Chatten Sie mit jedem PDF. Erhalten Sie sofortige Zusammenfassungen und Antworten mit AI-Assistent Online. Jetzt Verwenden

Bilder zu PDF zusammenfassen: 3 Methoden

Dank des technischen Fortschritts können die Menschen viele unvergessliche Momente mit nur wenigen Fingertipps auf ihren Smartphones speichern. Diese eingefangenen Momente sollten gut organisiert sein, damit du leicht auf sie zugreifen kannst. Man sollte Bilder zu PDF zusammenfassen, da du nur eine einzige PDF-Datei öffnen musst, wenn du durch deine Erinnerungen blättern willst.

Unterschiedliche Tools können dir dabei helfen, Fotos zu einer PDF zusammenzuführen, aber einige sind zu teuer, während wieder andere die Qualität deiner Bilder beeinträchtigen können. Am besten eignet sich das Tool UPDF. In diesem Beitrag stellen wir dir alle Methoden vor, die du mit diesem Tool anwenden kannst, wenn du mehrere Bilder zu einer PDF zusammenfassen möchtest.

Teil 1: Bilder zu PDF zusammenfassen - 3 Methoden

UPDF ist ein Universalwerkzeug, mit dem du innerhalb weniger Sekunden Bilder zu PDF zusammenfassen kannst. Du musst dir keine Gedanken über Bildformate machen, denn es unterstützt Formate wie PNG, GIF, JPG, JPEG, TIFF und BMP. Auch ohne technische Vorkenntnisse kannst du mit diesem Tool arbeiten und mehrere Bilder mit drei verschiedenen Methoden zu einer PDF-Datei zusammenfügen (siehe unten): Im Folgen kannst du UPDF herunterladen.

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Methode 1. Wie füge ich Bilder mit der Kombinieren-Funktion zu einer PDF zusammen?

Mithilfe der neu eingeführten „Batch“-Funktion (Stapel kombinieren) kannst du verschiedene Bilder beliebigen Formats kombinieren und in eine einzige PDF-Datei umwandeln. Um diese Methode in deinem UPDF-Tool anzuwenden, befolge folgende Schritte:

Schritt 1: Starten und „Batch Combine“ anklicken

Starte das UPDF-Programm auf deinem Gerät. Oben rechts auf dem Bildschirm findest du eine neue Funktion, „Batch“, fahre fort und klicke darauf.

Batch Prozess Mac

Hinweis: Du siehst die Kombinationsfunktion auf deinem Bildschirm, wenn deine Version höher als 1.4.1 unter Windows oder 1.4.0 unter Mac ist. Kannst du die „Batch“-Funktion nicht sehen, musst du die Software aktualisieren. UPDF schickt dir auch eine Update-Benachrichtigung, wenn deine Version niedriger ist.

Batch zusammenführen Mac

Schritt 2: Fotos zu PDF zusammenfassen

Wähle die Schaltfläche „+ Add File“ (Datei hinzufügen) und klicke auf „Add Files“ (Dateien hinzufügen), um alle Bilder, die du zu einer PDF zusammenführen möchtest, hinzuzufügen.

Sobald du die Bilder hinzugefügt hast, kannst du die unnötigen oder versehentlich hinzugefügten Bilder aus der Liste entfernen, indem du auf das Dreipunktemenü klickst und die Option „Remove File“ (Datei entfernen) wählst.

Wenn die Bilderliste bereit ist, klicke auf die Schaltfläche „Apply“ (Übernehmen). Speichere die PDF an einem beliebigen Ort auf deinem Gerät mit einem passenden Titel.

Dateien hinzufügen und anwenden

Video-Tutorial zum allen Funktionen von UPDF


Methode 2. Wie Bild zu bestehender PDF zusammenfassen?

Wenn du deine PDF-Datei von der deiner Mitschüler unterscheiden möchtest, kannst du informative Bilder hinzufügen, die dir bei der Vorbereitung auf deine Prüfung helfen. Folge den einfachen Schritten und lerne jetzt, wie man das Bild zu einer bestehenden PDF zusammenfassen kann:

Schritt 1: Öffne die PDF

Starte UPDF auf deinem System und klicke auf die Option „Open File“ (Datei öffnen), um die PDF-Datei auszuwählen, zu der du die Bilder hinzufügen möchtest. Wähle dann das Dokument aus und klicke auf die Schaltfläche „Open“ (Öffnen) in der unteren rechten Ecke.

Schritt 2: Bilder in die PDF einfügen

Wenn die PDF-Datei geöffnet ist, tippe auf das Tool „Edit PDF” (PDF bearbeiten) und wähle die Option „Image“ (Bild) in der oberen Symbolleiste des Bildschirms. Als Nächstes wählst du die Stelle im Dokument aus, an der du Bilder zu PDF zusammenfassen möchtest und das System fragt nach dem Bild, das eingefügt werden soll. Anschließend wählst du das Bild aus und drückst auf die Schaltfläche „Open“ (Öffnen).  

Bilder bearbeiten mac

Schritt 3: Das Bild anpassen und die PDF speichern

Passe die Größe und Position des hinzugefügten Bildes in deiner PDF-Datei nach Bedarf an. Gehe dann zum Menü „Speichern unter“ und klicke auf die Schaltfläche „Speichern“. Deine PDF wird erfolgreich unter dem bereits vergebenen Namen gespeichert. Möchtest du der PDF-Datei einen neuen Namen geben, klicke auf „Speichern unter“ und gib der Datei den gewünschten Titel.

Bild anpassen und speichern

Methode 3. Wie kombiniere ich Fotos in einer neuen PDF?

Gelegentlich möchten wir eine leere neue PDF-Datei erstellen. In diesem Fall kannst du Fotos auch ohne die Funktion „Batch Combine“ (Stapel kombinieren) in einer PDF kombinieren. Folge den nachstehenden Anweisungen, um Fotos in einer neuen PDF-Datei zu kombinieren:

Schritt 1: Eine neue PDF erstellen

Öffne das UPDF-Tool auf deinem Gerät, indem du auf dem Mac den „Finder“ aufrufst. Wähle den Reiter „Datei“ in der Menüleiste und wähle die Option „Erstellen“, um mit der Funktion „Leere Seite“ ein neues leeres Dokument zu erstellen. (Hinweis: Derzeit unterstützt nur die Mac-Version die Erstellung eines leeren PDF-Dokuments).

PDF aus leerer Seite erstellen

Schritt 2: Hinzufügen und Kombinieren von Bildern zum leeren PDF

Im linken Seitenbereich befindet sich das Werkzeug „PDF bearbeiten“, das du aufrufen musst, um Bilder hinzuzufügen. Hast du den „Bearbeiten“-Modus aufgerufen, wird oben eine Navigationsleiste angezeigt. Klicke auf die Option „Bild“, um das gewünschte Foto hinzuzufügen.

PDF bearbeiten Modus Mac

Schritt 3: Speichere die Änderungen im Dokument

Anschließend fügst du das Bild an der gewünschten Stelle im Dokument ein und passt seine Größe an. Du kannst weitere Bilder nacheinander hinzufügen, indem du den gleichen Vorgang ausführst. Sobald die Fotos hinzugefügt sind, gehst du auf den Reiter „Datei“ und speicherst das PDF auf deinem Gerät.


Teil 2: Warum UPDF wählen?

Die Beliebtheit von UPDF nimmt rapide zu, aber kennst du auch den Grund dafür? Im Folgenden erfährst du mehr darüber und lernst, was UPDF so besonders macht:

  • Einfaches Zusammenfassen von Bildern in eine PDF: Ganz gleich, ob du ein Fotograf bist, der ein außergewöhnliches Album erstellen möchte, um mehr Kunden anzulocken oder eine Hausfrau, die die schönsten Familienmomente auf ihrem Computer speichern möchte – jeder kann dieses magische Werkzeug nutzen.
  • Aufgaben schnell erledigen: Profis haben keine überflüssige Zeit, die sie damit verbringen können, auf ein Tool zu warten, das ihre Befehle verarbeitet. Das Tool sollte schnell genug sein, um mehrere Aufgaben in Sekundenschnelle zu erledigen, ohne zu stocken oder zu hängen. Anders als Adobe Acrobat vergeudet UPDF keine Zeit, weil die Benutzer mit ultraschneller Geschwindigkeit gleichzeitig an verschiedenen PDFs arbeiten können. Schau dir den detaillierten Vergleich zwischen Acrobat und UPDF an.
  • Einsteigerfreundliche Oberfläche: Instinktiv gehen wir bei einem fortschrittlichen Tool davon aus, dass es kompliziert ist. Im Vergleich zu Adobe Acrobat haben die Nutzer von UPDF keine solchen Komplikationen bei der Bedienung der verschiedenen Funktionen. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht es Anfängern, jede beliebige Funktion problemlos zu nutzen. Du musst nicht mehrmals klicken, um eine PDF zu bearbeiten oder eine gewünschte Änderung vorzunehmen.
  • Bietet vielseitige Funktionen: Dieses PDF-Tool zeichnet sich durch seine einzigartigen Funktionen aus, die das Leben von Schülern, Bankern, Professoren und vielen anderen erleichtern. Du kannst PDFs mit nur wenigen Mausklicks anzeigen, bearbeiten, zuschneiden, mit Anmerkungen versehen und teilen. Mit der OCR-Technologie kannst du beliebige Informationen aus gescannten Texten oder Screenshots extrahieren. Wenn du dein Dokument verschönern möchtest, kannst du auf eine lange Liste von Stempeln, Aufklebern oder Formen zurückgreifen, die dir dieses tolle Tool bietet.
  • Einmal kaufen, auf verschiedenen Plattformen verwenden: Studenten haben bereits ein knappes Budget und müssen verschiedene Ausgaben für ihr Studium verwalten. Daher ziehen sie es vor, ein Tool herunterzuladen, das nicht nur erschwinglich ist, sondern auch auf verschiedenen Plattformen läuft. Auch in dieser Hinsicht sticht UPDF hervor, denn es ist kostengünstig und du kannst es mit einem einzigen Kauf auf mehreren Systemen wie Android, Windows, iOS und macOS nutzen.

Teil 3: FAQs

1. Wie kann ich 3 Bilder zu einer PDF zusammenfassen?

Du kannst 3 Bilder zu einer PDF-Datei zusammenfügen, indem du entweder die Kombinationsfunktion von UPDF nutzt oder eine neue PDF erstellst und 3 Bilder in dieses Dokument einfügst.

2. Wie kann ich 100 Bilder in eine PDF konvertieren?

Du kannst 100 Bilder in eine PDF konvertieren, indem du die Funktion „Combine Batch“ (Stapel kombinieren) verwendest. Damit kannst du mehrere Fotos auf einmal auswählen und sie in wenigen Sekunden in eine einzige PDF-Datei umwandeln.

3. Wie kann man online Bilder zu PDF zusammenfassen?

Es gibt verschiedene Online-Tools, mit denen du Bilder in einer einzigen PDF-Datei kombinieren kannst. Allerdings kannst du dich nicht ganz auf sie verlassen, denn sie haben Nachteile wie eine begrenzte Anzahl von Bildern, eine eingeschränkte Größe und einen langsamen Prozess. Besser ist es, eine stabile Desktop-Software wie UPDF zu verwenden, die dir eine höhere Geschwindigkeit und bessere Qualität bietet.


Teil 4: Vorteile vom Bilder zu PDF Zusammenfassen

Menschen, Orte oder Momente zu fotografieren ist gut, um bleibende Erinnerungen zu schaffen. Aber manchmal verursachen diese unzähligen Bilder Stress, wenn sie nicht richtig sortiert sind. So kann es passieren, dass du ein bestimmtes Bild in dem unübersichtlichen Bilderordner nicht findest. Deshalb ist es wichtig, Bilder in einer PDF zusammenzufassen. Wenn du mehr über die Vorteile des Zusammenfügens von Bildern in eine PDF-Datei wissen willst, lies die folgenden Informationen:

  • Hochgradig sicher: Wenn Bilder im PDF-Format gespeichert sind, erhöht sich ihre Sicherheit, denn du kannst eine PDF mit einem Passwort versehen. Fasse also alle deine privaten Bilder in einer PDF-Datei zusammen und versehe sie mit einem Passwort.
  • Einfach zu teilen: Es kommt vor, dass ein Ermittler bei der Untersuchung eines Tatorts Hunderte von Bildern von verschiedenen Tatorten aufnimmt. Da kann es für ihn schwierig werden, jedes Bild einzeln mit seinem Team zu teilen. Wenn diese Bilder in einer einzigen PDF zusammengefasst werden, ist es einfach, sie zu versenden.
  • Kompakte Dateigröße: Es können mehrere Bilder in die PDF eingefügt werden und die Größe der PDF-Datei kann auf das gewünschte Maß komprimiert werden, ohne die Pixel der Bilder zu beschädigen. Dadurch wird Speicherplatz frei.
  • Sichere Auflösung: Auch wenn Bilder stark komprimiert werden können, wird ihre Auflösung beeinträchtigt. Im Falle der PDF bleibt die Auflösung der darin enthaltenen Bilder jedoch hoch, auch wenn die PDF maximal komprimiert ist.

Fazit

Es gibt zwar verschiedene Tools, die dir beim Bilder zu PDF Zusammenfassen helfen können, aber diese Tools sind entweder sehr teuer oder haben gewisse Einschränkungen. Mithilfe der drei in diesem Artikel vorgestellten Methoden kannst du mehrere Kopien von Bildern in einer einzigen PDF-Datei zusammenführen und diese Datei mit einem Passwort versehen, um ihre Sicherheit zu erhöhen. Besser ist es, UPDF zu wählen, um Bilder als PDF zusammenzufassen, denn es ist günstig, vielseitig und benutzerfreundlich. Lade UPDF heunter und probiere jetzt!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher


% RABATT
 
  RABATT
Sie können diesen zeitlich begrenzten Coupon für den Kauf bestimmter UPDF PRO oder AI Produkte verwenden.

Erhalten Sie zeitlich
begrenzte Coupons!

Verwenden Sie es jetzt
Extra {couponPrice}% Coupon Extra €{couponPrice} Coupon

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.