehmens gestohlen werden. Ist die PDF-Datei jedoch mit einem Passwort geschützt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass ein Unbefugter die Datei öffnen und ihren Inhalt lesen kann.

In all diesen Situationen brauchst du also eine einfache Möglichkeit, gesperrte PDF-Dokumente zu öffnen.


Weg 1. Wie du eine passwortgeschützte PDF-Datei mit UPDF öffnest

UPDF ist das perfekte Programm für dich, wenn du eine gesperrte PDF-Datei öffnen möchtest. Bei UPDF handelt es sich um eine All-in-One-Software, mit der du PDFs öffnen, anzeigen, mit Anmerkungen versehen, bearbeiten, konvertieren, mit OCR versehen, organisieren, teilen und schützen kannst.

Kurz gesagt: Mit UPDF kannst du fast alle Aspekte eines PDF-Dokuments ganz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen bearbeiten. Das Tool ist benutzerfreundlich sowie extrem funktions- und leistungsfähig, was es ideal für umfangreiche PDF-Workflows macht. Nun kannst du UPDF kostenlos mit dem folgenden Button herunterladen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Andererseits geht es mit UPDF auch ganz einfach, ein passwortgeschütztes PDF zu öffnen. Befolge hierfür einfach die folgenden Anweisungen.

Schritt 1. Auf die Schaltfläche „Datei öffnen“ klicken.

Lade zunächst die UPDF-Software herunter und installiere sie auf deinem System.

Starte das UPDF-Tool, um den Startbildschirm anzuzeigen, mit dem du PDF-Dateien öffnen kannst. Du kannst eine PDF-Datei in die Startkonsole ziehen oder ablegen oder einfach auf die Schaltfläche „Datei öffnen“ klicken.

PDF-Dateien öffnen UPDF

Schritt 2. Passwortgeschütztes PDF öffnen

Es gibt zwei Arten von geschützten PDF-Dokumenten:

  • Erster Typ: PDF-Dokument, das mit einem Berechtigungskennwort geschützt ist.

Wenn dein PDF-Dokument mit einem Berechtigungskennwort geschützt ist, kannst du es in UPDF öffnen, ohne ein Kennwort einzugeben. Du kannst das geschützte PDF-Dokument direkt öffnen, ansehen und mit Anmerkungen versehen. Wenn du jedoch versuchst, Änderungen am Text des Dokuments vorzunehmen, musst du das Passwort eingeben.

  • Zweiter Typ: PDF-Dokument, das mit einem Öffnungspasswort geschützt ist.

Wenn du versuchst, eine geschützte PDF-Datei mit einem Öffnungspasswort zu öffnen, erkennt UPDF dies automatisch und fordert dich auf, das Passwort einzugeben. Du kannst nun das Passwort eingeben, um Zugang zu deinem PDF zu erhalten.

Passswort eingeben

Das war's auch schon! Wie du siehst, geht es wirklich einfach, ein passwortgeschütztes PDF mit UPDF zu öffnen.

Mehr über diese Software:

UPDF ermöglicht es dir auch, PDFs mit Passwörtern zu schützen, z. B. mit Passwörtern zum Öffnen und mit Berechtigungspasswörtern. Wenn du PDFs sperren musst, kannst du es auch zum Schutz deiner PDF-Datei verwenden.

Alle Berechtigungen der geschützten PDF-Datei prüfen (optional)

Mit UPDF kannst du auch die Berechtigungen von gesperrten PDFs überprüfen. Dazu kannst du auf die Option „Sicherheitseigenschaften“ tippen.

Sicherheitseigenschaften

Daraufhin siehst du alle Berechtigungen für diese PDF-Datei auf der Registerkarte Sicherheit. Du kannst auch auf die Berechtigungsoption gehen, um die Sicherheitsberechtigungen zu ändern.

Passwort aus der geschützten PDF-Datei entfernen (optional)

Falls du das Passwort der Datei kennst und denkst, es sei nicht mehr nötig, kannst du es mit UPDF auch entfernen. Klicke hierfür zunächst auf die Option „Sicherheit entfernen“. Wenn du UPDF noch nicht heruntergeladen hast, kannst du es zuerst über die Schaltfläche unten herunterladen.

Klicke dann im Pop-up-Fenster auf die Schaltfläche „Entfernen“ und speichere die geänderte Datei.

UPDF Video Review


Weg 2. Passwortgeschütztes PDF ohne Passwort öffnen

Lass uns jetzt herausfinden, wie du eine PDF-Datei ohne Passwort öffnen kannst. Dies beinhaltet zwei Schritte:

  1. Verwende zunächst ein Tool zum Entfernen von Passwörtern (wie den aJoysoft PDF Password Remover), um den Passwortschutz aus der PDF-Datei zu entfernen.
  2. Zweitens: Öffne die Datei mit einem hochwertigen PDF-Reader wie UPDF
gesperrtes PDF öffnen

Befolge die nachstehenden Anweisungen, um das Passwort mit aJoysoft aus der PDF-Datei zu entfernen -

Schritt 1. Dateien in aJoysoft importieren

Lade den aJoysoft PDF Password Remover herunter, installiere das Programm und starte es auf deinem System.

Klicke auf „Dateien hinzufügen“, um dein PDF-Dokument zu importieren. Du kannst auch mehrere PDF-Dateien importieren.

gesperrte PDF-Dateien öffnen hinzufügen

Schritt 2. Schutz von PDF entfernen

Wenn dein PDF ein Berechtigungskennwort hat, kannst du direkt auf die Schaltfläche „Kennwort entfernen“ klicken, woraufhin dir die Software hilft, das Kennwort direkt aus dem PDF zu entfernen.

geschütztes PDF öffnen Passwort entfernen

Wenn deine PDF-Datei ein Öffnungspasswort hat, klicke auf das Schloss-Symbol, gib das Passwort ein und klicke auf „Passwort entfernen“. Damit werden alle Beschränkungen für die PDF-Datei aufgehoben.

Schritt 3. Die geschützte PDF-Datei öffnen und mit der Bearbeitung beginnen

Auf diese Weise ist es möglich, ein PDF ohne Passwort zu öffnen. Du kannst jetzt den Inhalt des PDF-Dokuments öffnen, bearbeiten, kopieren und drucken, ohne ein Passwort eingeben zu müssen.

Wenn du UPDF auf deinem Computer installiert hast, kannst du es als Standard-PDF-Viewer festlegen. Anschließend werden dir deine PDF-Dateien standardmäßig mit UPDF angezeigt. Falls du das nicht machst, musst du mit der rechten Maustaste auf die PDF-Datei klicken und dann „Öffnen mit“ > „UPDF“ wählen.


Weg 3. Ein passwortgeschütztes PDF online öffnen

Es ist auch wichtig zu wissen, dass du passwortgeschützte PDFs mit verschiedenen online verfügbaren Tools öffnen kannst. Bevor du mit der Anleitung beginnst, solltest du dir allerdings darüber im Klaren sein, dass Online-Tools je nach Internetverbindung manchmal keine stabile Leistung versprechen können und weniger sicher sind als Offline-Tools wie UPDF.

Wenn du das jedoch in Kauf nimmst, kannst du die folgenden Schritte befolgen, um ein online eine passwortgeschützte PDF-Datei zu öffnen.

Schritt 1. Suche nach einem Online-Tool

Zunächst einmal musst du bei Google nach einem geeigneten Online-Tool suchen, mit dem du geschützte PDFs öffnen kannst.

Schritt 2. Upload und Eingabe des Passworts

Rufe eines dieser Online-Tools zum PDF entsperren in deinem Browser auf. Klicke dann auf die Schaltfläche „Hochladen“ oder ziehe dein PDF-Dokument per Drag & Drop in das Tool.

Du musst nun das Passwort eingeben, wenn die Datei ein Öffnungspasswort hat, und auf „PDF entsperren“ klicken. Danach beginnt der Entschlüsselungsprozess.

Schritt 3. Herunterladen und Öffnen der PDF-Datei ohne Passwort

Du kannst die Datei jetzt herunterladen, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Nachdem du die PDF-Datei heruntergeladen hast, brauchst du noch einen PDF-Reader, um sie zu öffnen. UPDF ist dafür immer noch die erste Wahl. Damit kannst du nicht nur die PDF-Datei öffnen, sondern auch Änderungen an der PDF-Datei vornehmen.

FAQs

1. Kannst du eine passwortgeschützte Datei ohne Passwort öffnen?

Wenn du das Passwort nicht kennst, gibt es keine Möglichkeit, auf das Dokument zuzugreifen, ohne ein Tool zur Passwortwiederherstellung wie aJoysoft zu verwenden. Wenn du das Passwort kennst, kannst du die PDF-Datei mit UPDF entsperren und dann das Passwort entfernen, damit das Dokument nicht mehr mit einem Passwort geöffnet werden muss.

2. Wie kann ich eine geschützte PDF-Datei online öffnen?

Es gibt ein paar Online-Lösungen, mit denen du ein passwortgeschütztes PDF entsperren kannst. Allerdings kannst du nur das Berechtigungspasswort mit Online-Tools entfernen. Das ist allerdings nicht stabil, da du dich auf die Internetsituation verlassen musst. Außerdem solltest du auf die Datensicherheit achten und nur ein Tool wählen, das die Datei nach der Entschlüsselung löscht. Die Wahl eines Offline-Tools wie aJoysoft ist sicherer und stabiler.

3. Warum kann ich eine gesicherte Datei nicht öffnen?

Der PDF-Standard, zum Beispiel ISO 32004, kümmert sich um die Sicherheit von PDF-Dokumenten. Es kann sein, dass du die PDF-Datei nicht öffnen kannst, weil du das Passwort, mit dem das Dokument gesichert ist, nicht kennst. Manchmal kannst du eine gesicherte Datei zwar öffnen, aber du kannst sie nicht mehr verändern. In diesem Fall hat der Ersteller oder Eigentümer des Dokuments ein eingeschränktes Passwort festgelegt.

4. Warum ist PDF in der geschützten Ansicht?

Die geschützte Ansicht ist eine Funktion, die einem PDF-Dokument eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügt, um deinen Computer vor Malware zu schützen, die in dem Dokument enthalten sein könnte. Deshalb kann es sein, dass du ein Dokument in der „geschützten Ansicht“ siehst, wenn du es aus dem Internet heruntergeladen hast oder wenn Windows feststellt, dass die Datei in irgendeiner Weise beschädigt ist. Du kannst versuchen, es mit aJoysoft zu entsperren und wieder zu öffnen.

Fazit

Viele Online- und Offline-PDF-Editor-Tools können dir helfen, geschützte PDF-Dokumente zu öffnen. Es ist jedoch wichtig, das beste PDF-Tool sowohl unter dem Aspekt der Sicherheit als auch der Erschwinglichkeit auszuwählen. Online-Tools gelten in der Regel als nicht sehr sicher, da die PDF-Datei in einen Cloud-Speicher hochgeladen wird.

UPDF ist hingegen eine hochwertige und sichere Software, denn die Dateien bleiben bei ihr nur auf deinem Desktop. Außerdem ist das Tool sehr kostengünstig und es gibt keine versteckten Kosten. Das macht es zur ersten Wahl, um passwortgeschützte PDF-Dateien zu öffnen. Lade dir UPDF noch heute für eine Testversion herunter.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


% RABATT
 
  RABATT
Sie können diesen zeitlich begrenzten Coupon für den Kauf bestimmter UPDF PRO oder AI Produkte verwenden.

Erhalten Sie zeitlich
begrenzte Coupons!

Verwenden Sie es jetzt
Extra {couponPrice}% Coupon Extra €{couponPrice} Coupon

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.