Wie Sie ein PDF von Japanisch in Englische übersetzen - Schritt für Schritt

PDF-Dokumente in einer anderen Sprache können immer ein großes Hindernis für eine effektive Kommunikation und Verständnis sein. Vielleicht arbeiten Sie ja aktuell mit einem japanischen Unternehmen zusammen und erhalten entsprechend ein PDF auf Japanisch. Das Problem? Die meisten Leute sind des Japanischen nicht mächtig. Genau aus diesem Grund haben wir in diesem Leitfaden drei Übersetzungstools zusammengestellt, wie Sie ein PDF von Japanisch in Englisch übersetzen können. Und natürlich werden wir auch klären, welches dieser drei Tools diese Aufgabe am besten erledigt.

Teil 1. Wie Sie ein PDF mit UPDF AI von Japanisch in Englisch übersetzen

Um ein PDF-Dokument von Japanisch in Englisch zu übersetzen ist der UPDF PDF Editor mit seiner integrierten AI-Funktion die wohl beste Lösung, da sie Sie Ihre PDF-Dokumente im Handumdrehen in verschiedene Sprachen übersetzen lässt. Sollte nach der Übersetzung noch etwas unklar sein, können Sie sich schwierige Begriffe zudem vor und nach der Übersetzung erklären lassen.

UPDF AI DE

Um loszulegen, kopieren Sie einfach einen bestimmten Abschnitt Ihres PDF-Dokuments und fügen ihn dann in den Chat-Modus von UPDF AI ein, um ihn sofort zu übersetzen. Die generierten Ergebnisse sind hochpräzise und korrekt, was ein mühsames Wechseln zwischen Registrierkarten und Tools ab sofort der Vergangenheit angehören lässt. Anschließend können Sie die übersetzten Ergebnisse kopieren und als Haftnotiz oder Kommentar in Ihr PDF-Dokument einfügen.

Doch genug mit der Theorie - warum probieren Sie UPDF nicht einfach selbst aus? Laden Sie es sich einfach über die Schaltfläche unten herunter und legen Sie sofort los! Danach können Sie die untenstehenden Schritte befolgen, um Ihre PDFs blitzschnell von Japanisch in Englisch zu übersetzen:

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Schritt 1: PDF in UPDF importieren und den UPDF AI-Modus starten

Laden Sie UPDF herunter, installieren Sie es auf Ihrem System und rufen Sie es auf. Klicken Sie in der Hauptoberfläche des Programms auf die Option „Datei öffnen“ und importieren Sie die gewünschte PDF-Datei. Sobald Sie die Datei importiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „UPDF AI“ unten rechts, um die Registerkarte „Chat“ zu eröffnen.

PDF von Japanisch in Englisch übersetzen AI-Icon

Schritt 2: Die Funktion Übersetzen wählen

Klicken Sie anschließend unten auf der Registerkarte „Chat“ auf das kleine Pfeilsymbol „nach unten“ neben „Prompt“ und wählen Sie dort die Option „Übersetzen“ aus. Kopieren Sie nun den Teil, den Sie übersetzen möchten, aus Ihrem PDF und fügen Sie ihn in das Textfeld „Fragen Sie etwas“ ein. Wählen Sie dann die gewünschte Sprache, z.B. „Englisch“, und drücken Sie die „Enter“-Taste auf Ihrer Tastatur, um sofort präzise Übersetzungsergebnisse zu erhalten.

PDF mit UPDF AI von Japanisch in Englisch übersetzen

Das war’s auch schon, so einfach können Sie mit UPDF Ihre PDFs vom Japanischen ins Englische übersetzen! Falls Sie es noch nicht gemacht haben, laden Sie sich UPDF gleich über den folgenden Button herunter!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Video-Tutorial


Teil 2. Wie Sie ein PDF mit Google Translate von Japanisch in Englisch übersetzen

Google Translate ist ein kostenloser Online-Dienst, der von Google angeboten und von Google Cloud Translation unterstützt wird, um Sie bei der Übersetzung von Texten und Dokumenten zu unterstützen. Mit diesem Dienst können Sie demnach auch PDFs aus dem Japanischen problemlos in Englisch übersetzen. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Übersetzen eines PDFs die PDF-Datei importieren müssen. Wenn Sie den Inhalt hingegen kopieren und einfügen möchten, darf er höchstens 5000 Zeichen lang sein.

Mit der Unterstützung von über 100 Sprachen löst Google Translate Ihren PDF-Übersetzungsbedarf auf eine viel umfassendere Weise. Außerdem müssen Sie es nicht installieren, da es sich hier um einen Online-Dienst handelt und keine Installation erforderlich ist. Schauen wir uns die folgenden Schritte an, um Ihre japanischen PDF-Dokumente mit diesem kostenlosen Tool zu übersetzen:

Schritt 1: Suchen Sie in Ihrem Webbrowser nach Google Translate und rufen Sie die offizielle Website auf. Klicken Sie nun in der oberen linken Leiste auf die Option „Dokumente“ und wählen Sie auf der linken Seite die PDF-Sprache aus. Alternativ kann Google Translate die Sprache auch automatisch erkennen.

PDF von Japanisch in Englisch mit Google Translate übersetzen 1

Schritt 2: Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Ihre Dateien durchsuchen“ und wählen Sie die PDF-Datei für die Übersetzung aus. Wählen Sie nun auf der rechten Seite die Ausgabesprache und klicken Sie auf die Schaltfläche „Übersetzen“, um den Vorgang zu starten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Übersetzung herunterladen“, um die Ergebnisse auf Ihrem Gerät zu speichern.

PDF von Japanisch in Englisch mit Google Translate übersetzen 2

Teil 3. Wie Sie ein PDF online mit GROUPDOCS von Japanisch in Englisch übersetzen

GROUPDOCS ist die mitunter beste Alternative zu Google Translate, mit der Sie PDF-Dokumente von Japanisch in Englisch übersetzen können, ohne Erweiterungen kaufen oder Plugins herunterladen zu müssen. Das Tool unterstützt 40 Sprachen, womit wohl so gut wie alle Übersetzungsbedürfnisse gedeckt sein dürften. Weiterhin funktioniert es auf den meisten Plattformen und ist völlig kostenlos.

Sie können sogar Dateien aus Google Drive und Dropbox für die PDF-Übersetzung importieren, solange keine Ihrer PDFs mehr als 10.000 Zeichen enthält. Schauen wir uns nun die unten aufgeführten Schritte an, wie Sie GROUPDOCS zum Übersetzen von Japanisch in Englisch verwenden:

Schritt 1: Rufen Sie in Ihrem Web-Explorer über die offizielle Website die GROUPDOCS-Übersetzungsseite auf. Wählen Sie dann auf der Registerkarte „Datei hochladen“ zunächst die Sprache „Japanisch“ und dann „Englisch“, um das PDF zu übersetzen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Datei suchen“, um die PDF-Datei zu importieren, oder ziehen Sie sie per Drag-and-Drop, um eine PDF-Datei hochzuladen.

PDF von Japanisch nach Englisch übersetzen das japanische PDF in Groupdocs hochladen

Schritt 2: Scrollen Sie nun nach unten und aktivieren Sie die Option „Einzelne Seiten übersetzen“. Wählen Sie anschließend „PDF“ aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche „Übersetzen“, um den Vorgang zu starten. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird die Datei auf Ihr Gerät heruntergeladen.

PDF von Japanisch nach Englisch übersetzen Drücken Sie die Taste Übersetzen in Groupdocs

Teil 4. Was ist besser, um PDF-Dokumente vo Japanisch in Englisch zu übersetzen?

Nach diesem Überblick über die drei besten Tools zum Übersetzen von PDFs von Japanisch in Englisch stellt sich nur die Frage, welches von ihnen diese Aufgabe auch tatsächlich am besten erledigt. Damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, haben wir diese drei Tools in der folgenden Tabelle direkt miteinander verglichen:

MetrikenUPDFGoogle TranslateGROUPDOCS
EigenschaftenÜbersetzen in jede Sprache
Keine Zeichenbeschränkung
Übersetzen von gescannten PDFs
PDFs zusammenfassen
Chat für alle Themen
PDFs erklären
OCR
Erstellen von Formularen
Bearbeiten
Kommentieren
Hinzufügen von Signaturen
Konvertieren
Passwortschutz
Zusammenführen
Wasserzeichen
Übersetzung in über 100 Sprachen
Nicht mehr als 5000 Zeichen für die Übersetzung
Übersetzen in 20 Sprachen
Nicht mehr als 10000 Zeichen für die Übersetzung
Bearbeiten
Annotieren
Schwärzen
Wasserzeichen
Signaturumwandlung
Geschwindigkeit4.8/54.5/54.2/5
Leistung4.7/54.2/54.3/5
Effizienz4.9/54.25/54.4/5
Qualität der Ergebnisse4.6/54.1/53.8/5

Aus dieser Tabelle geht hervor, dass der UPDF PDF Editor in der obigen Vergleichstabelle das beste Tool für die Übersetzung von PDFs vom Japanischen ins Englische ist. Er bietet mehr Funktionen als Google Translate und GROUPDOCS, liefert eine bessere Übersetzungsqualität als andere Tools und arbeitet sehr effizient. Hier sind noch einige weitere Funktionen von UPDF:

  • Seiten organisieren und Layout formatieren, ganz entsprechend Ihren Anforderungen.
  • Seiten mit individuellen Randeinstellungen beschneiden.
  • PDF beliebige Hintergründe hinzufügen.
  • PDFs mit Wasserzeichen versehen und die gewünschten Änderungen an ihnen vornehmen.
  • Kopf- und Fußzeilen in PDF-Seiten einfügen, um die Seiten einfach zu verfolgen.
  • Formulare bearbeiten und erstellen, indem Sie neue Felder einfügen.

Fazit

Um PDFs vom Japanischen ins Englische zu übersetzen, brauchen Sie eine schnelle Möglichkeit, um diese Aufgabe zeitsparend und möglichst aufwandslos zu erledigen. Die 3 oben genannten Tools bieten einige nützliche Funktionen für Übersetzungszwecke, aber UPDF ist, wie bereits erwähnt, das beste Programm unter ihnen.

Für UPDF sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich und die oben beschriebenen Schritte lassen sich sogar von absoluten Anfängern kinderleicht befolgen. Warum also sollten Sie sich angesichts dieser vielen Funktionen und der höheren Leistung und Geschwindigkeit auf ein anderes Tool verlassen? Laden Sie UPDF noch heute herunter und übersetzen Sie Ihre PDFs jederzeit und überall effektiv von Japanisch in Englisch und mehr!

Windows • macOS • iOS • Android 100% sicher

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website haben. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.